Lüftermotor auf der Beifahrerseite

Wer suchet, der findet ... Reifen, Bremsbeläge und so weiter

Moderatoren: Robi, eniac

Benutzeravatar
FrankL
Beiträge: 713
Registriert: So Dez 04, 2011 8:50
Wohnort: DE/NRW/Löhne
Kontaktdaten:

Lüftermotor auf der Beifahrerseite

Beitragvon FrankL » Mo Nov 27, 2017 14:56

Hallo Forum,

mein Lüftermotor quietscht ungemein. Gibt es, wie bei fast allen Teilen am Pinz, eine technische Lösung oder muss der Lüftermotor getauscht werden?

Grüße

Frank
Nur wo Du zufuß warst, da warst Du wirklich oder mit dem Pinzgauer!


Benutzeravatar
frank
Beiträge: 50
Registriert: So Feb 07, 2016 23:07
Wohnort: CH-6344 Meierskappel

Re: Lüftermotor auf der Beifahrerseite

Beitragvon frank » Mo Nov 27, 2017 16:40

ist ÖL eine technische Lösung :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ?
--------------------------------
Pinzgauer 710M M+25296

Benutzeravatar
Gueller
Beiträge: 1645
Registriert: Mi Aug 08, 2007 6:41
Wohnort: Aesch / Basel / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Lüftermotor auf der Beifahrerseite

Beitragvon Gueller » Mo Nov 27, 2017 20:47

Motor aufmachen und Lager Ölen oder Fetten. Dann ist Ruhe im Stall =)
Fragen erweitern das Wissen ;)

www.pinzgauer-techshop.ch

Benutzeravatar
FrankL
Beiträge: 713
Registriert: So Dez 04, 2011 8:50
Wohnort: DE/NRW/Löhne
Kontaktdaten:

Re: Lüftermotor auf der Beifahrerseite

Beitragvon FrankL » Di Nov 28, 2017 7:50

Vielen Dank euch!

Dachte mir schon das auch hier alles zerlegt werden kann.

Im Norden nehmen wir immer Walfischfett :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :smoke: !

Grüße

Frank
Nur wo Du zufuß warst, da warst Du wirklich oder mit dem Pinzgauer!

Benutzeravatar
SpaceKing_de
Beiträge: 31
Registriert: Sa Okt 28, 2017 11:50

Re: Lüftermotor auf der Beifahrerseite

Beitragvon SpaceKing_de » Di Nov 28, 2017 11:36

Löhne im Norden :-) Da fehlt aber noch ein kleines Stück bis Norden :-)

Schon interessant wo alles Pinzguer herrumfahren :-)

Grüße in den Norden :-)


Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 884
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich

Re: Lüftermotor auf der Beifahrerseite

Beitragvon Norbert » Di Nov 28, 2017 11:51

FrankL hat geschrieben:Vielen Dank euch!

Dachte mir schon das auch hier alles zerlegt werden kann.

Im Norden nehmen wir immer Walfischfett :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :smoke: !

Grüße

Frank


VORSICHT!
Waltran diente als Schmierstoff zu Beginn der industriellen Revolution. Im 1. Weltkrieg wurde daraus Nitroglycerin hergestellt und geriet so zu einem kriegsentscheidender Rohstoff. :wink:
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert

Frank der Franke
Beiträge: 17
Registriert: Fr Aug 25, 2017 20:43
Wohnort: Lauf a. d. Pegnitz

Re: Lüftermotor auf der Beifahrerseite

Beitragvon Frank der Franke » Di Nov 28, 2017 17:28

Jetzt weiss ich warum meine Frau explodiert wenn ich sie auf ihr Hüftgold anspreche. :D :D :D :D



Zurück zu „Suche Teile für Pinzgauer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste