Teamsaurer auf der Erg Oriental

Touren und Reiseberichte bis zum Rand der Erdscheibe :-)

Moderatoren: eniac, Robi

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4261
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Teamsaurer auf der Erg Oriental

Beitrag von Lorenz » Mi Okt 10, 2007 16:46

So langsam geht es los!
Wir arbeiten an der Webseite:
http://www.teamsaurer.star-notenschreib ... &PageId=34

Am Samstag gehts auf die Fähre in Genua ...


Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6814
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Stef@n » Mi Okt 10, 2007 16:52

Servus Lorenz,

machts gut! Ich wünsch euch gute Platzierungen und wenig Schrott!
Die neue Team-Seite sieht übrigens sehr gut aus!
Wann seid ihr in Kressbronn an der Halle?
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
tirol_pinzi
Beiträge: 979
Registriert: Di Jun 13, 2006 0:12
Wohnort: Tirol / Bezirk Innsbruck-Land

Re: Teamsaurer auf der Erg Oriental

Beitrag von tirol_pinzi » Mi Okt 10, 2007 17:02

Lorenz hat geschrieben:
Am Samstag gehts auf die Fähre in Genua ...
Wünsche euch auch gutes Gelingen - welche Route wählt ihr denn in Richtung Genua?
schöne Grüße

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4261
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Mi Okt 10, 2007 17:29

Danke, Danke!

Wir werden am Freitag morgen kurz an der Halle sein.

Route:
Eberbach - Heilbronn - Stgt - Ulm - BC - Kressbronn - Pfänder - Bernardino - Tangentiale Mailand - Genua



Bis bald !!

Gruß Lorenz

Benutzeravatar
tirol_pinzi
Beiträge: 979
Registriert: Di Jun 13, 2006 0:12
Wohnort: Tirol / Bezirk Innsbruck-Land

Beitrag von tirol_pinzi » Mi Okt 10, 2007 17:36

Lorenz hat geschrieben:
Route:
Eberbach - Heilbronn - Stgt - Ulm - BC - Kressbronn - Pfänder - Bernardino - Tangentiale Mailand - Genua
Ok! Ansonsten hätte ich euch am Brenner auf ein Bier eingeladen :lol:

Alles Gute nochmals!
schöne Grüße


Benutzeravatar
Evelyn
Beiträge: 680
Registriert: Di Jun 13, 2006 11:19
Wohnort: D-69412 Eberbach am Neckar und A-8141 UPS bei Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von Evelyn » Mi Okt 10, 2007 18:14

lorenz und ich hoffen, dass wir wieder fast jeden tag in kontakt sein werden, dann kann ich alle fans vom teamsaurer auf dem laufenden halten...wie die gegner langsam zu opfern werden! jiha! :evil:
Kleine Schwester, die den kleinen Bruder hat, aber auch den grossen vom Grossen fahren darf!

Benutzeravatar
lutzl
Beiträge: 627
Registriert: Mo Dez 04, 2006 18:52
Wohnort: Nähe Daimlertown

viel erfolg !!!!

Beitrag von lutzl » Mi Okt 10, 2007 20:38

werde euch per web verfolgen, viel Glück !!!!!
Lutz
712 SAN-CH
Pinzgauer RB 718 TD

Benutzeravatar
Evelyn
Beiträge: 680
Registriert: Di Jun 13, 2006 11:19
Wohnort: D-69412 Eberbach am Neckar und A-8141 UPS bei Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von Evelyn » Mo Okt 15, 2007 15:33

http://www.teamsaurer.star-notenschreib ... m/page.php

so langsam gehts los...
gruss evelyn
Kleine Schwester, die den kleinen Bruder hat, aber auch den grossen vom Grossen fahren darf!

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6814
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Stef@n » Do Okt 18, 2007 6:12

Tchacka, zwei Pinzis auf den ersten beiden Rängen auf der letzten Etappe!
Und der Saurer bei den LKWs auf Platz 1!
Wenn man allerdings die Zeitstrafen so anschaut, dann könnte man meinen, es hätte irgendein größeres Problem gegeben... :shock:
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
burki
Beiträge: 490
Registriert: Sa Apr 15, 2006 19:23
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von burki » Do Okt 18, 2007 7:05

Sieht ja schon fast so aus wie wenn nächstes Jahr wieder eine "Umme" Teilnahme bevorsteht... :lol:

Glückwunsch ans Team :!:
'A Soilwinda braucht's eh bloß für's Eiscafé...'
Drum glei' môl oine ännegschraubet

Benutzeravatar
Evelyn
Beiträge: 680
Registriert: Di Jun 13, 2006 11:19
Wohnort: D-69412 Eberbach am Neckar und A-8141 UPS bei Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von Evelyn » Do Okt 18, 2007 8:58

Etappe 4 Douz-Ain Essebat
Gesamtwertung:
Platz 5: Pinzi 2, Peßl & Barger
Platz 15: Pinzi 1, Rohde & Schiller
Platz 17: Saurer, Magg & Richert


Etappe 5 Ain Essbat-El Borma
Gesamtwertung:
Platz 5: Pinzi 2, Peßl & Barger
Platz 8: Pinzi 1, Rohde & Schiller
Platz 11: Saurer, Magg & Richert


Klasse Geländewagen nach Etappe 5:
Platz 1: Pinzi 2, Peßl & Barger
Platz 2: Pinzi 1, Rohde & Schiller

Klasse Lastwagen nach Etappe 5:
Platz 1: Saurer, Magg & Richert


www.teamsaurer.com
Kleine Schwester, die den kleinen Bruder hat, aber auch den grossen vom Grossen fahren darf!

Benutzeravatar
Wullewatz
Beiträge: 235
Registriert: Fr Apr 07, 2006 23:29
Wohnort: 67816 Dreisen

Beitrag von Wullewatz » Do Okt 18, 2007 18:24

Gute Nachrichten! :·)

Benutzeravatar
Evelyn
Beiträge: 680
Registriert: Di Jun 13, 2006 11:19
Wohnort: D-69412 Eberbach am Neckar und A-8141 UPS bei Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von Evelyn » Fr Okt 19, 2007 7:13

Gesamtwertung nach Etappe 6:
Platz 4: Pinzi 2, Peßl und Barger. Gesamtzeit: 21:31:20
Platz 6: Pinzi 1, Rohde und Schiller. Gesamtzeit: 22:03:59
Platz 22: Saurer, Magg und Richert. Gesamtzeit: 37:13:27


Klasse Geländewagen nach Etappe 6:
Platz 1: Pinzi 2 Peßl und Barger
Platz 2: Pinzi 1 Rohde und Schiller

Klasse Lastwagen
Platz 1: Saurer Magg und Richert



Die Jungs geben ja ordentlich Gas!!! ;-)

JIIIIIIIIIII HAAAAAAAAAAAAAAAAA! :evil:

Gruss Evelyn


www.teamsaurer.com
Kleine Schwester, die den kleinen Bruder hat, aber auch den grossen vom Grossen fahren darf!

exilfranke
Beiträge: 1305
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch

Beitrag von exilfranke » Fr Okt 19, 2007 8:20

Evelyn, Du solltest noch erwähnen, dass in der Gesamtwertung es so aussieht:

1 101 Koepp & Pinand Mercedes G 463 18:28:41
2 51 Ziegler Suzuki DRZ 400 20:04:21
3 109 Lürkens & Simon Mercedes G 500 20:23:28
4 110 Peßl & Barger Pinzgauer 21:31:20
5 62 Wüthrich Yamaha 500 22:01:56
6 103 Rohde & Schiller Pinzgauer 22:03:59
7 102 Mühmel & Lottermoser Mitsubishi Pajero V 20 22:57:35

Die 101, 102 und 103 sind in der Klasse "Prototypen" während die 2 Pinz mit 86 PS, na, ihr wißt es eh, Geländewagen sind.

Noch besser: die Jungs fahren den Moppedern um die Ohren, es scheint, der Sand ist wirklich weich und tief und die Mopedfahrer sind nicht so schnell.

In der Klasse Geländewagen kommen die 2 Pinz, dann lange nichts, dann die Hummer H1 (4hundertpaarunddingszig respektive 3hundertirgendwas Pferde!)!

Wertung Magg/Richert Saurer 6DM ist der Wurm drin meiner Meinung nach. Etappe 5 waren sie noch gut dabei mit Platz 12 Gesamtwertung!

Also an alle hier: weiter so, Daumen drücken!

Mojohand
Beiträge: 1070
Registriert: Sa Aug 04, 2007 15:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Mojohand » Fr Okt 19, 2007 17:14

Zum Thema 86 PS gegen 250 < , fällt mir der alte Motorradlerspruch aus den 60/70er ein:"das Fahrwerk muß noch schneller sein wie der Motor".
Gruß Bernd
Pure Vernunft darf niemals siegen.

Benutzeravatar
Evelyn
Beiträge: 680
Registriert: Di Jun 13, 2006 11:19
Wohnort: D-69412 Eberbach am Neckar und A-8141 UPS bei Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von Evelyn » Mo Okt 22, 2007 6:56

Endlich mal ein Bild vom teamsaurer:
http://www.teamsaurer.com/system/page.p ... &NewsId=20

Jetzt müssen die 2 Pinzis nur noch den ollen Cherokee weg schieben! :evil:
Kleine Schwester, die den kleinen Bruder hat, aber auch den grossen vom Grossen fahren darf!

Benutzeravatar
burki
Beiträge: 490
Registriert: Sa Apr 15, 2006 19:23
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von burki » Mo Okt 22, 2007 7:14

Jetzt dürfen die Jungs nicht mal in der Oase baden... zu kalt... :(
Wobei, wir haben ja auch schon 'Winter'.

Weiterhin viel Glück !
'A Soilwinda braucht's eh bloß für's Eiscafé...'
Drum glei' môl oine ännegschraubet

Benutzeravatar
Evelyn
Beiträge: 680
Registriert: Di Jun 13, 2006 11:19
Wohnort: D-69412 Eberbach am Neckar und A-8141 UPS bei Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von Evelyn » Mo Okt 22, 2007 7:36

Kleine Schwester, die den kleinen Bruder hat, aber auch den grossen vom Grossen fahren darf!

Benutzeravatar
Evelyn
Beiträge: 680
Registriert: Di Jun 13, 2006 11:19
Wohnort: D-69412 Eberbach am Neckar und A-8141 UPS bei Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von Evelyn » Mo Okt 22, 2007 13:28

Rundkurs Ksar Ghilane - Ksar Ghilane

Hier nun die ersten Infos zur Etappe Ksar Ghilane – Ksar Ghilane.
Die Rallyestrecke geht über 90 km durch das Dünenfeld nördlich von Ksar Ghilane .
Nachdem der Rennleiter die Strecke für fahrbar erklärt hatte, starteten die Motorräder um 9 Uhr.
Auf der Strecke sind 5 Durchfahrtskontrollen zu passieren. Vom Start bis zur DK 1 ca.3 km hatten die Teilnehmer 2 Stunden Vorgabezeit. Wer es in dieser Zeit nicht schaffte, wurde vom Personal der DK aus Sicherheitsgründen aus dem Rennen genommen.

Das durch die langen Etappen im Süden doch schon geschrumpfte Starterfeld muss sich zurzeit durch schweren, nassen Sand zur ZK wühlen.
Leider sind auch die Top-Teams 129 (Wiesel/Janke) und 133 (Kessler/Schreyer) mit ihren Mercedes G’s dem Pannenteufel zum Opfer gefallen.
Hervorragende Leistung zeigten das Team 103 (Rohde/Schiller) mit ihrem 30 Jahre alten Pinzgauer, die am 2.Renntag nur knapp an einem Etappensieg vorbei gerutscht sind.
Kleine Schwester, die den kleinen Bruder hat, aber auch den grossen vom Grossen fahren darf!

lovepons
Beiträge: 916
Registriert: Do Jul 06, 2006 16:15

Beitrag von lovepons » Mo Okt 22, 2007 13:40

Hip Hip Hurray - Fantastisch so - nur so weiter machen: Hoffentlich kriegt ihr schöneres und warmes Wetter.

MfG

Jacques


Antworten