Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Touren und Reiseberichte bis zum Rand der Erdscheibe :-)

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 30
Registriert: Di Nov 08, 2016 10:22
Wohnort: Wien

Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Markus » Di Jun 05, 2018 20:51

Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018
Ich komme gerade von der Abenteuer & Allrad Messe in Bad Kissingen zurück. Beeindruckend was es dort alles an Fahrzeugen, Um-/Ausbauten und Zubehör zu sehen gibt. Ebenso am Camp-Area wo eine Unzahl von Besuchern ihren Traum vom Offroad-/Reisefahrzeug individuell verwirklicht haben.
Hin- und hergerissen zwischen absoluten technischen Giganten und Purismus ist man auf der Suche was man selber will bzw. sich auch leisten kann oder will.
Der vielgereiste „Karlheinz“ hat es in seinem Statement zu meinem Beitrag „Neuzugang 718T/SAN“ vielleicht auf den Punkt gebracht: „Der SAN als Camper ist schon eine Sache für sich“.
Auch wenn sich die im Laufe der Zeit gebauten Shelter für den Pinzgauer (Benziner und Diesel) in Bauart, Materialität, Abmessungen und Gewicht unterscheiden, von der Größe sind diese in etwa ident. In Ö ist der 718T/SAN vorwiegend mit dem „Picek“-Shelter ausgeliefert worden. Bekannt ist mir für den 718 noch ein SAN-Shelter von der Fa. Empl („eckige Ausführung“), etwas breiter und höher mit Klima am Dach (lediglich für UN-Mission?).
Wie auch immer, ich habe nun einmal den Picek-Shelter, und bevor nichts anderes zur Verfügung steht, wurde dieser mit einfacher Ausstattung zum Reisen adaptiert. Das Motto: „Lieber jetzt reisen als später perfekt oder vielleicht auch nie“. In den 1980igern war es ein 712 M in der Sahara. War ohne Shelter auch ok.
Zum Aufwärmen ging es letztes Jahr nach Rumänien in die Karpaten und Norditalien vom Tagliamento bis auf die Berggipfel zu Stellungen aus dem 1. Weltkrieg.
Ein anderes vielgereistes Mitglied aus dem Forum hat mir zuvor gesagt (sinngemäß): „Afrika ist eigentlich das einzige noch wahre Pinzgauerland“. Ich hab´s mir zu Herzen genommen und gemacht.
Die zur Verfügung stehende Zeit war knapp, die angedachte Strecke dafür umso länger. Vom Südwesten Afrikas, von Namibia (Namib-Wüste), bis nach Ostafrika (Äquatornähe), nach Tanzania (Kilimandscharo) bzw. Kenia (Mombasa). Also vom Atlantischen zum Indischen Ocean.
Die Fahrzeugverschiffung erfolgte Hin von Hamburg nach Walvisbay und Zurück von Mombasa nach Genua.
Grobe Streckenbeschreibung:
Namibia: Skeletonküste, Kaokoland (Khowaribtrail), Etosha, Grootfontain, Tsumkwe
Botswana: Maun, Okawangodelta, Kasane
Sambia: Livingstone, Viktoriafälle, Lusaka, Chipata
Malawi: Kasunga, Nkhotakota National Reserve, Malawisee
Tanzania: Kitulu National Park, Iringa, Mpwapwa, Masaaisteppe, Arusha National Park, Momella (Schulprojekt Afrika Amini Alama), Moshi
Kenia: Mombasa
Im Folgenden ein paar Eindrücke von der Reise:
k-Afrika 2018 PF - 01.jpg
k-Afrika 2018 PF - 01.jpg (106.98 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 02.jpg
k-Afrika 2018 PF - 02.jpg (47.21 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 03.jpg
k-Afrika 2018 PF - 03.jpg (64.69 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 04.jpg
k-Afrika 2018 PF - 04.jpg (82.19 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 05.jpg
k-Afrika 2018 PF - 05.jpg (56.91 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 06.jpg
k-Afrika 2018 PF - 06.jpg (51.19 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 07.jpg
k-Afrika 2018 PF - 07.jpg (87.34 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 08.jpg
k-Afrika 2018 PF - 08.jpg (93.22 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 09.jpg
k-Afrika 2018 PF - 09.jpg (115 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 10.jpg
k-Afrika 2018 PF - 10.jpg (81.78 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 11.jpg
k-Afrika 2018 PF - 11.jpg (131.92 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 12.jpg
k-Afrika 2018 PF - 12.jpg (120.05 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 13.jpg
k-Afrika 2018 PF - 13.jpg (100.68 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 14.jpg
k-Afrika 2018 PF - 14.jpg (129.62 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 15.jpg
k-Afrika 2018 PF - 15.jpg (136.79 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 16.jpg
k-Afrika 2018 PF - 16.jpg (107.71 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 17.jpg
k-Afrika 2018 PF - 17.jpg (141.77 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 18.jpg
k-Afrika 2018 PF - 18.jpg (56.57 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 19.jpg
k-Afrika 2018 PF - 19.jpg (129.64 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 20.jpg
k-Afrika 2018 PF - 20.jpg (80.69 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 21.jpg
k-Afrika 2018 PF - 21.jpg (102.04 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 22.jpg
k-Afrika 2018 PF - 22.jpg (139.88 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 23.jpg
k-Afrika 2018 PF - 23.jpg (133.59 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 24.jpg
k-Afrika 2018 PF - 24.jpg (97.52 KiB) 1208 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 25.jpg
k-Afrika 2018 PF - 25.jpg (133.85 KiB) 1208 mal betrachtet
Gruß
Markus B.

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 30
Registriert: Di Nov 08, 2016 10:22
Wohnort: Wien

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Markus » Di Jun 05, 2018 20:57

Und noch ein paar Bilder, weils so schön war.
k-Afrika 2018 PF - 26.jpg
k-Afrika 2018 PF - 26.jpg (179.95 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 27.jpg
k-Afrika 2018 PF - 27.jpg (90.54 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 28.jpg
k-Afrika 2018 PF - 28.jpg (119.04 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 29.jpg
k-Afrika 2018 PF - 29.jpg (146.08 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 30.jpg
k-Afrika 2018 PF - 30.jpg (107.87 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 31.jpg
k-Afrika 2018 PF - 31.jpg (116.81 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 32.jpg
k-Afrika 2018 PF - 32.jpg (142.23 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 33.jpg
k-Afrika 2018 PF - 33.jpg (118.37 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 34.jpg
k-Afrika 2018 PF - 34.jpg (60.05 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 35.jpg
k-Afrika 2018 PF - 35.jpg (84.34 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 36.jpg
k-Afrika 2018 PF - 36.jpg (115.67 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 37.jpg
k-Afrika 2018 PF - 37.jpg (69.78 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 38.jpg
k-Afrika 2018 PF - 38.jpg (97.92 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 39.jpg
k-Afrika 2018 PF - 39.jpg (139.58 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 40.jpg
k-Afrika 2018 PF - 40.jpg (126.47 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 41.jpg
k-Afrika 2018 PF - 41.jpg (64.96 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 42.jpg
k-Afrika 2018 PF - 42.jpg (112.11 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 43.jpg
k-Afrika 2018 PF - 43.jpg (138.09 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 44.jpg
k-Afrika 2018 PF - 44.jpg (148 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 45.jpg
k-Afrika 2018 PF - 45.jpg (68.15 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 46.jpg
k-Afrika 2018 PF - 46.jpg (85.8 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 47.jpg
k-Afrika 2018 PF - 47.jpg (120.56 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 48.jpg
k-Afrika 2018 PF - 48.jpg (98.68 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 49.jpg
k-Afrika 2018 PF - 49.jpg (86.04 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 50.jpg
k-Afrika 2018 PF - 50.jpg (125.94 KiB) 1205 mal betrachtet
Gruß
Markus B.

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 30
Registriert: Di Nov 08, 2016 10:22
Wohnort: Wien

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Markus » Di Jun 05, 2018 21:05

k-Afrika 2018 PF - 51.jpg
k-Afrika 2018 PF - 51.jpg (93.15 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 52.jpg
k-Afrika 2018 PF - 52.jpg (110.11 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 53.jpg
k-Afrika 2018 PF - 53.jpg (117.3 KiB) 1205 mal betrachtet
Besuch eines von uns unterstützten Schulprojektes in Tansania, Momella/Ngare Nanyuki (Afrika Amini Alama)
k-Afrika 2018 PF - 54.jpg
k-Afrika 2018 PF - 54.jpg (64.38 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 55.jpg
k-Afrika 2018 PF - 55.jpg (120.64 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 56.jpg
k-Afrika 2018 PF - 56.jpg (122.78 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 57.jpg
k-Afrika 2018 PF - 57.jpg (98.52 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 58.jpg
k-Afrika 2018 PF - 58.jpg (101.57 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 59.jpg
k-Afrika 2018 PF - 59.jpg (96.02 KiB) 1205 mal betrachtet
k-Afrika 2018 PF - 60.jpg
k-Afrika 2018 PF - 60.jpg (105 KiB) 1205 mal betrachtet
Gruß
Markus B.

Benutzeravatar
Krinara
Beiträge: 42
Registriert: Sa Mai 06, 2017 13:45

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Krinara » Di Jun 05, 2018 22:15

Servus Markus!

Wow, sehr beeindruckend! Danke für‘s teilen. Wo soll es als nächstes hingehen? ;-)

LG

Peter
Viel zu spät begreifen viele, die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!“

Benutzeravatar
Johannes89
Beiträge: 83
Registriert: Fr Jun 18, 2010 21:04
Wohnort: wien

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Johannes89 » Mi Jun 06, 2018 6:22

Wow tolle Bilder!
Danke fürs posten, jetzt habe ich zu den Geschichten auch ein paar Fotos!



Ich hoffe man sieht sich am Sa in de HK, da würde ich mich gerne zu der Italientour unterhalten :)

LG Johannes

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 1643
Registriert: So Okt 23, 2005 6:44
Wohnort: D-79312 Emmendingen
Kontaktdaten:

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Wolfram » Mi Jun 06, 2018 6:31

Hallo Markus,

vielen Dank, da kommt Fernweh auf. Und das Benzingeld hast Du Dir mit Bergeaktionen verdient :wink: ? Wie oft mußtest Du denn andere rausziehen? Ein paar sieht man ja und ich vermute, selber hast Du nie Hilfe gebraucht.

Gruß

Wolfram
Natürlich Pinzgauer, was sonst!

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1517
Registriert: Mo Sep 18, 2006 8:59
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Udo » Mi Jun 06, 2018 7:13

Hallo Markus,
vielen Dank für die tollen Bilder und fürs "mitreisen lassen".
Bin gespannt auf die Erzählungen wenn mir uns das nächste mal persönlich sehen.
Gruß Udo

Benutzeravatar
Blume
Beiträge: 866
Registriert: Di Aug 31, 2010 13:48
Wohnort: 52072 Aachen
Kontaktdaten:

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Blume » Mi Jun 06, 2018 11:43

vielen vielen DANK


sehr sehr schön



sonne kein wind in aachen

gruß Blume

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4336
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Lorenz » Mi Jun 06, 2018 11:44

Still bored? - or light in the end of the Styer tunnel?

btw: geile Bilder!!

Jetzt kommt Südamerika oder Mongolei :-)

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 30
Registriert: Di Nov 08, 2016 10:22
Wohnort: Wien

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Markus » Mi Jun 06, 2018 20:39

@ Krinara: Es gibt es noch viele schöne Plätze. Da müssen Wunsch und Realisierbarkeit noch abgewogen werden.

@ Johannes89: Wenn es sich ausgeht bin ich - allerdings nur am Vormittag - dort.

@ Wolfram: Der Fairness halber sei angeführt, dass HJ61 (auf Pickup mit Kabine umgebaut) und Fahrer extrem afrikaaffin bzw. -erfahren mit hoher Offroadkompetenz sind; nach stundenlangem Fahren durch Wasserlöcher kann es jedem einmal passieren die falsche Passage ausgewählt zu haben. Mir selbst ist das auf dieser Reise erspart geblieben. Habe allerdings bei einer Algerienreise vor vielen Jahren meinen damaligen 712M auch geschafft in einem scheinbar trockenem Flussbett letzlich bis zu den Achsen zu versenken.

@ Lorenz: Still bored - deep darkness in the Steyr tunnel!
Gruß
Markus B.

Benutzeravatar
Sonnenpinzi
Beiträge: 65
Registriert: Fr Mai 08, 2015 17:59
Wohnort: Bayern - "Fränkische Schweiz"

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Sonnenpinzi » Mi Jun 06, 2018 20:50

Hi Markus,

super Bilder und ein toller Pinz.
war bestimmt eine fantastische Reise. Wieviel Kilometer waren es?

Viele Grüße
Bernd

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6897
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Stef@n » Mi Jun 06, 2018 21:03

Hammer! :D
Danke für den Bericht und die Bilder!
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
fuerni
Beiträge: 540
Registriert: Mo Okt 03, 2011 6:41
Wohnort: Lannach, Österreich

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von fuerni » Do Jun 07, 2018 6:25

Danke für den tollen Bericht und die tollen Bilder!
LG Martin

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 30
Registriert: Di Nov 08, 2016 10:22
Wohnort: Wien

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Markus » Fr Jun 08, 2018 16:40

@ Sonnenpinzi: ca. 6.900 km plus nach Hamburg 1.000 km plus von Genua 1.000 km

@ch... (Anfrage per PN) betreffend Verschiffung wie und mit wem (haben mich schon viele gefragt):

Verschiffung (2 Autos) mit 40 Fuß HC (High Cube) Container. HC sind meist nur in 40 Fuß erhältlich.

Maße (variieren marginal) entnommen (z.B.) K-tainer.
Innenabmessungen (LxBxH): 12032 mm x 2348 mm x 2699 mm
Die Engstelle (für viele Fahrzeuge) ist allerdings bei der Türöffnung die Höhe (BxH): 2335 mm x 2585 mm
Höhe war bei meinem 718T/SAN (trotz Kanister) kein Problem.

Bei Standard Containern ist die Höhe ca. 30 cm geringer -> Türöffnung (H) 2260 mm (Angaben variieren)

Von Hamburg nach Walvisbay: Spedition Andreas Ebert, Norderstedt (Hamburg)
Von Mombasa nach Genua: Spedition Simat, Genua
Gruß
Markus B.

Christoph
Beiträge: 6
Registriert: Do Jun 13, 2013 10:39

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Christoph » Fr Jun 08, 2018 21:11

Danke Markus
Tadellose Reise

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 218
Registriert: So Sep 20, 2009 8:53
Wohnort: CH-Montlingen

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Sonja » So Jun 10, 2018 9:51

Hallo Markus

ganz wunderbare und beeindruckende Bilder die du gemacht hast.
Tolle Reise mit dem Pinzi !!
Die Wasserdurchfahrten bescheren mir immer wieder ein "Magenkribbeln" auch auf deinen Bildern... :wink: :?

Grüsse aus der Ostschweiz
Sonja
Jede Frau braucht Ihren eigenen Pinzi
und jede Frau sollte einen Sherpa haben.....

Benutzeravatar
Karlheinz
Beiträge: 1501
Registriert: Mi Nov 08, 2006 14:51
Wohnort: FL-Ruggell
Kontaktdaten:

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Karlheinz » Di Jun 12, 2018 17:15

Hallo Markus

Vielen Dank für diese beeindruckenden Bilder.
Für mein augenblickliches Fernweh sind diese Bilder
aber wahrlich nicht förderlich.
Ich denke einmal dass unser Pinzi auch schon wieder heiss aufs Reisen ist :wink:

gruss Karlheinz
My Pinzi is my castle.

Benutzeravatar
MEPH
Beiträge: 324
Registriert: Di Feb 16, 2016 10:38
Wohnort: Gmunden, Wien & Andau

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von MEPH » Mi Jun 13, 2018 9:35

Tolle Reise und wirklich tolle, tolle Fotos!

Ein Freund von mir war viele Male mit seinem Defender in Afrika, nun meint er würde er das nicht mehr machen, es gab zu viele gefährliche Situationen, Überfälle etc. in gewissen Gebieten, manchmal hatte er echt Angst um sein Leben.
Wie war das auf deiner Route? Irgendwelche brenzligen Situationen?

LG, M.
Was nicht geht wird geschoben.

Benutzeravatar
Pedro
Beiträge: 106
Registriert: Mo Feb 26, 2007 21:59
Wohnort: Kärnten

Re: Ocean to Ocean, Von Namibia bis Kenia, März/April 2018

Beitrag von Pedro » Do Jun 28, 2018 18:32

Tolle, beeindruckende Bilder
Gratuliere zu eurer Reise

Pedro

Antworten