pinzgauer werkstätte ???

Habt Ihr gute Erfahrungen mit Werkstätten oder Servicebetrieben gemacht? Dann postet es hier.

Moderatoren: Robi, eniac, Wolfram

Antworten
norbert_1975
Beiträge: 27
Registriert: Mo Okt 31, 2005 20:32
Wohnort: Wien

pinzgauer werkstätte ???

Beitrag von norbert_1975 » Do Jul 20, 2006 16:30

ist jetzt eine blöde frage, aber gibt es wirkliche fachwerkstätten die sich mit pinzgauern auch auseinandersetzen würden ??? in deutschland und auch in österreich ???

erbitte viele infos...

lgn

Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 4693
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Kontaktdaten:

Beitrag von eniac » Do Jul 20, 2006 17:25

Also

GER:
Hambloch, Tom's PinziShop

CH :
Gut, Garage Ehrismann,
Grüße

derStefan

Realität ist eine Illusion, hervorgerufen
durch einen Mangel an Alkohol.

norbert_1975
Beiträge: 27
Registriert: Mo Okt 31, 2005 20:32
Wohnort: Wien

gibts sowas auch in österreich ???

Beitrag von norbert_1975 » Do Jul 20, 2006 20:02

danke für die rasche antwort, die frage für mich ist natürlich ob´s auch in österreich kfz werkstätten existieren die am pinzgauer schrauben ???

lgn

Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 4693
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Kontaktdaten:

Beitrag von eniac » Do Jul 20, 2006 20:37

mit sicherheit. Die Garage ehrisman ist ja auch hier im forum erst kürzlich aufgetaucht. Es wird bestimmt jemanden geben der sich mit ÖBH Pinzen auskennt
Grüße

derStefan

Realität ist eine Illusion, hervorgerufen
durch einen Mangel an Alkohol.

Benutzeravatar
repro
Beiträge: 372
Registriert: Do Apr 06, 2006 14:51
Wohnort: N 48° 42' 0'' E 16° 7' 0''
Kontaktdaten:

Beitrag von repro » Fr Jul 21, 2006 11:12

Als Anregung:
Wie wär es mit einen eigenem "WERKSTÄTTEN - Forum D/CH/A"
Für Empfehlungen, Erlebnisse, etc....
lg repro :D
<i>"Zwischen zu früh und zu spät liegt immer nur ein Augenblick."</i>
(Franz Werfel)

Christian
Beiträge: 247
Registriert: Fr Aug 12, 2005 16:06
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von Christian » Fr Jul 21, 2006 20:14

Hallo!

Also für die Österreicher im Forum, in Amstetten (Niederösterreich, direkt an der A1) gibt`s die Firma HÜTTER. Ist eine FIAT-Werkstätte, schraubt
aber auch professionell an Pinzis rum. Ersatzteile gibt`s auf Bestellung.

Schöne Grüsse
Christian

norbert_1975
Beiträge: 27
Registriert: Mo Okt 31, 2005 20:32
Wohnort: Wien

fein. da sind wir ja schon beim thema.

Beitrag von norbert_1975 » Mo Aug 07, 2006 16:02

wo bekomme ich denn einen ersatzteilkatalog, und wo bestelle ich am schnellsten und günstigsten originalersatzteile ???

hab mal gehört, dass hier irgendwo im forum ein ersatzteilkatalog herumgeistert, wer weiss denn wie ich zu den zugangsdaten komme ?

lgn

RSAS
Beiträge: 11
Registriert: Fr Sep 11, 2015 15:51
Wohnort: Luxembourg

Re: pinzgauer werkstätte ???

Beitrag von RSAS » Mi Jun 15, 2016 15:41

Wenn man Qualität will und das dann auch alles faktisch funktioniert sowie auch versteckte Mängel gefunden, aufgeziegt werden, sollte man S-Tec (Magna - Puch)in Albersdorf vorziehen. Hab vor kurzem hier ein grösseres Rundumservice machen lassen und bin vollauf zufrieden.
Rainer

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 1036
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich

Re: pinzgauer werkstätte ???

Beitrag von Norbert » Do Jun 16, 2016 10:06

norbert_1975 hat geschrieben:wo bekomme ich denn einen ersatzteilkatalog, und wo bestelle ich am schnellsten und günstigsten originalersatzteile ???

hab mal gehört, dass hier irgendwo im forum ein ersatzteilkatalog herumgeistert, wer weiss denn wie ich zu den zugangsdaten komme ?
Ersatzteilkatalog ist online bei STec zu finden http://www.puch.at/?LNG=de
da gibt´s auch die Ersatzteile im Onlineshop mit Explosionszeichnungen, Preisen und Verfügbarkeit :wink:

Liebe Grüße
Norbert
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert

Benutzeravatar
xaver133
Beiträge: 1004
Registriert: So Nov 23, 2008 8:31
Wohnort: Bad Ischl

Re: pinzgauer werkstätte ???

Beitrag von xaver133 » Do Jun 16, 2016 11:23

Ich hoffe er hat das Gesuchte schon vor 10 Jahren gefunden :mrgreen:

Benutzeravatar
Gueller
Beiträge: 1706
Registriert: Mi Aug 08, 2007 6:41
Wohnort: Aesch / Basel / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: pinzgauer werkstätte ???

Beitrag von Gueller » Do Jun 16, 2016 11:45

:D :D :D :D :D :D :lol: :lol: :lol: :D
Fragen erweitern das Wissen ;)

www.pinzgauer-techshop.ch

Benutzeravatar
MEPH
Beiträge: 316
Registriert: Di Feb 16, 2016 10:38
Wohnort: Gmunden, Wien & Andau

Re: pinzgauer werkstätte ???

Beitrag von MEPH » Mo Jun 20, 2016 8:51

Schön dass RSAS vermehrt Werbung für S-Tec macht.
Sogar 10 Jahre alte Threats werden ausgegraben um S-Tec zu loben. :D
Zuletzt geändert von MEPH am Mo Jun 20, 2016 9:31, insgesamt 1-mal geändert.
Was nicht geht wird geschoben.

Benutzeravatar
Gueller
Beiträge: 1706
Registriert: Mi Aug 08, 2007 6:41
Wohnort: Aesch / Basel / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: pinzgauer werkstätte ???

Beitrag von Gueller » Mo Jun 20, 2016 9:01

Vielleicht haben die Aktien beim Magna Konzern :mrgreen: :mrgreen:

Leider gebe ich keine Aktien raus, aber dafür gute Tipps und alle benötigten Ersatzteile =)
Fragen erweitern das Wissen ;)

www.pinzgauer-techshop.ch

Benutzeravatar
MEPH
Beiträge: 316
Registriert: Di Feb 16, 2016 10:38
Wohnort: Gmunden, Wien & Andau

Re: pinzgauer werkstätte ???

Beitrag von MEPH » Mo Jun 20, 2016 9:32

Oder Herr "B" hat das Internet und das Forum entdeckt, auf willhaben gibt es ja seit neuestem auch die S-Tec Gebrauchtwagen zu finden. :wait:
Was nicht geht wird geschoben.

RSAS
Beiträge: 11
Registriert: Fr Sep 11, 2015 15:51
Wohnort: Luxembourg

Re: pinzgauer werkstätte ???

Beitrag von RSAS » Mo Okt 10, 2016 14:04

MEPH hat geschrieben:Schön dass RSAS vermehrt Werbung für S-Tec macht.
Sogar 10 Jahre alte Threats werden ausgegraben um S-Tec zu loben. :D

Bin eben manchmal wie die Schweizer, da darf man auch am Freitag keinen Witz mehr erzählen, sonst lachen die Leute am Sonntag während der Predigt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: .
Aber was soll's , wollte eigentlich allgemein positive Erfahrungen über eine qualifizierte Werkstätte schreiben. Dass das zwar den möglichen Mitbewerbern sauer aufstösst war abzusehen aber auch die Bastelstuben ärgert, war mir aber nicht ganz klar.
Ist aber trotzdem nach wie vor sehr erheiternd in das Forum so ab und zu reinzuschauen und mit Interesse die vielseitigen technischen Analysen und Ratschläge zu überfliegen.

Liebe Grüsse
Rainer

Oberstmk.
Beiträge: 246
Registriert: Di Mär 17, 2009 23:14
Wohnort: Bez.BM/Stmk./Ö.
Kontaktdaten:

Re: pinzgauer werkstätte ???

Beitrag von Oberstmk. » Di Okt 11, 2016 19:32

Hallo, bin zwar etwas spät dran mit meinem Beitrag, aber die Fa. Wittwar in Niklasdorf bei Leoben ist auch ein empfehlenswerter Ansprechpartner!
LG.
Wolf H.
einmal PINZ,
immer PINZ!

Antworten