Krümmer aus Edelstahl?

Wer suchet, der findet ... Reifen, Bremsbeläge und so weiter

Moderatoren: Robi, eniac

ncc1701
Beiträge: 64
Registriert: Fr Apr 01, 2016 13:56
Wohnort: Baden (CH Grenze)

Krümmer aus Edelstahl?

Beitragvon ncc1701 » So Feb 12, 2017 9:40

Hallo zusammen,

gibt es die Auspuffkrümmer auch in Edelstahl? Den Auspufftopf gibt es in Edelstahl, aber die Krümmer?

Gruss Toni


Hecki28
Beiträge: 142
Registriert: Mo Mär 28, 2016 11:21
Wohnort: München

Re: Krümmer aus Edelstahl?

Beitragvon Hecki28 » So Feb 12, 2017 10:24

Hallo

Ich habe noch keinen gesehen. Ist, denke ich von der Herstellung auch schwierig. Die Schweißnähte und die Temperaturen im Betrieb dürften Probleme machen.

Gruß

Christian

kawahans
Beiträge: 1318
Registriert: Mo Jan 07, 2008 13:11
Wohnort: Graz

Re: Krümmer aus Edelstahl?

Beitragvon kawahans » So Feb 12, 2017 10:57

Auch die Materialpaarung Kopf (=Alu) und Krümmer könnte problematisch sein.

Liebe Grüße!
kawahans
Pinzgauer !!!! ist wie eine Ehe: man löst Probleme, die man ohne nicht hätte.
Aber man tut´s gerne....

ncc1701
Beiträge: 64
Registriert: Fr Apr 01, 2016 13:56
Wohnort: Baden (CH Grenze)

Re: Krümmer aus Edelstahl?

Beitragvon ncc1701 » So Feb 12, 2017 11:07

Also lieber beim originalen bleiben? Dachte wegen der Haltbarkeit an Edelstahl, weil meine Krümmer sind nicht mehr ganz dicht und zu dem ersten Loch werden sich bald die nächste gesellen :-( Zum Schweissen ist da nicht mehr genug Material und Rost schweisst sich so schlecht.
Auf der Homepage von Classic Sue http://www.classic-sue.com/gal/motor.html in der Motoren Galerie habe ich einen schönen glänzenden gesehen, oder ist der Verchromt?

Gruss Toni

Hecki28
Beiträge: 142
Registriert: Mo Mär 28, 2016 11:21
Wohnort: München

Re: Krümmer aus Edelstahl?

Beitragvon Hecki28 » So Feb 12, 2017 14:30

Hallo

Wir haben in der Arbeit Pumpen, deren Gehäuse sind aus Chromstahlgus, um Sand aus Flüssigkeiten zu separieren. Der Stahl sieht aus wie Crom, nur nicht mit dem Hammer drauf klopfen.

Gruß

Christian


Blackypinzi
Beiträge: 1371
Registriert: Sa Sep 17, 2005 22:52

Re: Krümmer aus Edelstahl?

Beitragvon Blackypinzi » Mo Feb 13, 2017 10:52

Es gab tatsächlich Edelstahlkrümmer
warum auch immer sehr selten aber es gab sie.

gegen die normale Kombination aus Stahlkrümmer und dem Rest spricht aber auch nichts :-)

aekwi
Beiträge: 57
Registriert: Mi Jun 24, 2015 19:56
Wohnort: Müncheren Outback

Re: Krümmer aus Edelstahl?

Beitragvon aekwi » Mo Feb 13, 2017 17:01

Ich glaub ich hab an Edelstahlkrümmer drin :D

Alf Stocki
Beiträge: 132
Registriert: Fr Feb 04, 2011 17:11
Wohnort: Salzburg

Re: Krümmer aus Edelstahl?

Beitragvon Alf Stocki » Mo Feb 13, 2017 17:22

Die Frage ist wo beginnt Edelstahl, und wo hört Bezahlbarkeit auf.
Für den Krümmerbau wird 1.4828 verwendet, der ist aber nicht in jeder Hinterhofwerkstatt lagernd.
allg. vorhanden V2A (1.4301) hält die Vibrationen und die Hitze nicht ausreichend aus, da ist schwarzes Material kostengünstiger und langlebiger und leichter zu verarbeiten

Angehängt ein Link wo das schön erklärt ist. (post 12) http://www.golf1.info/forum/index.php?thread/99579-was-f%C3%BCr-material-nutzt-ihr-um-einen-turbo-abgaskr%C3%BCmmer-zu-bauen/

Blackypinzi
Beiträge: 1371
Registriert: Sa Sep 17, 2005 22:52

Re: Krümmer aus Edelstahl?

Beitragvon Blackypinzi » Mo Feb 13, 2017 19:22

Ja Simon

Du bist einer der ganz wenigen die so einen verbaut haben :wink:



Zurück zu „Suche Teile für Pinzgauer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast