Laverda X4

Ob Rad, Kette oder Schraube - Hauptsache es fährt
Antworten
Benutzeravatar
Artur
Beiträge: 110
Registriert: So Mär 07, 2010 14:41
Wohnort: Dortmund

Laverda X4

Beitrag von Artur » Di Apr 08, 2014 21:20

Hallo zusammen,
hab neulich ein altes Kartenspiel ersteigert, wodrin auch ein Pinzgauer ist.
Bein Durchblättern dachte ich zuerst: Wieso sind da zwei Pinzgauer drin?
Aber nein, das Teil heißt Laverda X4.

Bild

Einiges mehr zu sehen auf:

http://mercedesg.mforos.com/1814412/110 ... averda-x4/

Gruß
Artur
-----------------------------
Ein Leben ohne Pinzgauer ist möglich, aber sinnlos.


Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6813
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Laverda X4

Beitrag von Stef@n » Mi Apr 09, 2014 5:40

Servus Artur,

rein technisch scheint mir dieser Italiener so weit von einem Pinzgauer weg, wie eine Kuh vom fliegen... :wink:
Starrachsen, den Skizzen nach ein konventioneller Leiterrahmen, nur ein sperrbares VTG, keine Diff-Sperren. Kommt wohl eher an den Landrover Forwardcontrol hin (oder wie das wüste Ding da heisst).
Gruß

Stefan

Antworten