Vorschaltgerät 24V Instrumentenbeleuchtung

Rund um Glühkerze und Servopumpe der Selbstzünder
Antworten
Benutzeravatar
puchifan
Beiträge: 171
Registriert: Di Mär 21, 2006 10:40
Wohnort: Steiermark

Vorschaltgerät 24V Instrumentenbeleuchtung

Beitrag von puchifan » Mo Apr 30, 2018 13:55

Hallo!

An all jene, die es schon erwischt hat bzw. jene die ein Problem mit dem Instrumentenbeleuchtungsvorschaltgerät haben
und dabei die Sicherung Nr. 12 durchbrennt. Wenn dies der Fall ist, ist höchstwahrscheinlich die Sperrdiode am Vorschaltgerät
durchgeheizt und es entsteht ein direkter Kurzschluß zwischen Plus und Masse, wenn man die Zündung einschaltet.
Zu finden hinter einem Halteblech hinter dem Bremsflüssigkeitsausgleichbehälter (Fummelei!)

Da dieses 24V Vorschaltgerät 692 00 58 00 74 nicht gerade billig ist, zahlt sich eine Reparatur immer aus!
WP_20180403_19_04_17_Pro (2) (Medium).jpg
WP_20180403_19_04_17_Pro (2) (Medium).jpg (62.19 KiB) 524 mal betrachtet
Als Überspannungsableiterdiode kann folgende bei RS-components erhältliche verwendet werden: 5KP28A

Mich hat es erwischt, nachdem ich mit meinem Fronius Start-/Lader bei leeren Batterien Starthilfe gegeben habe :( .

LG,
Peter
Pinzgauer 718M
Haflinger AP700


Christoph
Beiträge: 3
Registriert: Do Jun 13, 2013 10:39

Re: Vorschaltgerät 24V Instrumentenbeleuchtung

Beitrag von Christoph » Di Mai 01, 2018 11:02

Gleiches Thema - Starthilfe über Ladegerät - Sicherung 12 geschossen
Habe gerade den Vormittag verbracht den Fehler zu suchen und bin letztlich auch aufs Vorschaltgerät gestoßen.
@Peter danke für die Reparaturanleitung - Dioden gerade bei RS bestellt
Bin gespannt ob das die Lösung ist!
VG
Christoph

Benutzeravatar
puchifan
Beiträge: 171
Registriert: Di Mär 21, 2006 10:40
Wohnort: Steiermark

Re: Vorschaltgerät 24V Instrumentenbeleuchtung

Beitrag von puchifan » Di Mai 01, 2018 16:08

Hallo Christoph,

du kannst es relativ einfach testen, indem du die Diode mit dem Seitenschneider herauszwickst
und dann die Zündung einschaltest. Dann sollte die Sicherung nicht mehr durchbrennen und
die Beleuchtung funktionieren.
WP_20180403_20_41_03_Pro (2) (Medium).jpg
WP_20180403_20_41_03_Pro (2) (Medium).jpg (103.82 KiB) 472 mal betrachtet
Gutes Gelingen,
Peter
Pinzgauer 718M
Haflinger AP700

Christoph
Beiträge: 3
Registriert: Do Jun 13, 2013 10:39

Re: Vorschaltgerät 24V Instrumentenbeleuchtung

Beitrag von Christoph » Di Mai 01, 2018 21:51

Servus Peter
Super - vielen Dank
Ich wünschte ich hätte heute morgen schon Deinen Beitrag gelesen - dann wäre die Sache wahrscheinlich in 20min erledigt gewesen.
Ich check das mal
VG
Christoph

Benutzeravatar
puchifan
Beiträge: 171
Registriert: Di Mär 21, 2006 10:40
Wohnort: Steiermark

Re: Vorschaltgerät 24V Instrumentenbeleuchtung

Beitrag von puchifan » Mi Mai 02, 2018 10:10

Hallo Christoph,

bis ich die Sache gefunden und repariert hatte vergingen einige Wochen.
Zum Glück ist dieses Vorschaltgerät auch beim 12M18 verbaut. Und in
deren Markenforum traten dieselben Probleme wie bei mir auf mit selber Reparaturanleitung :)

LG,
Peter
Pinzgauer 718M
Haflinger AP700


Christoph
Beiträge: 3
Registriert: Do Jun 13, 2013 10:39

Re: Vorschaltgerät 24V Instrumentenbeleuchtung

Beitrag von Christoph » So Mai 06, 2018 7:04

Servus Peter,

neue Diode reingelötet, Vorschaltgerät angeschlossen, läuft

Vielen Dank noch ein mal für deinen Post und die Reparaturanleitung - sonst wär's teuer geworden

Jetzt beseitige ich noch die eigentliche Ursache - meine 6 Jahre alten Batterien

VG
Christoph

Benutzeravatar
puchifan
Beiträge: 171
Registriert: Di Mär 21, 2006 10:40
Wohnort: Steiermark

Re: Vorschaltgerät 24V Instrumentenbeleuchtung

Beitrag von puchifan » So Mai 06, 2018 18:19

Super, dass ich dir mit meinem Beitrag helfen konnte!

Ja, die Batterien sind ja auch so ein Thema in Bezug auf Abmessungen und Fußausführung.
(Wenn man den original Haltebügel und Kunststoffwanne verwenden möchte.)

LG,
Peter
Pinzgauer 718M
Haflinger AP700


Antworten