Nochmal Pyrenäen 2013

Touren und Reiseberichte aus dem europäischen Ausland

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
Benutzeravatar
WolfgangK
Beiträge: 1314
Registriert: Fr Mär 02, 2007 9:29
Wohnort: Kaff bei Tübingen

Nochmal Pyrenäen 2013

Beitrag von WolfgangK » Mo Okt 14, 2013 9:10

Es gibt zwar bereits einen Thread zum Thema Pyrenäen 2013, aber ich dachte für ein paar Bilder mach ich doch nochmal ein neues Thema auf.

Mein ex-Pinz war ja schon da :wink: , jetzt musste der Nachfolger ran. Also denkt euch auf den Bildern einfach den Hilux weg und einen Pinzgauer hin, dann passt das.

Strecke: Wir sind vorbei an der Ardeche, dann über Perpignan an die Mittelmeerseite der Berge und im Zickzack zwischen Frankreich und Spanien Richtung Westen.

Versorgt mit guten Michelin Karten, dem Garmin mit spanischer Topo Karte und vielen Tips aus Forum und Zeitschriften (u.a. Offroad Sonderheft)
haben wir uns möglichst kleine Strässchen gesucht.

Es gibt immer noch jede Menge Schottersträsschen und Pässe, nur im Bereich der Nationalparks ist (verständlicherweise) vieles gesperrt.

Ich will eigentlich jetzt keinen kompletten Reiseführer schreiben, deshalb hier nur ein paar Impressionen:
Ein paar Bilder wurden beim Ändern der Grösse etwas verzerrt, aber ich denke das geht auch so ganz gut


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wolfgang

Benutzeravatar
Blume
Beiträge: 866
Registriert: Di Aug 31, 2010 13:48
Wohnort: 52072 Aachen
Kontaktdaten:

Re: Nochmal Pyrenäen 2013

Beitrag von Blume » Mo Okt 14, 2013 9:30

Guten morgen

heute ist montag ... ein blöder wochen tag ... aber dann kommen sooooooooo schöne nette bilder ...... :D

so mit kann mann wieder blumen anschneiden - und träumen von der schönen weiten welt

ich hoffe nur das herr unverhofft die bilder nicht dem frettchen zeigt ... dies würde der hilux nicht überleben

das frettchen hat ja auch so ein nettes klappdach und das neue interieur ..... und und und ....

etwas wolken trocken 12 grad in aachen

gruß blume

Benutzeravatar
unverhofft
Beiträge: 986
Registriert: Do Jan 03, 2013 21:44
Wohnort: Prummern
Kontaktdaten:

Re: Nochmal Pyrenäen 2013

Beitrag von unverhofft » Mo Okt 14, 2013 10:48

alles in Ordnung :)

Das Frettchen ist bestimmt nicht eifersüchtig, hat es ja dieses Jahr jede Menge gesehen (wir haben grad die 80.000km passiert) und es hat eine nette neue kleine Mitfahrerin, die sehr neugierig auf neue Ziele ist. Wir waren dieses Jahr bestimmt nicht das letzte Mal in den Pyrenäen!

Schöne Bilder und nette kleine Wege hast du da gefunden, Wolfgang! :)

Gruss in den Süden - Peter + Rudel
Zuhause am Westzipfel -> Prummern
"phœnix" 712MS | Defender TD5 110 HT | TD4 2,4 110 Station | bis 2015: "Frettchen" 710M LPG/WoMo

Mojohand
Beiträge: 1076
Registriert: Sa Aug 04, 2007 15:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Nochmal Pyrenäen 2013

Beitrag von Mojohand » Mo Okt 14, 2013 10:59

@Wolfgang,
ein paar Orte meine ich zu kennen, ist da die Strecke von Andorra über den Weiler Tor nach Spanien dabei?
Und die Dachlandschaft mit dem See im Hintergrund ist das Ainsa?

Gruß Bernd
Pure Vernunft darf niemals siegen.

Benutzeravatar
WolfgangK
Beiträge: 1314
Registriert: Fr Mär 02, 2007 9:29
Wohnort: Kaff bei Tübingen

Re: Nochmal Pyrenäen 2013

Beitrag von WolfgangK » Mo Okt 14, 2013 11:31

@ Bernd:

'.. ist da die Strecke von Andorra über den Weiler Tor nach Spanien dabei?..'

Genau, über Pal durchs Skigebiet bis auf den Sattel, dann runter nach Tor und Richtung Valle Ferreira.

'... die Dachlandschaft mit dem See im Hintergrund ist das Ainsa?...'

Yep, das ist Ainsa vom Kirchtum aus. Ein nettes Dörfchen, zumindest in der Nebensaison.

Dieses Sonderheft von OffRoad ist zwar schon ein paar Jahre alt, aber da waren einige nette Sachen beschrieben und immer noch fahrbar. Gibts als CD (pdf).

:mrgreen:

Hier die Strecke in Google Earth, Gesamtstrecke etwa 4.500km, Anstiege 45.568 Höhenmeter:

Bild

Antworten