Bericht: Freies Fahren beim "GWC Vorarlberg"

Touren und Reiseberichte aus deutschsprachigen Ländern

Moderatoren: eniac, Robi

Antworten
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6805
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Bericht: Freies Fahren beim "GWC Vorarlberg"

Beitrag von Stef@n » So Jun 24, 2007 8:43

Hallo Forum,

nachdem wir alle wieder wohlbehalten aus dem Steinbruch zurück sind, jetzt ein kurzer Bericht und ein paar Bilder:

Joe1977, Burki und meine Wenigkeit trafen uns mit unseren Copilotinnen und Copiloten und den Pinzis am Samstagmorgen an der B31 bei Immenstaad zur gemeinsamen Fahrt nach Dornbirn am Ostufer des Bodensee's. Dort veranstaltete der GWC Vorarlberg im Steinbruch "Rhomberg" ein freies Fahren für jedermann.
Ausserdem hatte sich dort noch Mex mit seinem 710er angekündigt und Emil mit dem Saurer, der auch schon am Bodenseetreffen dabei war, wollte noch vorbeischauen...
Burki hatte seinen Pinzi noch etwas "getunt" und bei einem befreundeten Landwirt mehrer hundert Kilo Sandsäcke ausgeliehen und schön flach in die Ladefläche gestapelt. Joe1977 waren mit dem serienmäßigen 712M unterwegs und ich wollte mal wissen, ob meine ersten Ausbauten im Shelter auch geländefest sind.
Nach einer Stunde Fahrt entlang des Bodensee's und durch Bregenz kamen wir im Steinbruch der Firma Rhomberg an. Er ist übrigens schon von Friedrichshafen aus erkennbar, so groß ist er in die Wand hinter Dornbirn geschlagen!
An der Einfahrt wurden wir schon lachend mit "die deutsche Armee in österreichischen Fahrzeugen, so ist' recht!" begrüsst, dann noch kurz den Haftungsausschluss gelesen, verstanden und unterschrieben, die 15,-€ berappt und los ging's.
Kaum um's Eck, schon hatten wir Fans, die von den Pinzis begeistert waren und einer der Clubmitglieder hat sich gleich grinsend seinen Jeep (Höllenteil, Höllensound) geschnappt, um uns das Gelände zu zeigen:

Bild

Bild


Ganz mutige haben sich dann sogar bei ihm ins Auto gesetzt, um eine Runde mit ihm zu drehen:

Bild


Sektion 5, unser Lieblingsspielplatz:

Bild


Profigerät, startet die nächsten Tage bei der Berlin-Breslau:

Bild


Steigung ca. 100%:

Bild


Und jetzt wieder runter:

Bild


Spielkind:

Bild


Und noch eins:

Bild


O-Ton Burki an einer anderen Stelle: "Da ist's Wasser sauberer, da kann ich ihn wieder waschen!" :wink::

Bild


Trialsektion im Wald:

Bild

Bild

Bild

Bild


Den Chevy Blazer am linken Bildrand hat es seitlich an einen Baum getrieben und letztendlich eine Tür mitsamt Anbauteilen gekostet... Einfach zu groß für's Trial!

Bild


Und hier noch ein Gruppenbild zum Abschluss (leider fehlt Mex's 710er):

Bild


Fazit: Wir werden auch nächstes Jahr wieder dabei sein! Supernette Leute vom GWC Vorarlberg, ebenso die Besucher, perfekte Versorgung, Strecken für jeden Geschmack. Ein Event, wie es besser kaum sein könnte: Einfach den ganzen Tag Spaß gehabt! :D
Danke GWC Vorarlberg!
Gruß

Stefan
Zuletzt geändert von Stef@n am So Jun 24, 2007 19:20, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Tatzelwürmchen
Beiträge: 182
Registriert: Sa Sep 24, 2005 17:07
Wohnort: 89075 Ulm

Beitrag von Tatzelwürmchen » So Jun 24, 2007 13:40

hallo stefan!

also ich zähle auf dem letzten bild 4 pinzgauer, auch wenn einer nicht ganz drauf ist ;-)

netter bericht und gute fotos!

gruss, sebastian

Benutzeravatar
Ochiba63
Beiträge: 228
Registriert: Fr Nov 03, 2006 16:17
Wohnort: Nonnweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Ochiba63 » So Jun 24, 2007 16:06

sieht echt super aus. die passage durch den wald sieht interessant aus so was würde mich auch noch reizen.

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6805
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Stef@n » So Jun 24, 2007 16:09

Um weiteren Anfragen vorzubeugen: Ich bin auch gefahren! :D
Nur hab ich's mit meiner Box hinnedruff a bissele vorsichtiger angehen lassen und ausserdem hab ich dauernd Burki's Kamera in den Händen gehabt... :wink:
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 81
Registriert: Do Sep 22, 2005 11:04
Wohnort: Fürstentum Liechtenstein

Beitrag von Michael » So Jun 24, 2007 21:03

Hallo ihr Steinbruchfahrer!

Meinereiner war auch dort. Aber leider Sonntag´s. War wirklich eine tolle Sache. War mit Doris und Patric und vielen anderen dort. Insgesamt ein 710K, 712 Sani und ein Mazda.
Fazit: Ein toter Vorderreifen meinerseits mit zusätzlicher Anschlagstelle oben( Bekanntschaft mit dem Baum)!! Foto`s kommen. Wenns geht auch ein kleiner Film.
War wirklich ein schöner Tag in dem man den Pinzi wirklich besser kennen lernen konnte!!! ICH JEDENFALL´S!!!!!!!

Schöne Grüsse aus Liechtenstein

Doris & Michael
Mit pinzgauerischen Grüssen

Michael


Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6805
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Stef@n » Mo Jun 25, 2007 7:15

Michael hat geschrieben:Fazit: Ein toter Vorderreifen meinerseits mit zusätzlicher Anschlagstelle oben( Bekanntschaft mit dem Baum)!!
Oh, also am Samstag hat's bei uns nur kleinere Blessuren pinzgauerseitg gegeben. Ein ziemlich neuer Jeep hat dafür einen doppelten Salto seitlich geübt. Der war anschliessend etwas "bedrückt"... Der Fahrer auch...
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
burki
Beiträge: 490
Registriert: Sa Apr 15, 2006 19:23
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von burki » Mo Jun 25, 2007 9:08

Muss sagen - sooo schlimm wars nicht!
Ok, viell war das erste Loch bei der "Streckenbesichtigung" heftig für den Anfang aber beim zweiten Durchlauf gings recht gut.
Jedenfalls schaden dem Pinzi die gute halbe Tonne Balast auf der HA nicht beim spielen. Es gab zu keiner Zeit eine Situation die kritisch hätte werden können. Soweit das von innen zu beurteilen war.

Es gibt noch viele nette Bilder von dem Tag - z.B. hat Stef@n's Parkplatzsuche für staunende Augen Seitens der Besucher gesorgt... optimal zum Reifenwechsel auf der HA... :lol:

LG Christian
'A Soilwinda braucht's eh bloß für's Eiscafé...'
Drum glei' môl oine ännegschraubet

mex
Beiträge: 11
Registriert: Mo Mär 19, 2007 9:11
Wohnort: vorarlberg

Beitrag von mex » Mo Jun 25, 2007 12:10

hallo zusammen
war echt ein geiles wochenende und ich hab nette bekanntschaft aus dem forum gemacht ! ich hoffe man sieht sich wieder !!
werde auch heute abend ein paar fotos vom wochenende einstellen !
grüsse mex

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6805
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Stef@n » Mo Jun 25, 2007 17:51

Michael hat geschrieben:Meinereiner war auch dort. Aber leider Sonntag´s. War wirklich eine tolle Sache. War mit Doris und Patric und vielen anderen dort. Insgesamt ein 710K, 712 Sani und ein Mazda.
Fazit: Ein toter Vorderreifen meinerseits mit zusätzlicher Anschlagstelle oben( Bekanntschaft mit dem Baum)!! Foto`s kommen. Wenns geht auch ein kleiner Film.
War wirklich ein schöner Tag in dem man den Pinzi wirklich besser kennen lernen konnte!!! ICH JEDENFALL´S!!!!!!!
Schade, dass wir nicht den gleichen Tag erwischt haben! :?
Vielleicht sieht man sich ja sonst mal wieder, wenn wir Richtung Berge fahren...
Gruß

Stefan

mex
Beiträge: 11
Registriert: Mo Mär 19, 2007 9:11
Wohnort: vorarlberg

Beitrag von mex » Mo Jun 25, 2007 19:53

hier ein paar bilder vom samstag
Bild
Shot with <Digimax i5, Samsung #1>.[/img]Bild
Shot with <Digimax i5, Samsung #1>[URL=http://imageshack.us]Bild
Shot with <Digimax i5, Samsung #1>.Bild
Shot with <Digimax i5, Samsung #1>.Bild
Shot with <Digimax i5, Samsung #1>.Bild
Shot with <Digimax i5, Samsung #1>.er kippte nicht um !!

mex
Beiträge: 11
Registriert: Mo Mär 19, 2007 9:11
Wohnort: vorarlberg

sonntag

Beitrag von mex » Mo Jun 25, 2007 20:20

leider habe ich vom sonntag nur 2 bilder !
ein sanker ausm ländle , doris und michael . leider hab ich nur den sanker bei der fahrt erwisch ! vielleicht beim nächsten mal dann !
grüsse mex
Bild
Shot with <Digimax i5, Samsung #1>.Bild
Shot with <Digimax i5, Samsung #1>.[/img]

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6805
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Stef@n » Di Jun 26, 2007 5:15

@ Mex: Du hast gar nicht genug bekommen und warst am Sonntag nochmal?! :D
Der 710er ist bei Verschränkung ganz schön kippelig, gell? Ich hab mir damals in Saverne mit meinem ganz schön in die Hose ge...., obwohl's immer nur 20cm waren, die ein Rad in der Luft war.
Aber danke für die Bilder von mir in Fahrt, haben dann doch zur Ehrenrettung beigetragen... :wink:
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
Ochiba63
Beiträge: 228
Registriert: Fr Nov 03, 2006 16:17
Wohnort: Nonnweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Ochiba63 » Di Jun 26, 2007 7:57

Der 710er ist bei Verschränkung ganz schön kippelig, gell? Ich hab mir damals in Saverne mit meinem ganz schön in die Hose ge...., obwohl's immer nur 20cm waren, die ein Rad in der Luft war.
bei der schräglage habe ich immer ein ungutes gefühl, kommt einem meistens mehr vor als es ist.
wieviel neigung verträgt ein pinz ohne umzukippen?

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6805
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Stef@n » Di Jun 26, 2007 8:05

Ochiba63 hat geschrieben:bei der schräglage habe ich immer ein ungutes gefühl, kommt einem meistens mehr vor als es ist...
Ohja! Und das ist auch gut so... :wink:
Die meisten kniffligen Situationen können in dieser Hinsicht (diagonale Verschränkung) meiner Meinung nach mit einem beherzten Gasstoß gerettet werden. Oft ist es nur eine kleine Kuhle und einen Meter weiter stehen wieder alle viere auf Grund. Nur muss man das glaub' üben, da auch noch Gas zu geben... :wink: Meinen Beobachtungen nach kippen Autos immer langsam und liessen oft noch Reaktionen zu. So man cool genug dazu ist... 8)
Gruß

Stefan

mex
Beiträge: 11
Registriert: Mo Mär 19, 2007 9:11
Wohnort: vorarlberg

Beitrag von mex » Di Jun 26, 2007 16:31

hallo
ja ja war am sonntag auch von morgens bis abends ! aber dieses mal mit familie ! die kinder wollten etwas fahrn !
bei der schreglage war mir nicht ganz wohl aber ist ja gut ausgegangen
die plane ist etwas angekratzt sonnst nichts !
grüsse mex

Benutzeravatar
Wullewatz
Beiträge: 235
Registriert: Fr Apr 07, 2006 23:29
Wohnort: 67816 Dreisen

Beitrag von Wullewatz » Di Jun 26, 2007 17:38

wieviel neigung verträgt ein pinz ohne umzukippen?
Meines Wissens ist der Pinzi bis 45° Seitenneigung spezifiziert. ABER nur im Stand;
Beim fahren im Gelände kommen natürlich noch dynamische Kräfte dazu.
Normalsterbliche, die bisher nur auf Asphalt unterwegs waren, bekommen bei 15° Neigung Schweißausbrüche, bei 20° kommt Herzrasen dazu und lange bevor 45° erreicht sind muss der Notarzt gerufen werden. ;·)

Viel gefährlicher ist das unerwartet seitliche wegrutschen, insbesondere wenn der Untergrund respektvoll dem Fahrzeug auszuweichen versucht und sich der Schwerkraft folgend hangabwärts macht.

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 81
Registriert: Do Sep 22, 2005 11:04
Wohnort: Fürstentum Liechtenstein

Beitrag von Michael » Di Jun 26, 2007 17:52

Die versprochenen Fotos!

VIELEN DANK nochmals an Stef@n für seine Hillfe mit dem einstellen der Foto´s


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Mit pinzgauerischen Grüssen

Michael

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6805
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Stef@n » Fr Aug 17, 2007 7:20

Und jetzt gibts auch noch haufenweise Bilder! :D
http://www.gwc-vbg.at/fotos/fotogalerie.htm
Gruß

Stefan


Antworten