Tipp Westalpen

Touren und Reiseberichte aus dem europäischen Ausland

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7056
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Tipp Westalpen

Beitrag von Stef@n » Mo Sep 02, 2019 18:57

Servus miteinander,

bin gerade von einer Woche Westalpen zurück. Für den Teil zwischen Susa und Bardonecchia zwei Tipps:
1) In Oulx in der Tourist Info nach der Karte für Offroadtouren fragen. Sehr geil, die haben da extra was dafür gedruckt!
2) Wer einen Campingplatz sucht: Gran Bosco bei Salbertrand. Der Chef ist der Hammer, hat gute Tipps und weiß genau, was wann fahrbar ist. Ziemlicher Szene-Camping, dort trifft man sogar auf andere Pinzgauer...
Grüße

Stefan


Benutzeravatar
Karlheinz
Beiträge: 1570
Registriert: Mi Nov 08, 2006 14:51
Wohnort: FL-Ruggell
Kontaktdaten:

Re: Tipp Westalpen

Beitrag von Karlheinz » Do Sep 05, 2019 8:15

Und wo bleiben die Bilder? :( :(
My Pinzi is my castle.

Benutzeravatar
WolfgangK
Beiträge: 1318
Registriert: Fr Mär 02, 2007 9:29
Wohnort: Kaff bei Tübingen

Re: Tipp Westalpen

Beitrag von WolfgangK » Do Sep 05, 2019 8:36

Ist eigentlich der Sommeiller nach dem Felssturz noch gesperrt?

Benutzeravatar
Allgäu
Beiträge: 69
Registriert: Mi Okt 19, 2016 18:51

Re: Tipp Westalpen

Beitrag von Allgäu » Do Sep 05, 2019 10:42

Stand Anfang August 2019 war der Sommeiller frei bis ganz nach oben befahrbahr :D
Der Monte Jafferau Tunnel ist repariert und seit neuestem an 2 Tagen in der Woche offen.
Die Abfahrt über die Skipiste ist jetzt allerdings nicht mehr geduldet sondern gesperrt! :cry:

Benutzeravatar
Allgäu
Beiträge: 69
Registriert: Mi Okt 19, 2016 18:51

Re: Tipp Westalpen

Beitrag von Allgäu » Do Sep 05, 2019 12:18

Hallo,
habe da gerade noch etwas aktuelleres gefunden, da habe ich wohl noch Glück gehabt, dass ich noch hoch konnte :wink:

Aktuelle Strecken-Infos aus den Alpen:
Gesperrt seit dem 10.08.2019
Die Offroad-Strecke auf den „Col de Sommeiller“ bleibt weiterhin wegen Steinschlag-Gefahr geschlossen. Aktuell untersuchen Geologen die Abbruchstellen. Bis jetzt sind die Experten ratlos, warum es seit einer Woche wiederholt zu Erdrutschen und Steinschlag kommt. Es wird damit gerechnet, dass die Strecke erst wieder ab September freigegeben werden kann.

Im Moment kommt man nur bis zum Refugio Scarfiotti. Ab dort ist die weitere Strecke gesperrt. Damit ist das Anfahren dieses Berges aktuell für Geländewagen-Fahrer uninteressant, denn erst die gesperrte Strecke macht diesen Berg zu einem Highlight für Alpentouren.

In der letzten August-Woche soll es auch bei einer Zufahrt zum Parpaillon zu vorübergehenden Streckensperrungen aufgrund von Bauarbeiten kommen.

Die aktuelle Lage kann sich natürlich ständig ändern, deshalb sind alle Strecken-Infos wie immer ohne Gewähr.


Benutzeravatar
Catlins
Beiträge: 2
Registriert: Mo Mai 06, 2019 11:25
Wohnort: Bodensee / Heidelberg

Re: Tipp Westalpen

Beitrag von Catlins » Fr Sep 06, 2019 10:14

Allgäu hat geschrieben:
Do Sep 05, 2019 10:42
Der Monte Jafferau Tunnel ist repariert und seit neuestem an 2 Tagen in der Woche offen.
Die Abfahrt über die Skipiste ist jetzt allerdings nicht mehr geduldet sondern gesperrt! :cry:
Hallo Anton, laut dem Campingplatzbesitzer Grand Bosco war das wohl Teil des Deals - der Tunnel wird gerichtet und mittwochs und samstags geöffnet,
dafür werden die Pisten nach Bardonecchia gesperrt. Eigentlich ein faierer Deal.

Wer dennoch gerne Pisten fahren möchte - es gibt auf der Assietta eine alternative Abfahrt über die Pisten runter nach Sauze Oulx ab dem Colle Basset.
Sehr schön und spart bei der Rückfahrt den Schlenker über Sestriere :wink:

Schöne Grüße Bine


Antworten