Langstrecke / Autobahn

Rund um Antrieb und Elektrik

Moderatoren: eniac, Robi

3 Achser
Beiträge: 3
Registriert: Sa Mai 14, 2016 19:55
Wohnort: Wien und St. Johann in Tirol

Langstrecke / Autobahn

Beitrag von 3 Achser » So Nov 05, 2017 0:07

Hallo,

Ich plane die Ueberstellung von Wien nach Tirol (400km) von meinem 710M und wollte fragen ob es Erfahrungen fuer so eine lange Autobahnfahrt gibt? Ich plane folgendes:

1) Gehoerschutz - ist ja doch laut mit der Zeit
2) Extraakku fuers Smartphone da ja keine 12 Volt Bordelektrik
3) Extra Keilriemen - hat mir der Verkaeufer noch mitgegeben

Denke das LKW Windschattenfahren bei 90-100kmh moeglich sein sollte, schneller geht eh nicht und macht keine Sinn oder?

Danke fuer alle Tipps im Voraus !

3 Achser


Benutzeravatar
Pinz-Max
Beiträge: 821
Registriert: Sa Nov 29, 2014 12:41
Wohnort: Wien

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von Pinz-Max » So Nov 05, 2017 0:26

Servus!

Das ist keine Strecke über die ich mir Gedanken machen würde, sowas fährt man halt mal ;-)
Sofern der 710er in Ordnung ist, brauchst nur Musik mit, sonst wird es langweilig.

LG
Max

Benutzeravatar
plipp56
Beiträge: 56
Registriert: Sa Dez 05, 2015 10:59
Wohnort: 3340 Waidhofen
Kontaktdaten:

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von plipp56 » So Nov 05, 2017 8:46

... seit wann ist es langweilig Pinzgauer zu fahren?

Benutzeravatar
spreepinz
Beiträge: 110
Registriert: Mi Mär 09, 2016 14:13
Wohnort: D / Spreewald

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von spreepinz » So Nov 05, 2017 10:16

Hallo,

deine 400 km zählen wohl noch zur Mittelstrecke und sind bei 80 km/h auch locker abzuspulen. Gehörschutz ist aber trotzdem angebracht. Und nach ca. 300 km mal einen prophylaktischen Tankstop einlegen, auf eine warnende Reserveleuchte wartest Du nämlich vergeblich. :wink:
schöne Grüße aus dem Spreewald
Karsten

---------------------------------------------
Wer können soll, muss wollen dürfen.

Benutzeravatar
Johannes89
Beiträge: 68
Registriert: Fr Jun 18, 2010 21:04
Wohnort: wien

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von Johannes89 » So Nov 05, 2017 10:45

von der Länge der Strecke normalerweise kein Problem.
Ich würde nur bei der bald einsetzenden Witterung auf vernünftige Reifen achten - ich hatte bei meinem damals noch die alten Heeresreifen oben und das war sehr spannend was er gemacht hat.

Windschatten ist gut, mach ich so auch meistens.


Gute Fahrt!


Hecki28
Beiträge: 187
Registriert: Mo Mär 28, 2016 11:21
Wohnort: München

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von Hecki28 » So Nov 05, 2017 10:53

Hallo
Ich will ja nicht die Pferde scheu machen, aber ich fahre mit einer Kiste und einem Werkzeugkoffer. Inhalt der Kiste: Wagenheber hoch mit Holzklotz, Zündspule, Verteilerkappe, Verteilerfinger, Unterbrecher, Schlüssel Kleiriemenabtrieb, Keilriemen, div. Schläuche etc.

Gruß

Christian

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6805
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von Stef@n » So Nov 05, 2017 11:31

Mach anfangs oft einen Stop und schau mal ums und unters Auto, ob nix heiß wird, raucht, ölt, ...
Mit dem 710er sind LKWs genau richtig zum dran hängen...
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
Gueller
Beiträge: 1686
Registriert: Mi Aug 08, 2007 6:41
Wohnort: Aesch / Basel / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von Gueller » So Nov 05, 2017 13:14

spreepinz hat geschrieben:Hallo,

..... auf eine warnende Reserveleuchte wartest Du nämlich vergeblich
Aber nicht wenn man den vorhandenen Anschluss auch nützt und die Leuchte angeschlossen hat =)
Zuletzt geändert von Gueller am So Nov 05, 2017 14:19, insgesamt 2-mal geändert.
Fragen erweitern das Wissen ;)

www.pinzgauer-techshop.ch

Benutzeravatar
Uli-RT
Beiträge: 54
Registriert: So Jul 19, 2009 10:33
Wohnort: Reutlingen

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von Uli-RT » So Nov 05, 2017 14:15

...und die meisten USB-Adapter für die KFZ-Steckdose/Zigarettenanzünger vertragen auch 24V.
Grüße
Uli

Benutzeravatar
spreepinz
Beiträge: 110
Registriert: Mi Mär 09, 2016 14:13
Wohnort: D / Spreewald

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von spreepinz » So Nov 05, 2017 15:36

Gueller hat geschrieben:
spreepinz hat geschrieben:Hallo,

..... auf eine warnende Reserveleuchte wartest Du nämlich vergeblich
Aber nicht wenn man den vorhandenen Anschluss auch nützt und die Leuchte angeschlossen hat =)
Aaaahh, dann habe nur ich keine Reservewarnleuchte. Diese (letzte freie) Anzeigeleuchte hat S-Tec dann wohl für das Windenrelais belegt. Wieder etwas gelernt. :wink:
schöne Grüße aus dem Spreewald
Karsten

---------------------------------------------
Wer können soll, muss wollen dürfen.

Benutzeravatar
SpaceKing_de
Beiträge: 59
Registriert: Sa Okt 28, 2017 11:50

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von SpaceKing_de » So Nov 05, 2017 19:20

Hallo,

Ich habe Gestern eine Pinzgauer 712M Baujahr 1981 von Limburg an der Lahn nach Hildesheim (320km) überführt.
Du solltest Zeit haben und Dich darüber amüsieren können das Du fast immer langsamer bist wie die großen LKW's.
Gehörschutz, ja kann man machen, aber da ist wohl die Gefahr das Du mal etwas überhörst.
Powerpack für das Handy ist zwingend notwendig.
Ansonsten vielleicht noch schwarzes Klebeband für die 4500 Warnleuchte, die blendet Nachts überhaupt wenn sie zu früh
aufleuchtet.

Ansonsten wünsche ich Dir gute Fahrt.

Mit hat es mit meine ersten Pinzi Spass gemacht. Nun ist er im Norden angekommen.

Benutzeravatar
Gueller
Beiträge: 1686
Registriert: Mi Aug 08, 2007 6:41
Wohnort: Aesch / Basel / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von Gueller » So Nov 05, 2017 19:27

SpaceKing_de hat geschrieben: Ansonsten vielleicht noch schwarzes Klebeband für die 4500 Warnleuchte, die blendet Nachts überhaupt wenn sie zu früh
aufleuchtet.
Also wenn die bei dir einfach so auf der Strasse aufleuchtet, ohne dass du den Pinzi im Gelände mit Untersetzung quälst, dann machst du grundsätzlich irgendwas falsch und das tut dem Pinzi sicher nicht gut.
Fragen erweitern das Wissen ;)

www.pinzgauer-techshop.ch

Benutzeravatar
Pinz-Max
Beiträge: 821
Registriert: Sa Nov 29, 2014 12:41
Wohnort: Wien

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von Pinz-Max » So Nov 05, 2017 19:31

Äääähm...wie wäre es, wenn man die Warnleuchte nicht abklebt, sondern den alten Pinz ein bisschen schont, indem man unter 4500 Umdrehungen bleibt?
Ich frage mich ja, mit welchem Handy ihr so unterwegs seid, wenn es nach 4 bis 5 Stunden schon zusätzlichen Strom braucht. Mein Handy hält 5 bis 7 TAGE!

Bei dem Tipp mit der Warnleuchte frage ich mich aber wirklich, wie ernst sowas gemeint sein kann...

Benutzeravatar
xaver133
Beiträge: 913
Registriert: So Nov 23, 2008 8:31
Wohnort: Bad Ischl und Wien

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von xaver133 » So Nov 05, 2017 19:38

@ SpaceKing_de: Ähm, wie wärs mit langsamer fahren, sonst brauchst bald nen Motorendoktor ;)

@Michel: Dafür hast du mit dem Sani zuviel Luftwiderstand :wait: :mrgreen:
Zuletzt geändert von xaver133 am So Nov 05, 2017 20:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Johannes89
Beiträge: 68
Registriert: Fr Jun 18, 2010 21:04
Wohnort: wien

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von Johannes89 » So Nov 05, 2017 19:46

Warnleuchte wurde schon genug gesagt, wenn sie aber ständig angeht und du keine Leistung hast, solltest vielleicht jetzt schon mal checken ob alles passt...

und zum Gehörschutz: ich find den Pinz so laut, dass man sowieso nix anderes mitbekommt, da fahre ich lieber mit Schutz und bin dadurch konzentrierter, weil mir die Ohren nicht klingeln - und deutlich vorsichtiger und angepasster als im normalen kfz musst mitm Pinz sowieso immer fahren - alleine weil man nie weiß ob die Bremsen noch genauso bremsen wie in der Kurve davor :wait: .......


Stehts gute Fahrt :)

Benutzeravatar
spreepinz
Beiträge: 110
Registriert: Mi Mär 09, 2016 14:13
Wohnort: D / Spreewald

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von spreepinz » So Nov 05, 2017 19:54

äähhmm,
mein Smartphone hält auch länger als 5 Stunden, zumindest 24 h ... und die 4500-er Lampe leuchtete bei mir auch nur einmalig ganz kurz im Gelände im untersetzten 1. Gang an einer "richtigen" Steilauffahrt. Eigentlich hätte S-Tec für das Windenrelais (zumindest für mich) diese Kontrollleuchte für die Winde nehmen können! :smoke:
schöne Grüße aus dem Spreewald
Karsten

---------------------------------------------
Wer können soll, muss wollen dürfen.

Benutzeravatar
spreepinz
Beiträge: 110
Registriert: Mi Mär 09, 2016 14:13
Wohnort: D / Spreewald

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von spreepinz » So Nov 05, 2017 20:11

@ SpaceKing_de
Johannes89 hat geschrieben:Warnleuchte wurde schon genug gesagt, wenn sie aber ständig angeht und du keine Leistung hast, solltest vielleicht jetzt schon mal checken ob alles passt...
Vielleicht liegt es auch nur an der Umgewöhnung auf den Pinz. Das Runterschalten am Berg bei 90 km/h auf den 4. Gang bringt keinen Geschwindigkeitsgewinn, sondern nur eine überhöhte Drehzahl. Aus 87 PS ist nun mal nicht mehr rauszuholen, es sei denn man multipliziert die PS-Zahl mal 6 Räder (beim 712) und kommt so auf 522 PS! :lol: Dann läufts am Berg auch wieder anders. :wink:
schöne Grüße aus dem Spreewald
Karsten

---------------------------------------------
Wer können soll, muss wollen dürfen.

Benutzeravatar
SpaceKing_de
Beiträge: 59
Registriert: Sa Okt 28, 2017 11:50

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von SpaceKing_de » So Nov 05, 2017 21:14

Da ich den Pinzi neu habe bin ich noch nicht so ganz mit ihm vertraut. Bin auf der Autobahn laut GPS nur 65 km/h - 70 km/h gefahren.
Bei meinem Pinzimmer leuchtet die Anzeige auch schon bei Standgas leicht auf und wird dann langsam heller. Da wird wohl ein Problem mit der Anzeige sein.

Was das Smartphone betrifft, ein Note 4 mit GPS und laufender Navigation ist die Laufzeit eingeschränkt (max 8 Stunden). Hinweise und Routeninformatoonen bekommt man schon mit.

Benutzeravatar
spreepinz
Beiträge: 110
Registriert: Mi Mär 09, 2016 14:13
Wohnort: D / Spreewald

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von spreepinz » So Nov 05, 2017 21:30

Tcha,
dann bleibt wohl nur eine allgemeine Überprüfung des Pinz. Vielleicht liegt das Problem in dem Preis-/Leistungsverhältnis. :smoke:
schöne Grüße aus dem Spreewald
Karsten

---------------------------------------------
Wer können soll, muss wollen dürfen.

Benutzeravatar
SpaceKing_de
Beiträge: 59
Registriert: Sa Okt 28, 2017 11:50

Re: Langstrecke / Autobahn

Beitrag von SpaceKing_de » So Nov 05, 2017 21:44

Das werde ich wohl machen müssen und werde euch mit Fragen löchern. Danke schon mal im voraus.

Aber der Pinzi ist schon ein g.... Teil


Antworten