Radantrieb, großes Antriebsrad (Montagerichtung wie herum?)

Technik des Haflingers

Moderatoren: eniac, Robi, Stef@n

Antworten
ghuck
Beiträge: 2
Registriert: So Dez 03, 2017 12:02

Radantrieb, großes Antriebsrad (Montagerichtung wie herum?)

Beitrag von ghuck » So Jan 28, 2018 17:34

Beim Neuabdichten des hinteren Radantriebs habe ich den Radflansch herausgeklopft und weiß jetzt leider nicht mehr wie herum das große Antriebsrad (Zahnrad) aufgesteckt gehört. (Das zweite Hinterrad möchte ich nicht öffnen und nachschauen, denn das ist ok.)
In der Reparaturanleitung steht: "Großes Antriebsrad mit dem von der Zahnbreite hervorstehenden Ansatz in Richtung zum Nabenteller".
Soweit so gut, aber wenn man - so wie ich - nicht weiß was der Nabenteller ist, hilft das wenig. ;-(
Also meine Frage: "... mit dem von der Zahnbreite hervorstehenden Ansatz in Richtung zum Auto oder zum Rad?" Ich habe es in Richtung zum Rad zusammengebaut, traue mich aber nicht es einzubauen ohne Rückfrage.
Danke
h_1k.jpg
h_1k.jpg (36.46 KiB) 243 mal betrachtet
h_2k.jpg
h_2k.jpg (56.55 KiB) 243 mal betrachtet


Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 4664
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Kontaktdaten:

Re: Radantrieb, großes Antriebsrad (Montagerichtung wie herum?)

Beitrag von eniac » So Jan 28, 2018 20:21

Der Nabenteller ist das Ding an dem deine Radschrauben hängen :-)
Grüße

derStefan

Realität ist eine Illusion, hervorgerufen
durch einen Mangel an Alkohol.

ghuck
Beiträge: 2
Registriert: So Dez 03, 2017 12:02

Re: Radantrieb, großes Antriebsrad (Montagerichtung wie herum?)

Beitrag von ghuck » So Jan 28, 2018 20:25

Danke Stefan!
Werde dann Morgen das Ding, mit ruhigem Gewissen, wieder einbauen.


Antworten