Planensattler

Habt Ihr gute Erfahrungen mit Werkstätten oder Servicebetrieben gemacht? Dann postet es hier.

Moderatoren: Robi, eniac, Wolfram

Antworten
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7828
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Planensattler

Beitrag von Stef@n »

Hallo zusammen,

hier mal wieder eine Empfehlung meinerseits für die, die z.B. neue Fenster in einer Plane brauchen: Die Firma Planen-Gajer in Wangen/Allgäu hat mir sehr gute, saubere und preiswerte Arbeit gemacht und ich hatte den Eindruck, mit so was exotischem Willkommen zu sein.
Warum war ich nicht bei den Bootssattlern hier am Bodensee? Weil die den zwei- bis dreifachen Preis aufrufen und sich die Begeisterung für olivgrüne Planen sehr in Grenzen hält. Lieber was in blau fürs Segelbootle vom solventen Schduagerter... :twisted:
Klare Empfehlung also oder "Daumen hoch" wie man heute sagt, für den Planen-Gajer! :wink:
Grüße

Stefan
exilfranke
Beiträge: 1717
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Planensattler

Beitrag von exilfranke »

Der Schduagerter in blau aber ohne Bootle ist mit oliv damals auch zum LKW-Planen-Bley nach Schtuagert-Wangen gegangen.

Es scheint also am "Wangen" zu liegen. :D
Benutzeravatar
NPinz
Beiträge: 56
Registriert: Di Mär 30, 2021 7:46
Wohnort: Herzen von Europa
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Planensattler

Beitrag von NPinz »

Hallo Stefan,

kannst du mal zu Vergleichszwecken sagen, was du pro Planenfenster bezahlt hast? Bei meinem stehen demnächst auch neue Fenster an. Es sei denn natürlich, jemand hat einen Bombentipp wie ich sie wieder weich und durchsichtig bekommen :lol:

Viele Grüße
Nils
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7828
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Planensattler

Beitrag von Stef@n »

Hallo Nils,

durchsichtig geht mit Politur. Weich geht nur mit Austausch.
Ich kann Dir nimmer sagen, was der Sattler damals genommen hat, meine aber es waren um die 40,-€/Fenster. Bei einer Plane, die sonst noch eine Runde durch hält, ist das sicher eine Überlegung wert. Ganz verblüfft war er auf jeden Fall, dass die Fenster in Taschen eingenäht sind und einen Ablauf nach außen haben, das hat er so noch nie gesehen aber handwerklich für hervorragend befunden.
Grüße

Stefan
Benutzeravatar
NPinz
Beiträge: 56
Registriert: Di Mär 30, 2021 7:46
Wohnort: Herzen von Europa
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Planensattler

Beitrag von NPinz »

Hallo Stefan,

Danke für die Infos! Der erste Sattler, den ich kontaktiert habe, hat "mindestens 100€" pro Fenster aufgerufen, da habe ich erst mal geschluckt.
Ein Tausch sollte sich aber eigentlich lohnen, die Plane ist an für sich noch gut in Schuss. Nur sind die Fenster so hart, dass mir neulich beim Öffnen der Seite eins gerissen ist :roll:

VIele Grüße
Nils
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7828
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Planensattler

Beitrag von Stef@n »

Ruf dort doch einfach mal an und mach einen Ausflug an den Bodensee zur Besprechung!
Fürs zurück schicken (falls Du zweimal Bodensee nicht erträgst :wink:) hat der sicher auch so seine Erfahrungen und eine Pinziplane ist im Vergleich zu dem, was der teils sonst so schneidert, ein Taschentuch...
Grüße

Stefan
Benutzeravatar
NPinz
Beiträge: 56
Registriert: Di Mär 30, 2021 7:46
Wohnort: Herzen von Europa
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Planensattler

Beitrag von NPinz »

Hallo Stefan,

ich habe gerade mit ihm telefoniert, echt ein super netter Kerl! War ein guter Tipp von dir :D
Postalische Abhandlung ist für ihn auch kein Problem, werde es daher definitiv bei ihm machen lassen. Je nach dem wie es sich zeitlich bei mir ausgeht, geht die Plane sogar beide Wege per Post.

Viele Grüße
Nils
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7828
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Planensattler

Beitrag von Stef@n »

Hast auch nach dem Preis gefragt?
Bin gespannt, ob Du zufrieden bist...
Grüße

Stefan
Norbert Palme
Beiträge: 1539
Registriert: Di Feb 02, 2010 21:20
Wohnort: Heimenkirch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Planensattler

Beitrag von Norbert Palme »

Das spannende bei einem Fenstertausch ist sicherlich, ob das dicht wird.
Nadeln von Nähmaschinen machen halt Löcher....
Ich habe nach dem Fenstertausch die Löcher mit der Pfuschkartusch zugemacht. Immerhin ist es funktionell.
Aktuell denke ich über eine komplette neue Plane nach. Diese dann in ziviler Farbe, weil diese Olivgrün nicht immer gern gesehen ist.....
Am schnellsten geht das, was am längsten dauert.
exilfranke
Beiträge: 1717
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Planensattler

Beitrag von exilfranke »

Der gut gealterte Sattler des geringsten Misstrauens benutzt darum Rasant Oxella, besser bekannt unter dem Namen Quellgarn.

Das quillt auf wenns nass wird und dichtet so ab, seit man gewachste Leinwand zwischen Regenwolke und Mensch hält.

Der paranoide Neovokuhila mit Goldrandbrille aus Zucker, der holt sich seamsealer tape und näht es mit rein.

Schlimm ist das thema 'Loch an Loch und hält doch'.

So oft geht das eben nicht, oder aber die Fenster werden immer grösser!
Benutzeravatar
NPinz
Beiträge: 56
Registriert: Di Mär 30, 2021 7:46
Wohnort: Herzen von Europa
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Planensattler

Beitrag von NPinz »

So, nachdem ich die Plane am 16.5 weg geschickt hatte, kam sie am Samstag (4.6) zurück und ich kann euch berichten.

Die komplette Kommunikation und Abhandlung mit ihm war problemlos und sehr angenehm. Außerdem - wie Stefan schon sagt - merkt man bei ihm, dass er es gerne und mit Leidenschaft macht! Mit dem Ergebnis bin ich - insbesondere für den Preis - sehr zufrieden und es haucht einer Plane definitiv neues Leben ein. Also eine klare Empfehlung :D

Bild

Bild

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor NPinz für den Beitrag (Insgesamt 2):
eniac (Mo Jun 06, 2022 17:52) • aekwi (Mo Jun 06, 2022 21:11)
Bewertung: 15.38%
Addi
Beiträge: 33
Registriert: Do Jan 28, 2021 15:00
Wohnort: Solothurn
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Planensattler

Beitrag von Addi »

Was hat die Überholung gekostet, wenn ich fragen darf ?
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7828
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Planensattler

Beitrag von Stef@n »

Das freut mich sehr, dass Du zufrieden bist!
Grüße

Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stef@n für den Beitrag:
NPinz (Di Jun 07, 2022 6:41)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
NPinz
Beiträge: 56
Registriert: Di Mär 30, 2021 7:46
Wohnort: Herzen von Europa
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Planensattler

Beitrag von NPinz »

Addi hat geschrieben: Mo Jun 06, 2022 18:20 Was hat die Überholung gekostet, wenn ich fragen darf ?
Netto 49 pro Fenster, ergo 245 für alle 5 (bzw. 290 mit Steuer). Die Sattler in meiner Nähe lagen bei ihren Angeboten eher zwischen 600 und 700 :shock:
Addi
Beiträge: 33
Registriert: Do Jan 28, 2021 15:00
Wohnort: Solothurn
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Planensattler

Beitrag von Addi »

NPinz hat geschrieben: Di Jun 07, 2022 6:34
Addi hat geschrieben: Mo Jun 06, 2022 18:20 Was hat die Überholung gekostet, wenn ich fragen darf ?
Netto 49 pro Fenster, ergo 245 für alle 5 (bzw. 290 mit Steuer). Die Sattler in meiner Nähe lagen bei ihren Angeboten eher zwischen 600 und 700 :shock:
Für den Preis kann man das wirklich gut machen lassen !
Da werde ich wohl meine Planen auch mal einschicken müssen :D
Benutzeravatar
pinz_hippie
Beiträge: 27
Registriert: Di Jun 30, 2020 8:38
Wohnort: St. Moritz
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Planensattler

Beitrag von pinz_hippie »

Hallo zusammen :)

Zu diesem Thema kann ich auch etwas für die Schweizer beitragen.
Da gäbe es nämlich die "Bruhin Leder- und Textiltechnologie GmbH" in Thun, die hat damals die Plane für meinen Feuerwehrpinzi in Gelb angefertigt.
Zu den Preisen kann ich nichts sagen, jedoch sind sie auf Pinzi und Haflingerplanen spezialisiert. Sie haben also bereits alle Masse und Erfahrung :wink:

Lg Alessia
Wo ich Pause mache, kommen andere gar nicht erst hin. :D
Blackypinzi
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Sep 17, 2005 22:52
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Planensattler

Beitrag von Blackypinzi »

Bruhin ist einer der Sattler der Schweizer Armee

die haben auch für die Fraktion der Steyr 680 / Saurer DM und viele weitere Fahrzeuge die Schnittmuster liegen
Antworten