Hydraulikflüssigkeit Kupplung

Umbau, Ausbau und Tuning

Moderatoren: eniac, Robi

Antworten
freisi1982
Beiträge: 102
Registriert: Di Jun 23, 2015 17:47

Hydraulikflüssigkeit Kupplung

Beitrag von freisi1982 » Fr Okt 20, 2017 17:55

Hallo Pinzi Kollegen,

blöde Frage: Muss man eigentlich die Flüssigkeit für die Kupplung (Bremsflüssigkeit DOT4) auch mal wechseln?
Wenn ja wie?

Gleiches auch bei den Sperren/Allradantrieb (3 Hebeln)?

LG
Michael


Blackypinzi
Beiträge: 1420
Registriert: Sa Sep 17, 2005 22:52

Re: Hydraulikflüssigkeit Kupplung

Beitrag von Blackypinzi » Fr Okt 20, 2017 18:12

Ja am besten im selben Turnus wie die Bremsflüssigkeit ,optimal alle 2 Jahre.

Falls kein Druckluftbetriebenes Bremsentlüftungsgerät zu Verfügung steht

Vorher die alte Flüssigkeit in den jeweiligen Behältern mittels Spritze absaugen und Behälter mit sauberem saugfähigem Papier auswischen
(oft sammelt sich da etwas Gummiabrieb) dann mit Frischer Bremsflüssigkeit auffüllen

dann am besten zu zweit,Entlüftungsnippel am Nehmerzylinder öffnen Kupplungspedal treten (dito Sperrenhebel betätigen),nach jedem Hub schliessen
und dass ganze solange bis die alte Flüssigkeit durch die neue ersetzt ist.

Antworten