Neue Artikel bei Lorenz Offroad

Gewerbetreibende können hier Ihr Zubehörprogramm anbieten

Moderator: Wolfram

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4330
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Neue Artikel bei Lorenz Offroad

Beitrag von Lorenz » Do Feb 11, 2010 9:41

Repsatz für Kupplungsnehmerzylinder 710/712 bald auf Lager:
http://www.lorenz-offroad.de/janito_sho ... &PCatId=16

Ausrücklager 710/712 bald auf Lager:
http://www.lorenz-offroad.de/janito_sho ... &PCatId=16


Wir können alle handelsüblichen Teile kostengünstig über die Originallieferanten besorgen, auch wenn es nicht im Shop steht. Also bei Bedarf einfach anfragen.

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4330
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Fr Feb 12, 2010 14:38

Hier noch ein neues Teil. Es ist ein Arm um Laptops und ähnliches flexibel im Auto zu befestigen und hat sich bei uns im Pinzgauer auf 2 Superkarpatas und im LKW auf einer Rally durch Libyen bewährt.

http://www.lorenz-offroad.de/janito_sho ... &PCatId=21

Bild

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 1643
Registriert: So Okt 23, 2005 6:44
Wohnort: D-79312 Emmendingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfram » Mo Feb 15, 2010 10:21

Hallo Lorenz,

hast Du vielleicht mal ein Bild mitsamt Rechner im Auto? :roll: ? Ich kann mir leider so gar nicht vorstellen, wie es funktioniert. Und vermutlich paßt es ja auch nur für bestimmte Abmessungen, könntest Du noch was zu Mindest- und Maximalgröße sagen, die ein Rechner dann haben kann?

Gruß

Wolfram
Natürlich Pinzgauer, was sonst!

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4330
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Mo Feb 15, 2010 10:25

Hallo Wolfram,

das ist ja nur der Arm, der durch seine 2 Kugeln sehr flexibel ist aber trotzdem sehr stabil ist. Eine Kugel wird an das Auto geschraubt, die andere an die Halterung des Rechners.

Bild stelle ich hier rein, sobald ich meine Halterung für meinen neuen Rechner fertig habe.

Gruß

L.

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 1643
Registriert: So Okt 23, 2005 6:44
Wohnort: D-79312 Emmendingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfram » Mo Feb 15, 2010 11:50

Lorenz hat geschrieben:Eine Kugel wird an das Auto geschraubt, die andere an die Halterung des Rechners.
O.K., danke, dann verstehe ich es auch ohne weiteres Bild.

Gruß

Wolfram
Natürlich Pinzgauer, was sonst!

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4330
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Di Feb 16, 2010 11:51

Nach dem wir jetzt doch schon einige Reifen verkauft haben, habe ich jetzt die zumindest meiner Meinung nach ideale (Benzin) - Pinzgauer Größe mit in den Shop aufgenommen:

http://www.lorenz-offroad.de/janito_sho ... &PCatId=22

Bild

(der vordere ist der Neue, im Hintergrund der alte BFG MT)

Benutzeravatar
engele
Beiträge: 1073
Registriert: Do Feb 22, 2007 17:28
Wohnort: 71131 Jettinen
Kontaktdaten:

Beitrag von engele » Di Feb 16, 2010 12:47

die hab ich aufm ländy in 285er wirklich klasse reifen.
kann ich nur aufm pinz empfehlen!
aber es gehen keine ketten mehr drauf auf die 255er. als wenn einer ketten fahren will dann lieber 265 auch wenn die bissle kleiner sind. nicht kleiner wie die orig. maloya

die in 265 mach ich auf mein g weil ich durch zufall irgendwo mal pinzgauerketten bekommen hab :wink:

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4330
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Di Feb 16, 2010 12:50

Wieso sollen da keine Ketten drauf gehen?

Vieleicht nicht mehr ganz einschlagen und eingfedert vorne, aber selbst mit 285/75 R 16 fahren einige mit Ketten rum.

Benutzeravatar
Pinzimog
Beiträge: 103
Registriert: Mo Jul 18, 2005 11:03
Wohnort: Bad Hersfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Pinzimog » Di Feb 16, 2010 14:28

Auf meinem Pinz sind 255/85R16 und die Ketten passen auch noch ins Radhaus. Es schleift nichts, alles OK. Man muss nur aufpassen das dass Fangband in die richtige Richtung zeigt. Nach hinten weg, Richtung Aufbau. Sonst kann sich die Kette im Fangband verhaken.

LG Dirk

Benutzeravatar
engele
Beiträge: 1073
Registriert: Do Feb 22, 2007 17:28
Wohnort: 71131 Jettinen
Kontaktdaten:

Beitrag von engele » Di Feb 16, 2010 15:31

Hallo,

oh jetzt hab ich verwirrung gestiftet...
Ich meinte die orig. Schweizer Armeeketten da die ja die verbreitetsten sind.

Also ich hab zumindest auf die größen die Ketten nicht draufbekommen.
Wiel Kette zu klein. Nicht weil Radhaus zu klein.

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6895
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Stef@n » Di Feb 16, 2010 15:51

Bei ebay gibts gerade fette Greifstegketten für 255/85 um 200,-€/Paar...
Gruß

Stefan

karsten
Beiträge: 46
Registriert: Do Mär 26, 2009 11:05
Wohnort: Garmisch-Partenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von karsten » Di Feb 16, 2010 17:01

Das ist der www.schneeketten.com
Dort kaufe ich seit Jahren meine Ketten. Guter Preis und gutes Material.

Grüße Karsten

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4330
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Di Okt 05, 2010 10:17

Nach einer Testwoche in den Wäldern Rumäniens haben wir jetzt die neue Windenhalterung im Programm.
Man kann jetzt mit 4 Inbus Madenschrauben und Kontermuttern die Halterung ganz haargenau an den Pinzi justieren und es klappert auch ohne Unterlegen überhaupt nichts mehr. Die Winde sitz bombenfest am Fahrzeug.
Die Position der Winde haben wir um einige Millimeter nach vorne gerückt und so geht der Kupplungsbolzen auch auf wenn Seil auf der Trommel ist.
Eine Halterung für den Relaiskasten ist über dem Seilfenster.
siehe hier:
http://www.lorenz-offroad.de/janito_sho ... &PCatId=11#


Bild
Bild

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4330
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Sa Okt 30, 2010 18:17

auf unsere neue Halterung passt jetzt auch das "Fremdfabrikat":



q.e.d.
Bild


Bild

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4330
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » So Jan 09, 2011 18:18

Ich habe einen Sonderposten Rep-Sätze für die Original Benzinpumpe reinbekommen. EUR 34,90

http://www.lorenz-offroad.de/janito_sho ... &PCatId=23

Bild kommt noch.

Nur so lange Vorrat reicht!

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4330
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Mi Feb 02, 2011 15:08

http://www.lorenz-offroad.de/janito_sho ... &PCatId=23

Den E 10 tauglichen Benzinpumpen Reperatursatz haben wir aufgrund der hohen Nachfrage jetzt nachfertigen lassen. Es ist jetzt kein Restposten mehr, daher etwas teurer, aber immer noch sehr deutlich unter dem Preis des alten Original Satzes aus Graz.

Bild

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4330
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Mi Jul 27, 2011 11:14

wir haben jetzt Bremsschläuche für den 710/712 im Angebot. Hier stellvertretend der für vorne zu den Rädern. Die Schläuche sind nagelneu und werden bei FTE für uns gefertigt.

http://www.lorenz-offroad.de/janito_sho ... &PCatId=22

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4330
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Mi Jul 27, 2011 11:32

Zur Zeit häufen sich die Schäden bei den Kunden an dem vorderen Kurbelwellendichtrimng der Benziner. Haben wir daher auf Lager:
http://www.lorenz-offroad.de/janito_sho ... &PCatId=23

(den in Richtung Kupplung haben wir natürlich auch da und auch den vom 5 Gang Getriebe in Richtung Kupplung)

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4330
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Mo Jul 02, 2012 10:19

Da sich einige Kunden in den USA !!! die Schlösser und Teile zum Türschlösser nachrüsten kaufen und die Nachfrage immer größer wird, haben wir einen Türschlossnachrüstkit mit originalen neuen PUCH Teilen zusammengestellt.

Hier sind die Teile im Shop:
http://www.shop.lorenz-offroad.de/janit ... &PCatId=16

Benutzeravatar
FrankL
Beiträge: 794
Registriert: So Dez 04, 2011 8:50
Wohnort: DE/NRW/Löhne
Kontaktdaten:

Nimm drei!

Beitrag von FrankL » Mo Jul 02, 2012 15:09

Hallo Lorenz,

biete bitte auch drei Schlösser an, sonst fällt den Kunden nach der Montage auf, dass Sie ja auch noch eine Hecktüre haben.

Ich habe meinen Schlössersatz wieder getauscht.

Gruß Frank
Nur wo Du zufuß warst, da warst Du wirklich oder mit dem Pinzgauer!

Antworten