Pinz im Spreewald

Kaufberatung und Erfahrungen

Moderatoren: Robi, eniac, xaver133

spreepinz
Beiträge: 148
Registriert: Mi Mär 09, 2016 14:13
Wohnort: D / Spreewald
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Pinz im Spreewald

Beitrag von spreepinz »

Hallo liebe Pinzfreunde,

seit gut einem Jahr lese ich hier still mit und das rege Forumsleben mit Technikwissen, praktischen Tipps und Werkstattempfehlungen hat dazu geführt, dass "mein Pinz" jetzt zugelassen in der Garage steht. :D Es ist ein 712K geworden, und da ich lieber fahre als schraube ist er vom Dorotheum quasi direkt zurück ins Werk gegangen und hat dort ein kleines Rehab 2.0 mit weiterer Offroadertüchtigung erhalten.
Ich fahre seit ca. 8 Jahren offroad und komme aus dem G-Lager (463), mit dem Pinz gehe ich im Hause SDP also nur eine Tür weiter. Mein kurzer G ist offroadmäßig natürlich auch top, aber für die Touren am WE bzw. jährlich einmal in die Karpaten o.ä. ist der Stauraum eben recht klein und im Fahrzeug schlafen bedingt täglich einige Umbaumaßnahmen. Ich war also auf der Suche nach einem Top-Offroader mit viel Stauraum und permanenter Liegefläche innen. Ende nächster Woche kommt der erste richtige Outdooreinsatz mit artgerechter Haltung, und ich hoffe es passt alles wie angedacht. :D
Zuletzt geändert von spreepinz am Mi Mär 09, 2016 21:25, insgesamt 1-mal geändert.
schöne Grüße aus dem Spreewald
Karsten

---------------------------------------------
Wer können soll, muss wollen dürfen.
Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1630
Registriert: Mo Sep 18, 2006 8:59
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von Udo »

Hallo Karsten,

herzlich willkommen im Forum. ....ja mit dem G hat es bei mir auch mal angefangen.
Gruß Udo
Benutzeravatar
Blume
Beiträge: 883
Registriert: Di Aug 31, 2010 13:48
Wohnort: 52072 Aachen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von Blume »

hy ..


viel Freude hier ...

und mit dem pinzi ...

vergiss die gurken nicht auf der reise ...

es kommen doch noch Bilder ????

super Wetter in aachen viel viel sonne

blume
Norbert Palme
Beiträge: 1456
Registriert: Di Feb 02, 2010 21:20
Wohnort: Heimenkirch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von Norbert Palme »

Servus bei den verrückten! :D
Du hast eine PN
Gruß Norbert
Am schnellsten geht das, was am längsten dauert.
Benutzeravatar
Pinz-Max
Beiträge: 842
Registriert: Sa Nov 29, 2014 12:41
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von Pinz-Max »

Servus ;-)

Mich würde interessieren was unter "kleines Rehab 2.0 mit weiterer Offroadertüchtigung" zu verstehen ist.

Beste Grüße aus Wien
Markus
spreepinz
Beiträge: 148
Registriert: Mi Mär 09, 2016 14:13
Wohnort: D / Spreewald
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von spreepinz »

Hallo,

danke an alle für den freundlichen Empfang.
vergiss die gurken nicht auf der reise ...
es kommen doch noch Bilder ????
@ Blume:
für die Leckereien habe ich ja nun genug Stauraum und
Bilder folgen, wenn der Pinz zurück ist vom Innenausbau
Mich würde interessieren was unter "kleines Rehab 2.0 mit weiterer Offroadertüchtigung" zu verstehen ist.
@ Markus:
- kleines Rehab 2.0 = Jahresservice mit Flüssigkeiten und Verschleißteilen, neue Vergaser, neue Standheizung, neue Batterien, Konservierung, alle kleinen Fehler beheben ... um möglichst die nächsten 30 Tkm pannenfrei fahren zu können
- Offroadertüchtigung = Seilwinde, MT-Reifen BFG 255/85 R16, Dachgepäckträger, 12V Netz mit Batterien innen ...

Ich hoffe, der Pinz ist damit zu meinem idealen "Offroadactioncamper" geworden.
schöne Grüße aus dem Spreewald
Karsten

---------------------------------------------
Wer können soll, muss wollen dürfen.
Benutzeravatar
Pinz-Max
Beiträge: 842
Registriert: Sa Nov 29, 2014 12:41
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von Pinz-Max »

AAAAALLES klar ... verstehe ich vollkommen :mrgreen:
Benutzeravatar
h@nnes
Beiträge: 951
Registriert: So Mai 06, 2012 15:27
Wohnort: Triestingtal
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von h@nnes »

spreepinz hat geschrieben:Hallo,

danke an alle für den freundlichen Empfang.
vergiss die gurken nicht auf der reise ...
es kommen doch noch Bilder ????
@ Blume:
für die Leckereien habe ich ja nun genug Stauraum und
Bilder folgen, wenn der Pinz zurück ist vom Innenausbau
Mich würde interessieren was unter "kleines Rehab 2.0 mit weiterer Offroadertüchtigung" zu verstehen ist.
@ Markus:
- kleines Rehab 2.0 = Jahresservice mit Flüssigkeiten und Verschleißteilen, neue Vergaser, neue Standheizung, neue Batterien, Konservierung, alle kleinen Fehler beheben ... um möglichst die nächsten 30 Tkm pannenfrei fahren zu können
- Offroadertüchtigung = Seilwinde, MT-Reifen BFG 255/85 R16, Dachgepäckträger, 12V Netz mit Batterien innen ...

Ich hoffe, der Pinz ist damit zu meinem idealen "Offroadactioncamper" geworden.
Und eine Servolenkung!?

Gruß
Hannes
spreepinz
Beiträge: 148
Registriert: Mi Mär 09, 2016 14:13
Wohnort: D / Spreewald
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von spreepinz »

Und eine Servolenkung!?
Stimmt, aber die ist weder Rehab noch Offroad ... die ist einfach nur Luxus (... hmm, wie der Pinz insgesamt). :smoke:
schöne Grüße aus dem Spreewald
Karsten

---------------------------------------------
Wer können soll, muss wollen dürfen.
Benutzeravatar
Sindy
Beiträge: 517
Registriert: Fr Aug 25, 2006 19:05
Wohnort: 61194 Niddatal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von Sindy »

Hallo Spreewaldpinz,

willkommen in der Runde der Pinzliebhaber. Ist bestimmt ein super schönes Gerät geworden mit all den zusätzlichen Ausrüstungen. Bilder?
Irgendwann muß ich mal mit meinem Rüst in Deine "Ecke" fahren, wo ich ca. 40km südlich geboren wurde und bis zum 13. Lebensjahr wohnte.

Welchen Heizungstyp hast Du einbauen lassen?

Grüße aus Rhein-Main-Nidda,
Norbert
1 x Nepal
roundtrip
spreepinz
Beiträge: 148
Registriert: Mi Mär 09, 2016 14:13
Wohnort: D / Spreewald
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von spreepinz »

Hallo Norbert,
noch ist mein Pinz in der Werkstatt, um die Inneneinbauten vernünftig mit dem Fahrzeug zu verschrauben. Bilder kommen also in Kürze, spätestens nach der ersten Offroadtour an diesem WE. Vielleicht bin ich da ja sogar in Deiner Heimat (SFB?) unterwegs? Die neue Standheizung ist eine Eberspächer Airtronic B5.

@ All
Ich habe den Pinz wegen der Schadstoffklasse "Euro 0" und den bestehenden Umweltzonen als Pkw mit H-Kennzeichen zugelassen. Nun tut sich meine Versicherung schwer mit dem H-Kennzeichen und einer Teilkaskoversicherung. Die wollten mich an eine Spezialversicherung für Oldtimer weiterleiten, aber die nehmen nur Fahrzeug die zum Stehen und Putzen und als reine Wertanlage angeschafft wurden. Welche Erfahrungen habt Ihr mit Teilkasko und H-Kennzeichen in D?
Zuletzt geändert von spreepinz am Fr Jul 22, 2016 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
schöne Grüße aus dem Spreewald
Karsten

---------------------------------------------
Wer können soll, muss wollen dürfen.
Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1630
Registriert: Mo Sep 18, 2006 8:59
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von Udo »

Hallo Karsten,

zum Thema Versicherung findest du hier viel im Forum.

Such mal nach "Bernd Schömann" oder "Modau".

Gruß Udo
Benutzeravatar
Blume
Beiträge: 883
Registriert: Di Aug 31, 2010 13:48
Wohnort: 52072 Aachen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von Blume »

hier ist sie

bin auch dabei


http://www.unimogversicherung.de/


werde heute im pinzi schlafen ...

super schönes Wetter in aachen

blume
Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4787
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von Lorenz »

Axa macht normalerweise keine Probleme mit artgerecht gehaltenem H.
Versicherungsmarkler Sebastian Löb in 69412 Eberbach.
spreepinz
Beiträge: 148
Registriert: Mi Mär 09, 2016 14:13
Wohnort: D / Spreewald
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von spreepinz »

vielen Dank für die Tipps ... ich werde dort mal anfragen.
schöne Grüße aus dem Spreewald
Karsten

---------------------------------------------
Wer können soll, muss wollen dürfen.
Benutzeravatar
Sindy
Beiträge: 517
Registriert: Fr Aug 25, 2006 19:05
Wohnort: 61194 Niddatal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von Sindy »

Hallo Spreepinz,
bin in heutigem SPN geboren, Sellessen - gehört heute zur verträumten Stadt Spremberg.

Viel Spass bei Deinem ersten richtigen Ausritt!

LG aus Rhein-Main-Nidda,
Norbert
1 x Nepal
roundtrip
spreepinz
Beiträge: 148
Registriert: Mi Mär 09, 2016 14:13
Wohnort: D / Spreewald
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von spreepinz »

Es ist geschafft, der Pinz ist gerade rechtzeitig fertig geworden. Zum Schluss wurde es noch mal spannend aufgrund eines Fehlers im 12V-Netz. Aber jetzt funktioniert alles, und ob auch alles passt wie gedacht werde ich am Sonntag nach der WE-Tour wissen. Offroad mit Campen steht für 2 Tage ab heute Abend an. :)
Hier nun die ersten Fotos ... noch in sauberem Zustand. :wink:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
schöne Grüße aus dem Spreewald
Karsten

---------------------------------------------
Wer können soll, muss wollen dürfen.
unverhofft
Beiträge: 1106
Registriert: Do Jan 03, 2013 21:44
Wohnort: Gangelt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von unverhofft »

Glückwunsch!

Sieht sehr gut und funktional aus! Wobei "funktional" hierbei im positivsten Sinne gemeint ist! :)

Allzeit gute Fahrt, ich bastel mal weiter..

Nebliger Gruss vom Westzipfel - Peter
Ganz aus dem Westen: 2m neben NL und 250m von den AWACS entfernt, immer öfter in der Argonne/F.
"phœnix" 712MK | Defender TD5 110 HT | TD4 2,4 110 Station | bis 2015: "Frettchen" 710M LPG/WoMo
Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4787
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von Lorenz »

Und sogar die originalen Kopfstützen nachgerüstet :-)

Was wiegt das Auto jetzt mit dem Ausbau und Dachträger?
Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 1343
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Pinz im Spreewald

Beitrag von Norbert »

Gefällt mir Bild
Was mich interressieren würde:
Du schreibst am Anfang vom Dorotheum zurück ins Werk für... inkl. Seilwinde.
Ist die für die Straße so typisiert und hat da S-TEC ein Papier dafür ausgestellt?
Wenn wir im Ösiland so auf der Straße fahren, zieht uns der nächste Polizist kräftig an den Ohren :(
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert
Antworten