Urlaub 2019 Kreta

Touren und Reiseberichte aus dem europäischen Ausland

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
Franzi
Beiträge: 26
Registriert: Mo Dez 28, 2015 19:42
Wohnort: St. Martin im Innkreis Oberösterreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Urlaub 2019 Kreta

Beitrag von Franzi » So Dez 08, 2019 18:04

Hallo Pinzi-Freunde,

wiederum geht das Jahr zu Ende, hier ein paar Eindrücke von unserer fast 7-wöchigen Reise (ohne Autobahnen) diese führt uns zuerst in die Dolomiten, weiter an das Po Delta, Umbrien, Abruzzen, Apenninen und schon sind wir am Meer in Kalabrien (Roseto).
Wir fuhren an der Ferse von Italien der Küste entlang (Gallipoli - Capo S. Maria di Leuca - Ötranto - Brindisi).
Jetzt ging's ab auf die Fähre nach Igoumegitsa (Griechenland) mit Zwischenstopp auf Korfu. Jetzt erkunden wir das Landesinnere es geht nach
Patras über die große Brücke, weiter fahren wir quer durch Pelopones bis ans Meer nach Gythion.
Es ging weiter nach Korinth (Kanal) bis Piräus. Mit der Fähre ging es weiter nach Kreta (Chania).
In 3 Wochen kurvten wir um und quer durch die Insel Kreta. (Traumhaft!!)
Leider geht unsere Zeit auf Kreta zu Ende. Wir fuhren mit der Fähre von Iraklion nach Piräus zurück.
Am Festland Griechenlands ging es weiter nach Itea, Lamia und zum höchsten Berg Griechenlands den Olymbos.
Weiter ging's ein letztes Mal an's Ägäische Meer von dort fuhren wir wieder einmal quer Feldein bis zur Mazedonischen Grenze (Niki).
Wir fuhren zum Prespansko See über einen großen Pass (Nationalpark Galicica) zum Ohridsee.
Weiter ging's nach Debar kurz danach über die Grenze nach Albanien Peskopi.
Albanien ein wunderschönes Land hier fahren wir den Drin Fluss entlang bis Kukes und weiter in's Valbane Tal, den Flussbett entlang bis vor dem
Theth Gebirge, hier war Endstation! Es geht wieder zurück bis zur Grenze Kosovo. Wir fuhren nach Decan und weiter nach Pec, Rozaje weiter geht's
zur Grenze Montenegro die passieren wir und fahren nach Kolasin, Savnik, Niksic Richtung Trebinje kurz vorher überquerten wir die Grenze nach
Bosnien. Unsere Reise ging weiter im bosnischen Hinterland, bis Dracsvo über die Grenze nach Kroatien. Wir fuhren nach Ploce an's Meer und weiter in's Hinterland Kroatien bis Maslenika und dann der Küste entlang bis Krk und Rijeka dann zum Kanaltal und Faaker See und jetzt nach Hause.

Wir sind 9982 km gefahren davon mindestens 2500 km nur Schotterstraßen und noch schlechter - Verbrauch von 17,3 bis 30 Ltr. Benzin. Unser Pinzi nahm 3 Ltr. Motoröl zu sich, wir hatten einen Platten.
Sonst gab es keine Mängel er lief wie am Schnürchen! Wir hatten eine schöne Zeit mit unserem treuen Weggefährten.
Nachfolgend einige Bilder auf diesem Link......

https://photos.app.goo.gl/sdx3dnQptvyHQLNd7

Wir haben in Zukunft eine größere Reise vor mit unserem MAN über mehrere Jahre, deshalb haben wir uns entschlossen unsere "Beiden Pinzi's" einer in weiß und einer in rot zu verkaufen!
Unsere schönen Schmuckstücke sind zu Schade nur zu "Stehen" da keine artgerechte Haltung erfolgen kann.

Bevor wir beide Pinzi's in den öffentlichen Verkauf geben, wollen wir sie erst im Forum anbieten.
Freue mich von euch zu hören.

Viele Grüße Franzi


Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 103
Registriert: Di Nov 08, 2016 10:22
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Urlaub 2019 Kreta

Beitrag von Markus » Mo Dez 09, 2019 10:02

Servus Franzi,
sieht nach einer entspannten Zeit aus! Schönes Auto. Eure Reisepläne klingen sehr verlockend. Angaben und aktuelle Fotos (Gab´s da nicht schon einmal wo welche im Forum?) zu den abzugebenden Autos wären hilfreich.

Alles Gute zu eurem Vorhaben,
Gruß
Markus B.

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7238
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Urlaub 2019 Kreta

Beitrag von Stef@n » Mo Dez 09, 2019 10:19

Tolle Reise, tolle Bilder, ich bin echt bissle neidisch! :wink:
Falls der rote Pinzi ein 710K sein sollte, hätte ich durchaus Interesse daran!
Grüße

Stefan

Benutzeravatar
xaver133
Beiträge: 1233
Registriert: So Nov 23, 2008 8:31
Wohnort: Bad Ischl / Österreich
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Urlaub 2019 Kreta

Beitrag von xaver133 » Mo Dez 09, 2019 10:21

Servus Franzi

Klasse Bericht und schöne Bilder.

Euer Fahrzeug hat eine spannende Merkmalskombination.
Servolenkung vom Diesel, Luftklappen im Fußraum, Durchgehende Frontscheibe, Dachluke, Rehab Heck und seitliche Agregatklappe.
War das ursprünglich ein ÖBH Fahrzeug oder ein Ziviler Pinz?

Beste Grüße aus dem Salzkammergut
Xaver

Benutzeravatar
Karlheinz
Beiträge: 1590
Registriert: Mi Nov 08, 2006 14:51
Wohnort: FL-Ruggell
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Urlaub 2019 Kreta

Beitrag von Karlheinz » Mo Dez 09, 2019 15:39

Wooaaah, wahnsinnig schöne Bilder.

Vielen Dank fürs Teilen.

Wohin soll es mit dem MAN gehen?

gruss Karlheinz
My Pinzi is my castle.


Franzi
Beiträge: 26
Registriert: Mo Dez 28, 2015 19:42
Wohnort: St. Martin im Innkreis Oberösterreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Urlaub 2019 Kreta

Beitrag von Franzi » Mo Dez 09, 2019 19:49

hallo an alle Pinzi begeisterten , an alle die sich bilder von beiden ansehen wollen , ja es gab zwei Beiträge ( Pinzi im neuen Leben ).
Stefan leider ist der rote auch ein 712K
Xaver, der weiße kommt aus dem Vermessungsamt , hat noch viel mehr zb. eine Unterflur Klima, Kühlschrank mit Gas , 12V , und 230V , wandler von 24 auf 12V einen 2000 W Inwerter und noch einiges .
Karlheinz unsere Reise mit dem MAN wird über Russland Mongolei Pamir China Indien usw bis Indonesien dann mit der Fähre nach Australien , also auf dem Landweg nach Australien , der Rückweg steht noch offen vielleicht über Südamerika .
wenn es fragen gibt zu den beiden Pinzis einfach melden , beide sind von Grund auf restauriert absolut kein Rost Technisch Top der weiße ist Bj 1977 , der rote 1990 .
grüße Franzi

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7238
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Urlaub 2019 Kreta

Beitrag von Stef@n » Mo Dez 09, 2019 20:43

Franzi hat geschrieben:
Mo Dez 09, 2019 19:49
der rote 1990 .
1990? Ein Benziner? Klingt sehr spannend, was steckt hinter diesem sehr späten Baujahr?
Ich hab Dir mal eine Mail geschickt...
Grüße

Stefan

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 103
Registriert: Di Nov 08, 2016 10:22
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Urlaub 2019 Kreta

Beitrag von Markus » Mo Dez 09, 2019 20:58

Klingt wie schon geschrieben spannend. Mein Tipp dazu: Es gab vereinzelte sehr späte Feuerwehraus- bzw. umbauten (z.B. Rolladen auf der Seite) gemeinsam mit der Fa. Lohr, Kainbach bei Graz (Magirus Lohr GmbH) ...
Gruß
Markus B.

Franzi
Beiträge: 26
Registriert: Mo Dez 28, 2015 19:42
Wohnort: St. Martin im Innkreis Oberösterreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Urlaub 2019 Kreta

Beitrag von Franzi » Mo Dez 09, 2019 21:19

Hallo Markus und Stefan wie ihr seht ist er von der Feuerwehr im Typenschein und auch in der Zulassung steht erstmals zugelassen am 31 .1 .1990
mehr kann ich dazu nicht sagen, warum ist das für euch so spannend, ich kenne noch jemanden der ist noch jünger nicht um viel aber doch jünger.
vielleicht gab es auch noch etliche die auf Lager standen und eben dann für die Feuerwehr ausgebaut wurden oder so Ähnlich .
wünsche euch noch einen schönen Abend , gruß Franzi

Nick
Beiträge: 17
Registriert: Di Okt 08, 2019 13:59
Wohnort: Schweiz (SG)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Urlaub 2019 Kreta

Beitrag von Nick » Di Dez 10, 2019 10:02

Franzi hat geschrieben:
Mo Dez 09, 2019 19:49
Karlheinz unsere Reise mit dem MAN wird über Russland Mongolei Pamir China Indien usw bis Indonesien dann mit der Fähre nach Australien , also auf dem Landweg nach Australien , der Rückweg steht noch offen vielleicht über Südamerika .
Wow, klingt super! Reist ihr in einer Gruppe oder alleine? Weil das durqueren von China & Myanmar (neu auch Thailand) mit dem eigenen Fahrzeug ja doch relativ kompliziert ist. Hab ihr das bereits durchgeplant?

Beste Grüsse
Nick

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4693
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Urlaub 2019 Kreta

Beitrag von Lorenz » Di Dez 10, 2019 17:31

Hallo Franzi,

irgendwann kommt ihr mit dem MAN auch wieder zurück.

Dann wäre es gut wenn man für Europa wieder was Kleineres hat.
Ich würde mindestens einen Pinzgauer behalten. Wenn er zu dem nach luftgekühkt ist, sind die möglichen Standschäden überschaubar.

P.S. Unsere Freunde von Go Happy haben sich an der Einreise mit Pinzgauer nach Indien die Zähne ausgebissen und sind nicht reingekommen. Die sind dann mit dem Flugzeug ohne Pinzgauer nach Indien. https://www.gohappy-circus.com/unterst%C3%BCtzer/


Grüße
Lorenz

Franzi
Beiträge: 26
Registriert: Mo Dez 28, 2015 19:42
Wohnort: St. Martin im Innkreis Oberösterreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Urlaub 2019 Kreta

Beitrag von Franzi » Di Dez 10, 2019 20:26

hallo Nick , Hallo Lorenz , Ja wir reisen immer alleine und für diese besagten Länder braucht man eine Begleitperson und da haben wir bereits gute Beziehungen und vorgesorgt , aber dennoch Danke .
Lorenz , da hast du mit Sicherheit recht , ich weis auch das jeder wieder laufen würde , diese Gedanken haben wir auch schon alle durch gespielt.
wir sind zu dem entschluss gekommen wir versuchen es und wenns nicht sein soll bleibt einer oder beide da . sollten sie beide weggehen habe ich nach meiner Rückkehr ein neues Projekt .
mit freundlichen Grüßen Franzi


Antworten