Uruguay/Argentinien/Paraguay November 2021

Touren und Reiseberichte bis zum Rand der Erdscheibe :-)

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
Benutzeravatar
Karlheinz
Beiträge: 1611
Registriert: Mi Nov 08, 2006 14:51
Wohnort: FL-Ruggell
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Uruguay/Argentinien/Paraguay November 2021

Beitrag von Karlheinz »

Es ist wieder soweit, es ist wieder möglich zu Reisen. Nachdem Uruguay die Grenzen für alle Reisenden ab 1.November2021 wieder öffnen wird, haben wir uns sofort an die Planung für die nächste Reise nach Südamerika gemacht.
Bevor wir aber unseren Flug am 4.11.2021 antreten können, müssen wir uns durch den Dschungel von Reiseinformationen der zu bereisenden Länder durchwühlen. Vor allem aber müssen wir auf der Homepages der diversen Länder die wichtigen und richtigen Einreisebestimmungen herausfiltern. Welche Grenzübergänge sind geöffnet, wo kann man PCR Test machen, wie kommt man zum Testergebnis, usw.
Obwohl Spanien für uns nur ein Transitland ist, heisst es auch hier die Einreisebestimmungen zu beachten. Die Einreisebestimmungen der einzelnen Länder im Überblick:

Spanien:
Herunterladen der «Spain Travel Health App», negativer PCR Test max. 72 Std vor der Einreise, Registration auf der App und dann bekommt man einen QR-Code der zum Einreisen benötigt wird.

Uruguay:
Herunterladen der «Coronavirus APP UY», negativer PCR Test max. 72 Std vor der Einreise, Impfnachweis das man 2 geimpft ist, eine Krankenversicherung mit Covid-Abdeckung, Registration auf der App und dann bekommt man einen QR-Code der zum Einreisen benötigt wird

Argentinien:
Herunteraden der «Covid19 APP AR», negativer PCR Test max. 72 Std vor der Einreise, Impfnachweis das man 2 geimpft ist, eine Krankenversicherung mit Covid-Abdeckung, Registration auf der App und eine eidesstattliche Erklärung über die Korrektheit der Daten. Dann bekommt man einen QR-Code der zum Einreisen benötigt wird

Paraguay:
Registrieren auf der hp der Regierung von Paraguay, negativer PCR Test max. 72 Std vor der Einreise, Impfnachweis das man 2 geimpft ist, eine Krankenversicherung mit Covid-Abdeckung, dann bekommt man einen QR Code zum Einreisen benötigt wird

PCR Test-Stationen:
Uruguay --> Salto und Montevideo
Argentinien --> Concordia
Paraguay --> Asuncion
Dazu kommt noch der PCR Test den wir in der Schweiz haben machen lassen.

Fazit:
Insgesamt haben wir viele, viele Stunden im Internet verbracht.
Aber, an allen Grenzen wurde auch alle Dokumente kontrolliert.

Dazu gibt es noch zu sagen, dass nicht alle Grenzübergänge der jeweiligen Länder geöffnet sind:
Argentinien-Paraguay: Posadas / Encarnacion und umgekehrt.
Uruguay-Argentinien: Salto / Concordia und umgekehrt.

05.11.2021
Flug nach Montevideo mit Zwischenlandung in Madrid. Da unser Fahrzeug die letzten 2 Jahre in Uruguay gestanden hat, fliegen wir zum ersten Mal nicht nach Buenos Aires, sondern nach Montevideo.
Die Einreise nach Uruguay verläuft reibungslos. Der QR Code auf der «Coronavirus APP UY» wird am Zoll kontrolliert. Dann gibt es den Stempel in den Pass und wir können einreisen.
Am Flughafen wechseln wir noch etwas Geld und fahren mit dem Taxi zum Campo, in dem unsere Pinzgauer untergestellt ist.
Dann sehen wir ihn nach 2 Jahren endlich wieder.
Die Zweifel, das nach 2 Jahren die immerhin mindestens 16 Jahre alten Batterien schlapp machen, sind schnell ausgeräumt.
Schon beim 1. Versuch startet der Pinzgauer. Wir fahren auf die Wiese und stellen uns zwischen die anderen Reisemobile.


Bild

Danach richten wir uns häuslich ein, verstauen unser Reisegepäck und geniessen einfach den ersten Tag.
Am Pinzgauer stehen noch Servicearbeiten an. Ich mache einen Ölwechsel und kontrolliere den Luftdruck der Reifen.
Und dann beginnt die Reiseplanung für die Route nach Paraguay.

Bild

Bild

Bild

Heute starten wir nach Salto/Uruguay. Bei den Termas Dayman, kurz vor Salto, übernachten wir in einer kleinen Seitenstrasse in der Nähe eines Restaurantes.
Und geniessen die heimische Küche bei einem Gläschen Wein.

Bild

9.11.2021
Heute fahren wir schon um 7.00 Uhr weiter. Ziel ist das PCR Testlabor in Salto.
Da wir schon um 8.30 Uhr getestet werden, bestätigt man uns, dass wir das Testresultat noch vor Mitternacht erhalten.

10.11.2021
Leider wird nur Sonja`s Testresultat um Mitternacht übermittelt und so fahren wir heute um 7.30 Uhr nochmals zum Testlabor. Die Dame entschuldigt sich sofort und druckt mein Testresultat aus.
Wir fahren sofort zum Grenzübergang Salto/Concordia. Da wir aber erst um 9.30 Uhr dort sind, ist die Schlange schon sehr lange. Insgesamt haben wir 2.5 Stunden für den Übertritt benötigt.
In Concordia fahren wir zum Einkaufen, tanken den Pinzgauer voll und fahren sofort Richtung Norden. Da unser Test für 72 Std. gilt, wollen wir direkt die 630 km in Angriff nehmen und innerhalb dieser 72 Stunden nach Paraguay einreisen.

11.11.2021
In Posadas wechseln wir etwas Geld und gehen noch einkaufen.
Dann gehen wir in ein klimatisiertes Kaffee.
Der Thermometer auf der anderen Strassenseite zeigt 40 °C

Bild

Von hier ist es nicht weit zum Grenzübergang nach Paraguay. Wir übernachten direkt an der Strandpromenade.
Im Hintergrund sehen wir schon Paraguay.
Dann melden wir uns noch auf der Homepage "Einreise nach Paraguay" an und erhalten den QR Code
der uns zur Einreise berechtig.

Bild

Heute beginnt der Fasching. Wir setzten unser Kappen auf und feiern an der Strandpromenade in Posadas.
"Doppelt oder Nichts":
Wir wählen zur Happy Hour natürlich "Doppelt".

Bild


12.11.2021
Schon um 8 Uhr sind wir am Genzübergang zu Paraguay. Die Einreise ist in ein paar Minuten erledigt.
Der QR Code wird gescannt und wir bekommen den Einreisestempel in den Pass und die temporäre Einfuhrbewilligung für unser Fahrzeug.
Nach weiteren 420 km kommen wir bei Nelson und seiner Frau Noell in der Nähe von Asuncion an.
Insgesamt sind wir in den letzten 5 Tagen 1700 km gefahren und haben 2 Grenzübertritt bewältigt.

Bei Nelson lagern seit 2 Jahren ein Satz neuer Reifen für den Pinzgauer und einige Ersatzteile.
Aufgrund Niedrigwasser im Fluss Parana kam der Container im Jahre 2019 mit unseren Reifen verspätet in Asuncion an. Da wir damals schon zu Hause waren, hat sich Nelson um unsere Sachen gekümmert und diese bei sich eingelagert.

Bevor wir uns an die Arbeit machen und uns um den Pinzgauer kümmern, gibt es noch ein kleines "Willkommen Asado".

Bild

Wir fahren mit Nelson nach Asuncion.
Im Food Park Villa Morra gibt es viele kleine Imbissbuden aus diversen verschiedenen Länder aus der ganzen Welt.
Wir geniessen hier aber nur verschiedene einheimische Biere und geniessen den Abend.

Bild

Bild

Wir fahren wieder Richtung Argentinien.

Bild

Bild

In Encarnacion, der Grenzstadt zu Argentinien geniessen wir den Sonnenuntergang an der Promendade des Rio Parana und schlafen auch dort auf dem Parkplatz.

Bild

16.11.2021
Schon um 8.00 Uhr stehen wir an der Grenze. Holen uns unsere Ausreisstempel am Zoll in Paraguay und fahren zur Brücke International und reisen wieder in Argentinien ein. Wir gehen in einen Supermarkt und decken uns wieder mit allem Notwendigem ein: Fleisch, Wein .....Dann wird noch vollgetankt und wir fahren Richtung Nationalpark Esteros del Iberá.

Leider hält sich das Wetter nicht an die Spielregeln. Schon kurz nach Posadas fängt es an wie aus Kübeln zu schütten. Um zum Nationalpark zu kommen müssen wir die Autobahn verlassen und auf Schotterpisten und Lehmstrassen fahren.
Durch den vielen Regen hat sich die Strasse in eine Schlammpiste verwandelt. Zum Teil so schmierig wie Schmierseife hat sich diese Fahrt zu einem richtigen Abenteuer entwickelt. Und wir waren froh, dass wir mit neuen Reifen und 6x6 unterwegs waren.
Für die letzten 120 km haben wir an diesem Tag fast genau 6 Stunden benötigt.
Ziemlich genau in der Mitte der Strecke sehen wir ein Fahrzeug auf der Strasse stehen. Wir halten an und unterhalten uns mit dem Fahrer. Bei seinem uralter Pickup ist die Antriebswelle gebrochen und er kann nicht mehr weiterfahren. In dieser verlassen Gegend hat es auch keine Handyverbindung damit er Hilfe holen könnte. Und so nehmen wir in mit nach Colonia Carlos Pellegrini wo er wohnt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Da an unserem Stellplatz das Licht nicht geht, wird die Elektrik professionell repariert.

Bild

Ein feines Stück argentinisches Rindfleisch --> 750g

Bild

Der verschlafene Ort Colonia Carlos Pellegrini liegt an der Laguna Iberá. Hier befindet sich auch ein Besucherzentrum und man erhält Informationen zum Park. Wir machen heute noch eine kleine Wanderung auf einem markiertem Weg und buchen eine Bootstour für den nächsten Tag. Die Bootstouren auf der Lagune sind besonders eindrücklich, da man mit den Booten sehr nahe an die Tiere kommt.

Bild

Bild

Bild

Schwimmende Inseln

Bild

Bild

20.11.2021
Wir verlassen diesen wunderschönen Ort auf der RP 40 und fahren südlich Richtung Mercedes. Diese Strasse ist deutlich besser als das andere Stück welches wir gefahren sind. Und nach 3 Tagen Sonnenschein ist die Strasse auch abgetrocknet.

Bild

Auf dem Campo bei unseren Freunden Hugo und Mariella ist heute Party angesagt.
Und jeder hat seine Aufgaben:

Karlheinz wechselt die defekte Glühbirne aus. Natürlich unter Einhaltung der strengsten Sicherheitsvorkehrungen.
Sonja füttert die handzahme Julia.
Mariella würzt das Grillfleisch.
Hugo kümmert sich um den Rotwein.

Und danach geniessen wir den Abend und den Sonnenuntergang.

Bild

Bild

Bild

Bild

Immer wieder sind wir fasziniert von den Baustellen auf den Autobahnen und wie diese abgesichert sind.

Bild

Wieder auf dem Campo "UY Storage" bereiten wir den Pinzgauer für die Einlagerung vor und geniessen die letzten sonnigen Tage bevor wir wieder in die kalte Schweiz zurückkehren.

Bild

01.12.2021
Heute fahren wir zum Flughafen.
Aber nur um unseren letzten PCR Test auf dieser Reise zu machen.
Insgesamt mussten wir 5 PCR Test machen lassen.
Danach fahren wir zum Hotel in der Altstadt von Montevideo.
Wir bummeln durch die Altstadt, gehen zum Essen in ein Fischrestaurant und lassen es uns gut gehen.

Bild

Insgesamt sind auf dieser Reise 3'564 km in 3 Ländern gefahren.

Argentinien: 1'426 km
Uruguay: 1'356 km
Parguay: 782 km

Den kompletten Reisebericht könnt ihr wie immer in unserem Blogg anschauen: https://slklsa21.blogspot.com/

Es grüssen recht Herzlich Sonja und Karlheinz
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Karlheinz für den Beitrag:
Hermann48 (Fr Dez 31, 2021 7:48)
Bewertung: 7.69%
My Pinzi is my castle.
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7691
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Uruguay/Argentinien/Paraguay November 2021

Beitrag von Stef@n »

Hallo ihr zwei,

schon, dass ihr wieder unterwegs sein dürft und uns dran teilhaben lasst!
Grüße

Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stef@n für den Beitrag:
Karlheinz (So Dez 26, 2021 20:30)
Bewertung: 7.69%
aekwi
Beiträge: 484
Registriert: Mi Jun 24, 2015 19:56
Wohnort: Münchner Westen
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Uruguay/Argentinien/Paraguay November 2021

Beitrag von aekwi »

Vielen Dank für den Reisebericht, da kommt direkt wieder Urlaubsvorfreude bei mir auf. :D


Viele Grüße aus München
Simon
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor aekwi für den Beitrag:
Karlheinz (Fr Dez 31, 2021 9:22)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
Blume
Beiträge: 886
Registriert: Di Aug 31, 2010 13:48
Wohnort: 52072 Aachen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Uruguay/Argentinien/Paraguay November 2021

Beitrag von Blume »

Guten morgen

sehr schön zu lesen .... vielen dank


toll das alles so gut gelaufen ist ...

euch einen guten rutsch

9 grad trocken kein wind in aachen :smoke:


bis bald.


Blume
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Blume für den Beitrag:
Karlheinz (Fr Dez 31, 2021 9:21)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4890
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

Re: Uruguay/Argentinien/Paraguay November 2021

Beitrag von Lorenz »

Danke für den Bericht!............................
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lorenz für den Beitrag:
Karlheinz (Fr Dez 31, 2021 9:21)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 1751
Registriert: So Okt 23, 2005 6:44
Wohnort: D-79312 Emmendingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Uruguay/Argentinien/Paraguay November 2021

Beitrag von Wolfram »

Hallo karl-Heinz,

vielen Dank für den virtuellen Kurzurlaub, wie immer eine schöne Pause vom grauen Alltag hier,

Gruß

Wolfram
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wolfram für den Beitrag:
Karlheinz (Fr Dez 31, 2021 9:21)
Bewertung: 7.69%
Natürlich Pinzgauer, was sonst!
Hermann48
Beiträge: 89
Registriert: So Jan 04, 2015 11:28
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Uruguay/Argentinien/Paraguay November 2021

Beitrag von Hermann48 »

Auch von mir ein großes Danke für euren Reisebericht, einfach super.
Wünsche euch weiterhin fiel Spaß und Glück und ein gutes 2022. :smoke:
Hermann48
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hermann48 für den Beitrag:
Karlheinz (Fr Dez 31, 2021 9:21)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
FrankL
Beiträge: 882
Registriert: So Dez 04, 2011 8:50
Wohnort: DE/NRW/Löhne
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Uruguay/Argentinien/Paraguay November 2021

Beitrag von FrankL »

Hallo Sonja, Hallo Karlheinz,

wieder mal ein schöner Ausflug nach Südamerika. Gut das Ihr nicht bei den aktuellen hohen Temperaturen dort unterwegs seid!

Grüße aus OWL

Frank
Nur wo Du zufuß warst, da warst Du wirklich oder mit dem Pinzgauer!
Antworten