718 in Österreich zulassen LKW/PKW

Volles Aroma ohne Rußfilter - was sagt der TÜV ?
Antworten
Luckybamboo94
Beiträge: 11
Registriert: So Sep 15, 2013 17:06

718 in Österreich zulassen LKW/PKW

Beitrag von Luckybamboo94 » Fr Sep 04, 2015 14:10

Hallo,

ich überlege mir eine 718 SAN Pinzgauer zu kaufen.
Da diese meinsten direkt vom Bunderheer kommen und zuerst einzelgenehmigt werden müssen besteht die Möglichkeit ihn als PKW oder LKW zuzulassen.

Nach Angaben von einem Händer kann man aber einen 718 Sani nicht einfach so als PKW typisieren.
Stimmt das?

Besten Dank
Lucky94


Benutzeravatar
Pedro
Beiträge: 103
Registriert: Mo Feb 26, 2007 21:59
Wohnort: Kärnten

Re: 718 in Österreich zulassen LKW/PKW

Beitrag von Pedro » Mi Sep 09, 2015 20:50

Hallo,
denke auch, dass ein SAN nicht als PKW durchgeht, da das Verhältnis von Fahrzeuglänge zu Ladefläche nicht passt.
Entweder WoMo oder LKW geht sicher.
LG Pedro

Friedl227
Beiträge: 8
Registriert: Sa Okt 10, 2015 7:12
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: 718 in Österreich zulassen LKW/PKW

Beitrag von Friedl227 » Di Nov 24, 2015 17:50

Lieber Lucky,
wie ist der Stand der Dinge bei Dir?
Ist vielleicht nun schon zu spät, aber trotzdem hier eine AW zu Deiner Frage.
Habe seit 2 Monaten einen 718T SAN , dieser ist als PKW zugelassen!!
Allerdings habe ich ihn privat , also nicht vom BH, übernommen, und die Sache war bereits erledigt.
weiß jetzt nicht, ob sich die Formalitäten bezügl. Umtypisierung auf PKW geändert haben.
LG
Friedl
Dr. Gerfried Swoboda
friedl@impulsartive.at
www.impulsartive.at
+43 676 467 47 27

Benutzeravatar
xaver133
Beiträge: 934
Registriert: So Nov 23, 2008 8:31
Wohnort: Bad Ischl

Re: 718 in Österreich zulassen LKW/PKW

Beitrag von xaver133 » Di Nov 24, 2015 19:00

Hallo Friedl

Ist dein San dezidiert ein PKW oder nur ein LKW unter 3,5t?
Zweiteres ist nämlich ohne größeren Aufwand möglich.
Es genügt ein Termin bei der Landesregierung und man darf nur 3 Blattfedern hinten verbaut haben.

LG Xaver

Friedl227
Beiträge: 8
Registriert: Sa Okt 10, 2015 7:12
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: 718 in Österreich zulassen LKW/PKW

Beitrag von Friedl227 » Di Dez 01, 2015 21:14

Hallo Xaver,
im Zulassungsschein steht "Spezialkraftwagen" und mit höchstzul. Gesgew. von 3,5t und Koffer.
That´s it.
Mehr weiß ich auch nicht.
LG Friedl


Benutzeravatar
xaver133
Beiträge: 934
Registriert: So Nov 23, 2008 8:31
Wohnort: Bad Ischl

Re: 718 in Österreich zulassen LKW/PKW

Beitrag von xaver133 » Di Dez 01, 2015 22:06

Servus Friedl

Was steht denn für ein Kennbuchstabe im Zulassungsschein?

M1 ist ein Fahrzeug zur Personenbeförderung bis 8 Sitzplätze
M2 ist ein Fahrzeug zur Personenbeförderung über 8 Sitzplätze und unter 5t

und

N1 ist ein Lastkraftwagen unter 3,5t

LG Xaver

kawahans
Beiträge: 1341
Registriert: Mo Jan 07, 2008 13:11
Wohnort: Graz

Re: 718 in Österreich zulassen LKW/PKW

Beitrag von kawahans » Mi Dez 02, 2015 8:45

Das stimmt nur bedingt, es gibt auch alte Wohnmobil-Typisierungen, die unter N1 laufen, mit der Bezeichnung "Sonderkraftwagen"

Ist dann aber trotzdm nach geltendem Recht ein "PKW"

Liebe Grüße aus Graz!
kawahans
Pinzgauer !!!! ist wie eine Ehe: man löst Probleme, die man ohne nicht hätte.
Aber man tut´s gerne....

Benutzeravatar
xaver133
Beiträge: 934
Registriert: So Nov 23, 2008 8:31
Wohnort: Bad Ischl

Re: 718 in Österreich zulassen LKW/PKW

Beitrag von xaver133 » Mi Dez 02, 2015 9:21

Ok, das ist spannend.
Herzlichen Dank für die Information.

Ich hab gerade bei meinem nachgesehen, der ist als LKW / N1 Typisiert. (<3,5t)

Da dürfte Friedl was besonderes haben. Ich glaube sollte man versuchen es so hin zu bekommen.
Mein Versicherer meinte glaube ich auch, dass PKW etwas günstig seien,
von den diversen Einschränkungen welche man sich erspart noch gar nicht zu reden.

Friedl ist bei dir eine Wohnmobileinrichtung verbaut?
Ist er möglicherweise darum ein Spezialkraftfahrzeug?

LG X

Friedl227
Beiträge: 8
Registriert: Sa Okt 10, 2015 7:12
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: 718 in Österreich zulassen LKW/PKW

Beitrag von Friedl227 » Fr Dez 11, 2015 20:51

hallo alle zusammen,
entschuldigt die späte Rückmeldung, habe Euere beiträge übersehen.
Also nochmals alles kontrolliert.
bei mir steht in der zulassung nichts von M1 M2 oder N1.
Wundert mich auch, aber ich habe lediglich vom Vorbesitzer alles übernommen und umgemedet auf mich.
der einizige Hinweis im Zulassungsschein ist tatsächlich nur die Bezeichnung "Spezialkraftwagen".
Eine Art rustikale Wohnmobileinrichtung ist bzw. war verbaut und wird nun von mir neu ausgebaut.
Das Fahrzeug ist nunmehr seit 2004 in privater Hand und eventuell hat man damals die typisierung im Zusammenhang mit "Wohnmobilaufbauten" anderes gehandhabt.
auch im Blatt zum Umtypisierungsbescheid steht dort schon "Spezialkraftwagen" drin.
Eventuell gibt es da auch länderspezifische Unterschiede.
Mehr kann ich leider nicht dazu sagen. achja, 4 Sitzplätze sind zugelassen. Von den ursprünglich 8 steht nichts mehr.
LG aus Salzburg, Friedl

Benutzeravatar
hafi11
Beiträge: 5
Registriert: Di Jun 10, 2014 15:00

Re: 718 in Österreich zulassen LKW/PKW

Beitrag von hafi11 » Mo Dez 14, 2015 12:42

718M Ex BH
Zugelassen Pkw/ 9 Sitzplätze 3500kg Benötigt Umbau auf 3 Federn+
Bescheinigung Fa MAGNA (€150.-) Kosten Behörde €140.- :lol: :lol: :!:


Antworten