Spanische Pyrenäen 2012

Touren und Reiseberichte aus dem europäischen Ausland

Moderatoren: Robi, eniac

Benutzeravatar
Karlheinz
Beiträge: 1510
Registriert: Mi Nov 08, 2006 14:51
Wohnort: FL-Ruggell
Kontaktdaten:

Spanische Pyrenäen 2012

Beitrag von Karlheinz » Mi Okt 10, 2012 19:32

Bild
Pyrenäen 2012

Für diesen Urlaub haben wir uns die spanischen Pyrenäen ausgesucht.
Die Anreise erfolgt via Genf quer durch Frankreich durch die
Nationalparks Ardeche, Cevennen und Haute Lanquedoc bis zur Tarnschlucht.

Bild


Die Brücke über die Tarn ist die längste Schrägseilbrücke der Welt mit einer max.
Stützpfeilerhöhe von 343m.

Bild


Schon kurz nach dem Tankstop in Andorra geht es auf die erste Offroadstrecke
von Organye nach Pobla de Segur. (ca. 30km)

Bild



Bevor es auf die Strecke geht gibt es die obligatorische Reifendruckabsenkung

Bild


Da wollen wir hin

Bild


Das ist der Weg

Bild

Bild


Da kommen wir her

Bild


Der Weg verläuft fast nur durch den Wald

Bild


Auf dem Plateau gibt es erst eine Brotzeit

Bild


Dann einen kleinen Spaziergang

Bild

Bild


Und wir entschliessen uns gleich hier zu übernachten

Bild


In Pobla de Segur endet diese Strecke

Bild


Weiter geht es Richtung Congost de Mont-rebei und wir finden immer wieder pinztaugliche Wege

Bild

Bild


Der Eingang zur Schlucht wird auch unser Schlafplatz

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Ab und zu muss man auch was vernünftiges Essen

Bild


Steile Strassen

Bild


Schlafplatz im Pinienwald

Bild


Auf dem Weg in die Wüste (Bardenas Reales) sehen wir die ersten Geier

Bild

Bild


Und danach ein paar wild gewordene Kampfstiere

Bild


In der Bardenas Reales wurde der Kinoklassiker „Spiel mir das Lied vom Tod“ gedreht.

Bild

Bild

Bild


Danach geht es über einsame Strassen via Anso Tal ins Hecho Tal

Bild


Wandern im Grenzgebiet Spanien zu Frankreich

Bild

Bild


In der Nacht werden wir von einem heftigen Gewitter überrascht

Bild


Das Wasser in der Schlucht verwandelt sich zu „Blut“

Bild


Erst im Flussbett Pinzi spielen und danach gleich dort schlafen

Bild


Immer wieder tolle Landschaften und Schluchten

Bild


Ich weiss nicht ob dieses Gefährt eine Strassenzulassung hat. Der Holzstuhl ist
der Fahrersitz.

Bild


Offroad (ca. 20km)
zum nächsten Schlafplatz auf 2000m, dem Refugio Marradetas

Bild

Bild


Einen Platz zum Reifen wechseln

Bild

brauchts nicht, also ab in den Wald

Bild


Blick zurück ins Tal

Bild


Früchte der Strasse

Bild


Die nächste Offroad Strecke fahren wir im Val de Aran (ca. 30km)

Bild

Bild

Bild


Blick zurück ins Tal von der Passhöhe

Bild


Blick vom Schlafplatz hinauf zum Pass

Bild


Und dort geht es wieder hinunter

Bild


Von LLesui geht es zur nächsten Offroad Passage (ca. 46km)
bis nach Espot

Bild

Bild

Bild


Die Geier begleiten uns

Bild


Brücken-Belastungstest in Espot

Bild


Alins

Bild


Schlafplatz vor Tor

Bild


Im Gasthaus in Tor

Bild


Von Tor geht es auf dem alten Schmugglerweg wieder nach Andorra.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Links Spanien, Rechts Andorra

Bild

Bild


Auf dem Pass (2400m) nach Frankreich gibt es noch Schneereste

Bild


Happy Hour

Bild


Wieder in Frankreich

Bild


Beim Schlemmen

Bild

Bild


Wieder an der Ardeche

Bild



Diese Fahrt zum Schlafplatz hat Spuren im Lack hinterlassen

Bild


Naturbrücke an der Ardeche

Bild

In der Nähe von Grenoble gibt es eindrucksvolle Strassen

Bild


Und Tunnel

Bild


Das war die Strasse bevor es den Tunnel gab

Bild


Insgesamt sind wir dieses Jahr 4206 km gefahren bei einem Durchschnittsverbrauch von 20.1 ltr.

Und wir haben auch mit einem spanischen SAN-Pinzgauerfahrer
gesprochen.

Es grüssen Sonja und Karlheinz

Bild
Zuletzt geändert von Karlheinz am Mo Okt 15, 2012 12:10, insgesamt 1-mal geändert.
My Pinzi is my castle.

Micha
Beiträge: 54
Registriert: Do Sep 13, 2012 9:05
Wohnort: im Pinz: www.pinz-auf-reisen.blogspot.ch

Beitrag von Micha » Mi Okt 10, 2012 20:04

Dass sind ja mal Fotos!

Da bin ich richtig eifersüchtig. Von verschneiten Pässen über schöne Wälder und fast etwas Wüste war ja da alles dabei. Ich bin mir sicher ihr hattet eine tolle Zeit.

Was habt ihr so an Wartungsarbeiten an eurem Pinz gemacht während der Reise? Ich liebäugle immer noch mit einem Pinzgauer und bin mir leider noch nicht ganz sicher. Aber eure Fotos sprechen eine eindeutige Sprache. Der Pinzi ist wohl über alle Zweifel erhaben...

Danke für die Fotos

Gruss Micha

Benutzeravatar
Karlheinz
Beiträge: 1510
Registriert: Mi Nov 08, 2006 14:51
Wohnort: FL-Ruggell
Kontaktdaten:

Beitrag von Karlheinz » Mi Okt 10, 2012 20:24

Micha hat geschrieben:Dass sind ja mal Fotos!

Was habt ihr so an Wartungsarbeiten an eurem Pinz gemacht während der Reise

Danke für die Fotos

Gruss Micha
Hallo Micha

Nur keine Zweifel mit dem Pinz.

Wartungsarbeiten: Nur das Motoröl kontrolliert und nachgefüllt, nach 2000km habe ich einmal alle Getriebeöle kontrolliert und die Kardanwelle
abgeschmiert.

gruss Karlheinz
My Pinzi is my castle.

Benutzeravatar
setrine
Beiträge: 499
Registriert: Fr Apr 27, 2007 5:18
Wohnort: CH-Lausanne

Beitrag von setrine » Do Okt 11, 2012 5:15

danke für's zeigen, macht wirklich Lust, wenn ich nur französisch könnte :lol:
Vielleicht wird meiner ja auch mal fertig, dann pack ich's!

LG Alex

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1540
Registriert: Mo Sep 18, 2006 8:59
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Udo » Do Okt 11, 2012 6:32

Hallo Sonja, Hallo Karlheinz,

vielen Dank für die tollen Bilder und den schönen Reisebericht.
Ja da würde ich auch gerne am Liebsten sofort ins Auto springen und losfahren.

Gruß Udo

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 346
Registriert: So Jan 22, 2006 10:46
Wohnort: Löhningen / Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Andi » Do Okt 11, 2012 6:48

Hallo Sonja und Karlheinz,

Das sind ja mal wieder tolle Bilder. da wird man ja sowas von neidisch.

Danke fürs reinstellen

Beste Grüsse Andi
Mädchen fahren Suzuki
Buben fahren Jeep
Männer fahren PINZGAUER
http://www.schiess-automobile.ch

Benutzeravatar
Gueller
Beiträge: 1735
Registriert: Mi Aug 08, 2007 6:41
Wohnort: Aesch / Basel / Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Gueller » Do Okt 11, 2012 6:52

Hallo Zusammen

Super Tolle Fotos von euch =)
Lasse ich mir natürlich nicht entgehen in den nächsten Tagen auch noch Fotos von mir einzustellen. Waren praktisch eine Woche vor Karlheinz in der gleichen Region :D

Grüsse aus der Schweiz
Michel
Fragen erweitern das Wissen ;)

www.pinzgauer-techshop.ch

Benutzeravatar
Karlheinz
Beiträge: 1510
Registriert: Mi Nov 08, 2006 14:51
Wohnort: FL-Ruggell
Kontaktdaten:

Beitrag von Karlheinz » Do Okt 11, 2012 7:03

setrine hat geschrieben: wenn ich nur französisch könnte :lol:

LG Alex
????

Hoi Alex

In den spanischen Pyrenäen spricht man aber spanisch und in abgewandelter Form katalanisch :wink:

Und es fehlt immer noch deine Zusage zum Saisonabschluss am Pfänder :(

gruss Karlheinz
My Pinzi is my castle.

Benutzeravatar
FrankL
Beiträge: 810
Registriert: So Dez 04, 2011 8:50
Wohnort: DE/NRW/Löhne
Kontaktdaten:

Da bekommt man Lust auf Camping!

Beitrag von FrankL » Do Okt 11, 2012 7:53

Hallo Sonja, Hallo Karlheinz,

super Bilder zu einer noch schöneren Tour. Die zeig ich heute mal meiner Holden. Besonders das Essen wird Ihr gefallen.
Nach einer Hüttentour in den Dolomiten im letzten Jahr, könnte ich mir so eine Fahrt in Zukunft auch vorstellen.

Vielleicht ist da ein neues Projekt geboren.

Könnt Ihr die Route als Track zu Verfügung stellen?

Grüße aus OWL

Frank
Nur wo Du zufuß warst, da warst Du wirklich oder mit dem Pinzgauer!

Mojohand
Beiträge: 1091
Registriert: Sa Aug 04, 2007 15:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Mojohand » Do Okt 11, 2012 8:56

@Sonja,Karlheinz
Pyrenäen find ich klasse, war auch schon ein paar mal dort.
Einige Strecken habe ich wiedererkannt, andere kannte ich noch nicht.
Die kleine Furt hinter Tor kenne ich auch, ich habe auch Bilder vom Durchfahren wahlweise: Haflinger , Kangoo oder Motorrad.
Ich bin richtig neidisch geworden, muß wohl auch bald wieder hin.
Gruß Bernd
Pure Vernunft darf niemals siegen.

Goldsteuerrad
Beiträge: 267
Registriert: Sa Apr 11, 2009 10:25
Wohnort: 8427 Freienstein

Beitrag von Goldsteuerrad » Do Okt 11, 2012 9:18

@Sonja, Karlheinz,

Schön dass Ihr wieder gesund zurück seid,
schön dass El Escudero keine Zicken gemacht hat
schön dass Ihr so viele und eindrückliche Fotos eingestellt habt.

Absolut nicht schön ist, dass einige von uns, vielleicht aber nur ich, jetzt neidisch sind. (Augenzwinkern)

Ich beglückwünsche Euch zur gelungenen Reise. El Escudero hat seinem Namen wieder einmal alle Ehre gemacht.

In meinem Sinne
Allzeit schrott- und knitterfreie Fahrt
Frank

Benutzeravatar
Karlheinz
Beiträge: 1510
Registriert: Mi Nov 08, 2006 14:51
Wohnort: FL-Ruggell
Kontaktdaten:

Beitrag von Karlheinz » Do Okt 11, 2012 10:13

Hallo Zusammen

Tracks sind natürlich vorhanden. Allerdings muss ich die ganzen Sachen
erst einmal ordnen.
Allerdings werde ich die Tracks nicht veröffentlichen sondern nur per PN schicken.

gruss Karlheinz
My Pinzi is my castle.

Benutzeravatar
Varg
Beiträge: 47
Registriert: Fr Sep 07, 2012 18:57
Wohnort: 15370
Kontaktdaten:

Beitrag von Varg » Do Okt 11, 2012 15:46

super bilder ....fernweh ....stöhn,heul ...und ich soll verkaufen !!!??? :-( ..........

mfg brian

http://brian-fricke.magix.net/startseite
Wo trifft man andere Pinzgauer -Fahrer ? an der Tankstelle !!! ;-)

Benutzeravatar
Blume
Beiträge: 868
Registriert: Di Aug 31, 2010 13:48
Wohnort: 52072 Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Blume » Do Okt 11, 2012 17:11

:D :D :D

diese bilder sind ein vergnügen und der wein die landschaft

das essen und das wetter ... !!! waren da nicht die götter

unterwegs ... ???

auf einem der bilder habe ich einen schlafplatz von uns gefunden - hi hi

würde gerne über diese reise bei einer flasche wein quatschen ...

liebe grüße aus dem sonnigen aachen

blume mit familie

Benutzeravatar
susi
Beiträge: 304
Registriert: Fr Apr 10, 2009 14:19
Wohnort: Lustenau

Beitrag von susi » Do Okt 11, 2012 18:28

Hallo Sonja und Karlheinz

Wirklich schöne Bilder einer beeindruckenden Reise !
Beim Saisonablschuß gibt es hoffentlich noch mehr Infos von Eurer Rundfahrt ?

LG S&P
Pinzi goes africa

Benutzeravatar
Pinzlinger
Beiträge: 2057
Registriert: So Jan 08, 2006 16:51
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitrag von Pinzlinger » Do Okt 11, 2012 19:20

Hallo,

gratuliere zum tollen Urlaub und danke für die Bilder! Wecken Erinnerungen.

Das Gasthaus in Tor habe ich bisjetzt immer angelaufen; Toll gell!

Grüsse

Stefan
Haflinger&Pinzgauer&Saurer
"Wenn ein Ingènieur zu träumen beginnt sticht er jeden Dichter aus"

Benutzeravatar
Karlheinz
Beiträge: 1510
Registriert: Mi Nov 08, 2006 14:51
Wohnort: FL-Ruggell
Kontaktdaten:

Kleines Schmankerl

Beitrag von Karlheinz » So Okt 14, 2012 14:58

Die Offroad Strecke zwischen LLesui und Espot war wohl die Imposanteste
unter den wunderschönen Stecken die wir dieses Jahr gefahren sind.
Sehr ausgesetzt mit eigentlich wunderbaren Übernachtungsmöglichkeiten.
Leider war das Wetter an diesem Tag nicht so wie wir uns es für dieses Strecke gewünscht hätten.



Bild


Bild


gruss Karlheinz
My Pinzi is my castle.

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6912
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Stef@n » So Okt 14, 2012 17:45

Ha, Sort! Das wars...
Ich hab mir die ganze Zeit überlegt, wo wir "damals" mit den Enduros unser Basislager hatten. Um das Kaff rum haben wir glaub jeden Feldweg umgepflügt...
Bis nach Andorra, auch über Tor. Ein Traum!
Gruß

Stefan

Mojohand
Beiträge: 1091
Registriert: Sa Aug 04, 2007 15:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Mojohand » Mo Okt 15, 2012 17:40

kann es sein daß die google karte nicht genordet ist, hab grad versucht den Streckenverlauf anhand der Wanderkarte zu rekonstruieren, werde aber irgendwie nicht ganz schlau dabei.
Westlich von Espot ist doch alles Nationalpark, als ich dort mal zum Wandern war, war der Park für Autos tabu.
Gruß Bernd
Pure Vernunft darf niemals siegen.

Benutzeravatar
Karlheinz
Beiträge: 1510
Registriert: Mi Nov 08, 2006 14:51
Wohnort: FL-Ruggell
Kontaktdaten:

Beitrag von Karlheinz » Di Okt 16, 2012 7:29

Hallo Bernd

Die Karte ist nicht genordet.
Habe sie gedreht damit ich eine vernünftige Grösse im Bild erhalte.
Sie ist nicht ganz 90° östlich gedreht.

gruss Karlheinz
My Pinzi is my castle.

Antworten