Gummiteile Händler - Persicaner in Wien

Habt Ihr gute Erfahrungen mit Werkstätten oder Servicebetrieben gemacht? Dann postet es hier.

Moderatoren: Robi, eniac, Wolfram

Antworten
Benutzeravatar
xaver133
Beiträge: 1048
Registriert: So Nov 23, 2008 8:31
Wohnort: Bad Ischl

Gummiteile Händler - Persicaner in Wien

Beitrag von xaver133 » So Sep 23, 2018 13:28

Gummiteilehändler mit breitem Sortiment in Wien.

www.persicaner.at

Versenden ab einem Warenwert von 20€
oder Selbstabholung

Versandkosten Ö 5€, D 10€
geht ziemlich rasch

Haben Wellendichtringe, O-Ringe, Kraftstoffschläuche, Riemen, Dichtungs- Gummi-Matten, .....

Wenn was nicht lagernd ist kann es meist besorgt werden.

BGX

Benutzeravatar
h@nnes
Beiträge: 732
Registriert: So Mai 06, 2012 15:27
Wohnort: Triestingtal

Re: Gummiteile Händler - Persicaner in Wien

Beitrag von h@nnes » So Sep 23, 2018 18:16

Ich empfehle aber dort keine Wellendichtringe zu kaufen die später schwer zu tauschen sind ..hab da meine Erfahrung (kurze Lebensdauer zweier Dichtringe) gemacht. Der Preisunterschied (teilweise Faktor10) zwischen s-tec und Persicaner dürfte nicht nur der Name sein.

Benutzeravatar
xaver133
Beiträge: 1048
Registriert: So Nov 23, 2008 8:31
Wohnort: Bad Ischl

Re: Gummiteile Händler - Persicaner in Wien

Beitrag von xaver133 » So Sep 23, 2018 18:37

Servus Hannes

Mir ist der Persicaner vom Richard empfohlen worden.
Ich glaube der bezieht dort schon seit einigen Jahren für mehrere Fahrzeuge seine Wellendichtringe.
Bei meinem Benziner hab ich die auch schon 2 Jahre an der Radnaben ohne Probleme.

Sehr hohe Preisunterschied hat die s-Tec auch bei anderen Teilen bei denen der Hersteller ident ist.
z.B.: wenn man Teile des Empl San-Sheltern abfragt zu den Preisen direkt bei Empl in Tirol. ebenfalls ca Faktor 10
oder Hella LED Kennzeichenbeleuchtung als Ersatz für die Originale. s-Tec 70€ , Autoersatzteilehandel 18€

An welcher Stelle hattest du denn die Probleme?
Gleiche Qualität vom Gummi? NBR-70 vs FKM-80


BG Xaver

Benutzeravatar
MEPH
Beiträge: 327
Registriert: Di Feb 16, 2016 10:38
Wohnort: Gmunden, Wien & Andau

Re: Gummiteile Händler - Persicaner in Wien

Beitrag von MEPH » Mo Sep 24, 2018 13:57

Ist ein Top-Firma mit wirklich fairen Preisen.
Habe auch schon sehr viel dort gekauft, nicht nur für die Pinze.
Wellendichtringe allerdings noch nicht... :wink:

LG, M.
Was nicht geht wird geschoben.

Benutzeravatar
Gregorix
Beiträge: 1026
Registriert: Do Apr 20, 2006 5:32
Wohnort: Wien

Re: Gummiteile Händler - Persicaner in Wien

Beitrag von Gregorix » Mo Sep 24, 2018 14:13

Hatte bisher noch nie Problem mit Teilen vom Persicaner, habe dort schon oft Wellendichtringe gekauft.
Die Verkaufen aber unterschiedliche Qualitäten und Ausführungen, je nach Bedarf. Vielleicht wars einfach die falsche Ausführung, wenns unterdurchschnittlich lange gehalten hat?
Prinzipiell sind die, was Gummiteile im KFZ Bereich angeht sehr kompetend.


LG
Gregorix / Old Shatterhand.(c. Lorenz)
Warum nur einen Pinzi, wenn man um´s doppelte Geld auch zwei haben kann...

www.geoserve.co.at
www.teamsaurer.com

Benutzeravatar
h@nnes
Beiträge: 732
Registriert: So Mai 06, 2012 15:27
Wohnort: Triestingtal

Re: Gummiteile Händler - Persicaner in Wien

Beitrag von h@nnes » Mo Sep 24, 2018 20:31

xaver133 hat geschrieben:
So Sep 23, 2018 18:37
An welcher Stelle hattest du denn die Probleme?
Gleiche Qualität vom Gummi? NBR-70 vs FKM-80

BG Xaver
Nach 6500 Km beim Verteilergetriebe dort wo die Kardanwelle angeflanscht ist.

Verteilergetriebe/ Antriebswelle/ Nr. 3/ 2Stk
s-tec: 45/62/8-A/BW €56/Stk
Persicaner: FAWAS04506208 €4,07/Stk

Ich habe dann Innen den Wedi von s-tec eingebaut, und Außen als Staubschutz den Persicaner-Wedi.

Weiters habe ich bei den Lagerhälsen (Hexenhüten) Persicaner Wedis (FAWAS04205508 €3,62.-) eingebaut. Da habe ich aber aufgrund der schlechten Zugänglichkeit (im Zentralrohr) noch nicht nachgesehen ob die Dicht halten.
Und am Verteilergetriebegehäuse/ Nr.7/ 2Stk.
s-tec: DC14X22X4 €115,8/Stk
Persicaner: FAWA01402204
€1,71/Stk

Es ist gut möglich das ich die falschen Wedis gekauft habe, denn ich bin einfach nach der Dimension gegangen. Die Infos über das Material hatte ich nicht. Bei der Montage war ich sehr vorsichtig, und habe mir die passenden Einpresswerkzeuge auf der Drehbank gemacht. Der Tausch der defekten Wedis war zum Glück an dieser Stelle nicht schwierig, aber bei schwer zugänglichen Stellen empfehle ich keine Experimente zu machen.

Benutzeravatar
Gregorix
Beiträge: 1026
Registriert: Do Apr 20, 2006 5:32
Wohnort: Wien

Re: Gummiteile Händler - Persicaner in Wien

Beitrag von Gregorix » Di Sep 25, 2018 9:06

Bei den Wedis gibt es große Unterschiede, die in erster Linie die Schmutzabdeckung, Drehzahl und Richtung sowie den Temparaturbereich betreffen.
Für das Verteilergetriebe brauchst du einen, der über 100 Grad Öltemparatur aushält.
Ich habe für meinen Steyr den Originalen am Diff mitgenommen und die haben sofort erkannt, dass dies ein Hochtemparaturring war, mit doppelter Staublippe..der hat dann auch beim Persicaner etwas zweistelliges gekostet.
Gregorix / Old Shatterhand.(c. Lorenz)
Warum nur einen Pinzi, wenn man um´s doppelte Geld auch zwei haben kann...

www.geoserve.co.at
www.teamsaurer.com

Antworten