Marokko - 6 Wochen unterwegs!

Touren und Reiseberichte bis zum Rand der Erdscheibe :-)

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 41
Registriert: Fr Dez 29, 2006 21:14
Wohnort: Weinviertel Österreich

Marokko - 6 Wochen unterwegs!

Beitrag von Georg » Fr Mär 21, 2008 19:14

Hallo!

Wir waren 6 Wochen in Marokko unterwegs:

Ich mit einem Pinzi 710M
Krato mit dem Bremach (Wohnaufbau)
Günter und Danielle im Patrol (Dachzelt).

Mit der Anreise waren wir 7500 km unterwegs.

Einen Bericht gibt es hier:
http://gelaendewagen.at/artikel08/royau ... oc_024.php

Probleme:
- Zündkerze, sofort ersetzt
- Abschaltventil, abgeschnitten und wieder eingesetzt
- Unterbrecher neu eingestellt
- Montageplatte für Starter gebrochen, schweissen lassen


Und jetzt gibts Fotos:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Zuletzt geändert von Georg am Sa Aug 15, 2009 11:56, insgesamt 1-mal geändert.
Georg
Pinzi 710M

Benutzeravatar
Peter Lustig
Beiträge: 851
Registriert: Mo Aug 01, 2005 14:44
Wohnort: 55606 Kirn

Beitrag von Peter Lustig » Sa Aug 23, 2008 15:05

Ganz große Klasse! Wusste garnicht, dass du diese Reise geplant hast. Wir sind gerade an Mauretanien dran und würden da auch (logisch) durch Marokko fahren. Weitere Informationen über Land und Leute, Infrastruktur, über eure Fahrzeuge und Besonderheiten bei der Reise würden mich brennend interessieren...

herzlichst; peter

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 1636
Registriert: So Okt 23, 2005 6:44
Wohnort: D-79312 Emmendingen
Kontaktdaten:

Re: Marokko - 6 Wochen unterwegs!

Beitrag von Wolfram » Mo Aug 25, 2008 7:36

Georg hat geschrieben: Ich mit einem Pinzi 710M
Krato mit dem Bremach (Wohnaufbau)
Günter und Danielle im Patrol (Dachzelt).

Probleme:
- Zündkerze, sofort ersetzt
- Abschaltventil, abgeschnitten und wieder eingesetzt
- Unterbrecher neu eingestellt
- Montageplatte für Starter gebrochen, schweissen lassen
Hallo Georg,

schöne Bilder, danke! Wie sah es denn sonst so aus im Vergleich der Fahrzeuge, hatten die andern gar keine Pannen? Oder hast Du sie nur nicht erwähnt? Und wie lief es im Gelände?
Auf einem Bild ist der Patrol ja schön eingebuddelt, gab es da Unterschiede zwischen den Wagen? Der Bremach war ja vermutlich schwerer und kann nicht so gut verglichen werden, aber Pinzi und Nissan sehen ähnlich schwer aus. Ein paar Kommentare mehr wären nett!

Gruß

Wolfram
Natürlich Pinzgauer, was sonst!

Benutzeravatar
Robi
Beiträge: 1758
Registriert: Sa Jun 12, 2004 15:21
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Kontaktdaten:

Beitrag von Robi » Mo Aug 25, 2008 9:32

Hallo,

sehr schöne Bilder !!!

Viele Grüße
Robi

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 41
Registriert: Fr Dez 29, 2006 21:14
Wohnort: Weinviertel Österreich

Beitrag von Georg » Sa Nov 22, 2008 13:03

Hallo,
war wohl etwas länger nicht da ... :D

Defekte hatten die anderen keine.
Reifenpannen hatten wir alle.
Der Patrol hat einmal fast das Dachzelt verloren .... hinter der Düne waren zwei Meter KEINE Reifenspuren .... und danach war ein Krater :D :D
Georg
Pinzi 710M

Benutzeravatar
boy_kiel
Beiträge: 168
Registriert: So Jul 01, 2007 12:24
Wohnort: München + Kiel / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von boy_kiel » Sa Nov 22, 2008 13:50

könnt ja froh gewesen sein das es euch die Vorderachse nicht verbogen hat. So hätte es aussehen können…

<a href="http://picasaweb.google.com/lh/photo/rK ... B1Ng"><img src="http://lh5.ggpht.com/_aAoSM87vorw/SSf_I ... ld%202.png" /></a>

<a href="http://picasaweb.google.com/lh/photo/s7 ... yqvg"><img src="http://lh4.ggpht.com/_aAoSM87vorw/SSf_J ... ld%203.png" /></a>



ist uns so gerade in Libyen in der Hamada al Hamra passiert. Das Dachzelt hüpfte auch hinab…
viele Grüße aus München oder Kiel :)

Boy

Benutzeravatar
Karlheinz
Beiträge: 1498
Registriert: Mi Nov 08, 2006 14:51
Wohnort: FL-Ruggell
Kontaktdaten:

Beitrag von Karlheinz » Mo Nov 24, 2008 10:32

Ich schliesse mich den Kommentaren an, super Bilder, wahnsinnige Gegend.

Gruss Karlheinz
My Pinzi is my castle.

Antworten