Ein Neuer stellt sich vor

Kaufberatung und Erfahrungen

Moderatoren: eniac, Robi

Antworten
Andalf
Beiträge: 12
Registriert: Sa Jul 08, 2017 22:13
Wohnort: Geretsried

Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Andalf » So Jul 09, 2017 22:23

Hallo zusammen!
Ich bin der Andy, komme aus südlichen Vorraum Münchens, bin verheiratet und wir haben 2 kleine Kinder.
Bis noch vor kurzem hatten wir (leider nur für kurze Zeit) einen Steyr 12M18 komplett als Wohnmobil ausgebaut. Leider mußten wir recht schnell feststellen, das es mit so kleinen Kinder im Steyr recht eng wird und so haben wir uns wieder von ihm getrennt, da er zum rumstehen für die nächsten 3 Jahre einfach zu teuer ist....
Da ich aber nicht ohne ein "Spielzeug" sein kann und ich was fürs Gelände gesucht habe, was von der Leistung an den 12m18 rankommt, wesentlich günstiger ist, bin ich beim Pinzi gelandet!:-)

Ich suche also einen guten, zuverlässigen, schönen und gut erhaltenen 710K oder 712 San.

Hoffe ich lerne den ein oder anderen von euch mal auf einem Treffen kennen,
VG Andy

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6841
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Stef@n » Mo Jul 10, 2017 6:28

Hallo Andy,

und herzlich Willkommen hier!
In Holland wird gerade ein echt schöner, weisser CH-710K angeboten, ist hier in den Angeboten auch drin. Den würd ich glaub nehmen, wenn ich nicht schon was hätt!
Gruß

Stefan

Andalf
Beiträge: 12
Registriert: Sa Jul 08, 2017 22:13
Wohnort: Geretsried

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Andalf » Mo Jul 10, 2017 8:31

Ja mit dem bin ich schon in Kontakt....nur schreckt mich bissl die Überführung/Zulassung sowie das H-Kennzeichen dann in D ab, hab sowas noch nie gemacht! :shock:

Benutzeravatar
Krinara
Beiträge: 40
Registriert: Sa Mai 06, 2017 13:45

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Krinara » Mo Jul 10, 2017 13:34

Hi Andy!

freut mich dich hier zu finden ;-)
Am Mittwoch lasse ich meinen mit H Tüven und dann Erstanmeldung in D. Ich kann Dir dann sagen, was Du zu erwarten hast.
Da wir da aber auch nicht die ersten sind, denke ich wird das auch kein Hexenwerk werden, zumal ich weiß zu welchem Tüv'ler ich gehen muss ;-)
Die Überführung dürfte doch auch kein großes Problem sein, da Du mit Kurzzeitkennzeichen ja innerhalb der EU fahren darfst. So viel weiter wie nach Meerbusch, wo wir damals den Unimog angeschaut haben, ist das auch nicht. Nimm den Zug rauf und fahr ihn schön gemütlich in 2 Tagen runter.
Oder Du läßt ihn Dir überführen, da gibt's auch verschiedene Möglichkeiten.
Robi verkauft übrigens auch einen 710er....

LG,

Peter
Viel zu spät begreifen viele, die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!“

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6841
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Stef@n » Mo Jul 10, 2017 14:09

Krinara hat geschrieben:Robi verkauft übrigens auch einen 710er...
... hat verkauft! :wink:
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
Krinara
Beiträge: 40
Registriert: Sa Mai 06, 2017 13:45

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Krinara » Mo Jul 10, 2017 14:19

@Stefan: Danke für's Update! Die Pinzis gehen ja momentan weg wie warme Semmeln... ;-)

LG,

Peter
Viel zu spät begreifen viele, die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!“

Andalf
Beiträge: 12
Registriert: Sa Jul 08, 2017 22:13
Wohnort: Geretsried

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Andalf » Mo Jul 10, 2017 18:05

Hey Beda!:-) Ja WENN den in Holland anschaun, magst mich dann nicht nochmal beleiten :lol: Hatten wir ja schonmal.... :lol:

Ja Robi seiner ist leider schon weg, hab ich auch gerade erfahren....

Jan
Beiträge: 76
Registriert: Di Aug 30, 2016 21:11

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Jan » Do Jul 13, 2017 1:24

Andalf hat geschrieben:nur schreckt mich bissl die Überführung/Zulassung sowie das H-Kennzeichen dann in D ab
Keine Sache, am Anfang jammert der TÜV zwar, aber das läuft schon. Überführung hatte ich mittels niederländischem Überführungskennzeichen und Kurzzeitversicherung, H-Kennzeichen und HU liefen dann hier beim TÜV...

Andalf
Beiträge: 12
Registriert: Sa Jul 08, 2017 22:13
Wohnort: Geretsried

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Andalf » Do Jul 13, 2017 5:04

Hey Jan, danke für deine Antwort!
Ich dachte die Überführungskennzeichen hole ich mir hier in Deutschland bei der Zulassung, nachdem ich bei meiner zukünftigen Versicherung so eine Nummer bekommen habe, oder :?:
Hab auch bissl bammel vor dem sehr langen Heimweg mit einem Fahrzeug das ich nicht kenne....

Benutzeravatar
Krinara
Beiträge: 40
Registriert: Sa Mai 06, 2017 13:45

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Krinara » Do Jul 13, 2017 9:22

@Andy: Einfach alles erklären lassen, reinsetzen, losfahren. Auf 900km lernst Du ihn dann schon kennen. Spätestens im Stau wirst Du die Gangschaltung sehr gut kennenlernen! ;-)

Peter
Viel zu spät begreifen viele, die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!“

Jan
Beiträge: 76
Registriert: Di Aug 30, 2016 21:11

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Jan » Fr Jul 14, 2017 2:00

Andy, so einfach läuft das nicht: Das deutsche Überführungs- bzw. Kurzzeitkennzeichen gibt es mittlerweile leider nur noch mit gültigem deutschem TÜV. Der holländische wird, obwohl ich im Netz eine passende EU-Erklärung gefunden habe, nicht anerkannt. Für den deutschen TÜV mußt Du das Fahrzeug in Deutschland vorführen... :roll:

Deswegen hatte ich mich für das niederländische Überführungskennzeichen entschieden... :D

Benutzeravatar
Karlheinz
Beiträge: 1492
Registriert: Mi Nov 08, 2006 14:51
Wohnort: FL-Ruggell
Kontaktdaten:

Re: Ein Neuer stellt sich vor

Beitrag von Karlheinz » Fr Jul 14, 2017 8:52

Hallo Andy

Auch aus dem Süden ein herzlich Willkommen hier im Forum
und viel Spass mit deinem neuen Spielzeug.

gruss Karlheinz
My Pinzi is my castle.

Antworten