Trockenluftfilter

Technik des Haflingers

Moderatoren: eniac, Robi, Stef@n

Hermann48
Beiträge: 57
Registriert: So Jan 04, 2015 11:28

Trockenluftfilter

Beitragvon Hermann48 » Sa Nov 04, 2017 15:58

Hallo Haflingerfreunde,
ich möchte an meinen Haflinger mit 823 Motoren andere Luftfilter aufbauen. Die Vergaser sind NDIX32.
Die Filter sollten so auf die Vergaser, dass es in der Höhe passt ohne Anpassungsarbeiten an den Vergasern
und Motordeckeln machen zu müssen.
Habe schon von K&N und anderen Marken Spezial-Luftfilter gehört, kennt sich jemand damit aus und kann
über Erfahrungen,Typ und Bezugsquellen berichten. :wink:
Vielen Dank im Voraus
Hermann48


Benutzeravatar
re-flo1
Beiträge: 74
Registriert: Fr Mai 24, 2013 21:28
Wohnort: Tannheim / Tirol

Re: Trockenluftfilter

Beitragvon re-flo1 » Sa Nov 04, 2017 18:35

Hallo zusammen.

Ich schliesse mich der Frage an. :D

heinkeljb
Beiträge: 48
Registriert: Do Sep 24, 2015 19:41

Re: Trockenluftfilter

Beitragvon heinkeljb » Sa Nov 04, 2017 19:57

Even if you increase the engine capacity from 643cc to 823cc the standard air filter system would be capable of cleaning air for it. So called "free flow" aftermarket filters like K&N Special filters are no better at filtering the air than standard paper filters and in some case are worse, allowing bigger particles to enter the engine.

For my money, I would stick to the standard paper filters.

JOhn
Haflinger 703AP called Lurch

Hermann48
Beiträge: 57
Registriert: So Jan 04, 2015 11:28

Re: Trockenluftfilter

Beitragvon Hermann48 » Sa Nov 04, 2017 21:00

Heinkelib
John,
es geht ja auch nicht darum, daran zu zweifeln dass Standard-Luftfiltersystem nicht ok sein soll.
Sondern was andere HAFLINGER-FREAKS selber so für Erfahrungen gemacht haben.
Was es den noch so für Möglichkeiten gibt, immerhin laufen einige Hafis mit stärkeren Motoren
welche auf andere Filter umgerüstet haben.
Hermann48

Benutzeravatar
puchifan
Beiträge: 159
Registriert: Di Mär 21, 2006 10:40
Wohnort: Steiermark

Re: Trockenluftfilter

Beitragvon puchifan » Sa Nov 11, 2017 6:55

Hallo Hermann48,

habe einen leistungsgesteigerten Motor in meinem Haflinger und seit Jahren einen
geölten K&N Luftfilter verbaut. Dieser passt ohne Anpassungsarbeiten unter den
Motordeckel und auf den Vergaser mittels Schlauchschelle.
Ich kaufe diese immer in Wien beim K&N Händler. Type und Foto müßte ich raussuchen.

Schöne Grüße,
Peter
Pinzgauer 718M
Haflinger AP700


Hermann48
Beiträge: 57
Registriert: So Jan 04, 2015 11:28

Re: Trockenluftfilter

Beitragvon Hermann48 » Sa Nov 11, 2017 13:58

Hallo Peter

Danke für deine Antwort. :D
Ja gerne, wäre interessant mit welchem geölten Typ von K&N , du dein langjährige Erfahrung gemacht hast.
Foto wäre auch super, damit auch die Zweifler sehen dass es sich auch mit dem Platz ausgeht. :mrgreen:
Danke im voraus
Gruß
Hermann48

Benutzeravatar
puchifan
Beiträge: 159
Registriert: Di Mär 21, 2006 10:40
Wohnort: Steiermark

Re: Trockenluftfilter

Beitragvon puchifan » So Nov 12, 2017 18:54

Hallo,

verbaut habe ich den K&N RA-075V. Dieser passt mit Schlauchschelle direkt auf den 32er NDIX Vergaser und unter den Motordeckel.

Grüße,
Peter
WP_20160910_014 (Small).jpg
WP_20160910_014 (Small).jpg (142.45 KiB) 317 mal betrachtet
Pinzgauer 718M
Haflinger AP700

Hermann48
Beiträge: 57
Registriert: So Jan 04, 2015 11:28

Re: Trockenluftfilter

Beitragvon Hermann48 » So Nov 12, 2017 19:29

Danke Peter
Grüße,
Hermann48
:D

5aka
Beiträge: 69
Registriert: Do Dez 19, 2013 12:20
Wohnort: Graz

Re: Trockenluftfilter

Beitragvon 5aka » Di Nov 14, 2017 16:33

aha, ......... haflingermotor mit tropenflügel :roll:

Benutzeravatar
puchifan
Beiträge: 159
Registriert: Di Mär 21, 2006 10:40
Wohnort: Steiermark

Re: Trockenluftfilter

Beitragvon puchifan » Sa Nov 18, 2017 19:01

...bei genug Leistung unterm Hintern kein Problem :D
Pinzgauer 718M
Haflinger AP700

Steyr-Daimler-Puch Crack
Beiträge: 539
Registriert: Mo Sep 05, 2005 16:46

Re: Trockenluftfilter

Beitragvon Steyr-Daimler-Puch Crack » So Nov 19, 2017 19:47

5aka hat geschrieben:aha, ......... haflingermotor mit tropenflügel :roll:


würde eher mal sagen ein TR Motor :wink: , Verschraubungen Lüfter und Schwungrad vom PKW , kein Drehzahlbegrenzer, VDD Entlüftungen und Ölfilterkapperl TR-Style
- das Lüfterrad ist Hafi Standart mit 7 Flügel nix Trope ( gab auch 5 Flügler ( Sport) und 9 Flügler ( Trope) :wink: ), KS 180 Motorverblechung und KS180 Rutschblechhalter ist vom Haferl ...:mrgreen: :mrgreen:



Zurück zu „Technisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast