Anlasser Reparatur

Habt Ihr gute Erfahrungen mit Werkstätten oder Servicebetrieben gemacht? Dann postet es hier.

Moderatoren: Robi, eniac, Wolfram

Antworten
Benutzeravatar
WolfgangK
Beiträge: 1314
Registriert: Fr Mär 02, 2007 9:29
Wohnort: Kaff bei Tübingen

Anlasser Reparatur

Beitrag von WolfgangK » Do Jan 19, 2012 15:22

Hallo Gemeinde,

kennt einer einen Spezialisten, der sich mit Anlassern auskennt?

Ich hab an meinem Morgan Three Wheeler einen LUCAS Anlasser eingebaut, der allerdings etwas modifiziert wurde. Die Drehrichtung ist umgekehrt (Kohlen vertauscht) und das Gehäuse ist etwas abgedreht und verlängert, damit es in die Halterung passt.

Dieses Teil hat den Geist aufgegeben :cry:

Laut Profi (Fa. Jahn/Heilbronn) ist die Hauptwicklung , der Anker und der Einspurmechanismus defekt: Kostenvoranschlag etwa 650€ :?

Der Einspurmechanismus würde mich nicht stören, denn vor dem Starten wird das Zahnrad eh von Hand in den Zahnkranz gedreht (sonst hauts das Antriebsritzel mit voller Wucht und Drehzahl in den Kranz).

Also gehts haupsächlich um die Elektrik.

Die Basis des Anlassers ist ein LUCAS M35J, der auch im Mini verbaut wird. Für gute 50€ ist so ein Teil neu schon zu bekommen.

Da müsste man doch aus der Elektrik eines Neuteiles und der modifizierten Mechanik des Altteiles ein funktionierendes Gerät zusammenbauen lassen?

Aber wer macht das zum 'vernünftigen' Preis?

Wolfgang

Blackypinzi
Beiträge: 1433
Registriert: Sa Sep 17, 2005 22:52

Beitrag von Blackypinzi » Do Jan 19, 2012 19:25

Der Laubersheimer macht doch auch Anlasser

Antworten