718er Zulassung <3,5t in Österreich- Fahrtenschreiber

Volles Aroma ohne Rußfilter - was sagt der TÜV ?
Antworten
Benutzeravatar
Shelby
Beiträge: 111
Registriert: Mo Jan 30, 2006 21:51
Wohnort: Salzburger Land

718er Zulassung <3,5t in Österreich- Fahrtenschreiber

Beitrag von Shelby » So Jan 29, 2012 11:21

Hallo,

gibt es jemanden hier im Forum, der es geschafft hat, einen 718M/K/SAN unter 3,5t höchstzulässiges Gesamtgewicht zu typisieren? Momentan scheitert es bei mir an lächerlichen 100kg... :cry:

Muss man im Falle der Anmeldung über 3,5t den Fahrtenschreiber benutzen oder gilt hier die Ausnahme unter 7,5t lt. Gesetzestext "freigestellt, wenn das Lenken des Fahrzeuges für den Lenker nicht die Haupttätigkeit darstellt, usw."

Wer hat Erfahrungen damit?
SDP Pinzgauer 710K, 712M & MB Sprinter 4x4 Achleitner


Benutzeravatar
Richard86
Beiträge: 1170
Registriert: Mi Feb 07, 2007 21:59
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Richard86 » So Jan 29, 2012 11:50

Ist eigentlich ganz einfach. Es geht ja nur um die dämliche 20% Regel...

Es gibt ein Gutachten von der S-tec, dass man ihn, wenn man eine
Blattfederlage rausnimmt auf unter 3,5t höchstzulässigen Gesamtgewicht
runtertypisieren kann.

Ruf einfach bei denen an. Sie werden von dir verlangen, dass du ihnen
die Fahrgestellnummer schickst und dann werden sie dir den Schrieb
zukommen lassen. (leider nicht kostenlos)

lg Richard



p.s. Es fährt schon ein so zugelassener und abgelasteter 718k in der Gegend herum. Leider noch nicht meiner...
Ich hatte mal Superkräfte bis sie mir der Psychiater wegnahm....

Benutzeravatar
christian718
Beiträge: 88
Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:22
Wohnort: Lustenau
Kontaktdaten:

typisierung

Beitrag von christian718 » Mo Jan 30, 2012 7:26

hallo!

ich habe meinen letztes jahr auf 3500kg typisiert. Ging ganz einfach,
in Graz angerufen, Fahrgestellnummer durchgegeben, Bearbeitungsgebühr
überwiesen, dann ist das schreiben gekommen, mit dem bin ich zum TÜV, umtypisiert und dann neu zugelassen.
über 3500kg bezahlst du mehr Versicherung, must mit dem LKW Führerschein fahren, somit auch die Tachoblätter benutzen. Brauchst
eine GO-Box für die Autobahn usw.
Christian
Da wo man keine Strasse sieht, fängt der Spass erst an!

Benutzeravatar
Shelby
Beiträge: 111
Registriert: Mo Jan 30, 2006 21:51
Wohnort: Salzburger Land

Beitrag von Shelby » Sa Feb 04, 2012 18:07

Ihr seid die BESTEN!!!

Hat anscheinend im Salzburger Land noch niemand gemacht...

Vielen lieben Dank für die hilfreiche Info!!! :wink:
SDP Pinzgauer 710K, 712M & MB Sprinter 4x4 Achleitner


Antworten