Neuvorstellung: Schon wieder einer aus Franken

Kaufberatung und Erfahrungen

Moderatoren: eniac, Robi

Benutzeravatar
Overlord
Beiträge: 4
Registriert: Mo Aug 21, 2017 20:39
Wohnort: D-90562 Heroldsberg

Neuvorstellung: Schon wieder einer aus Franken

Beitragvon Overlord » Fr Sep 08, 2017 23:08

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier im Forum und will mich vorstellen. Mein Name ist Uwe (noch <50) und wohne in der Nähe von Nürnberg, um genau zu sein in Heroldsberg.
Aufgewachsen bin ich in Ingolstadt. Damit sollte dann auch klar sein, woher meine Vorliebe für Allrad kommt. Audi + quattro + 80er Jahre + Rallye + prägungsempfängliches Kind => sorry, ich konnte nicht anders :-) Natürlich fahre ich heute quattro :-) Jetzt mache ich mir Gedanken über die nächste Evolutionsstufe.

Momentan habe ich noch keinen Pinz. Bin mir auch noch nicht sicher ob der Pinz und ich zusammenpassen. Habe mich aber schon mal umgesehen. Gefallen würde mir ein 712K, auf jeden Fall aber ein Kasten. Rehab (für was steht das Wort eigentlich? Rehabilitation?) und in gutem Zustand sollte er schon sein. Will auf gar keinen Fall gleich größer Schrauben müssen. In Österreich gibt es Angebote und eine Überführung nach D scheint nicht überproblematisch zu sein, was ich hier im Forum gelesen habe. Was bedeutet es aber für einen Käufer aus D wenn der Händler in Österreich schreibt "vom ÖBH, anmeldefertig"? Dann war der ja in Österreich noch nicht angemeldet. Bedeutet das mehr Schwierigkeiten hier bei der Anmeldung?

Grundsätzlich besteht aber keine Eile. Mein Pinz soll es gleich trocken haben. Daher arbeite ich momentan erst mal an einer Einstellmöglichkeit.

Nachdem ich den Pinz nur aus YouTube-Videos, von Bildern oder aus Euren Forumsbeiträgen kenne, würde ich mal gerne Probesitzen. Bin mit 1,82 nicht ganz klein und habe irgendwo gelesen, dass jemand es auf Dauer Leid war sich in den Pinz zu quetschen und seinen deshalb verkauft hat. Habe zwecks "Anprobe" auch schon zwei Leute hier aus dem Forum angeschrieben. Warte noch auf Antwort. Sollte jemand anderes aus der Region Nürnberg/Fränkische Schweiz Lust haben, mir seinen Pinz zu zeigen, bitte melden!

Schöne Grüße,
Uwe


Benutzeravatar
Pinz-Max
Beiträge: 791
Registriert: Sa Nov 29, 2014 12:41
Wohnort: Wien

Re: Neuvorstellung: Schon wieder einer aus Franken

Beitragvon Pinz-Max » Fr Sep 08, 2017 23:36

Servus und herzlich willkommen!

Die wichtigste Frage zuerst ... passt man mit 182cm in den Pinz?
Mit 181cm ist das KEIN Problem!
Ich finde sogar, dass das perfekt passt und gehe davon aus, dass auch ein Zentimeter mehr absolut ok ist.

Rehab bedeutet tatsächlich, dass er einer "Kur" unterzogen wurde.
Mitte der 1990er-Jahre wurden die damals ca. 20 Jahre alten Fahrzeuge mehr oder weniger komplett aufbereitet und auch noch verbessert.

Wie es mit der Anmeldung in D aussieht, wird sicher noch jemand schreiben, der es schon gemacht hat, es sollte aber wirklich kein starkes Problem sein.

Beste Grüße aus Wien, ich gratuliere schonmal zur guten Entscheidung :mrgreen:
Max

Benutzeravatar
Overlord
Beiträge: 4
Registriert: Mo Aug 21, 2017 20:39
Wohnort: D-90562 Heroldsberg

Re: Neuvorstellung: Schon wieder einer aus Franken

Beitragvon Overlord » Sa Sep 09, 2017 7:50

Hallo Max,

Danke für das freundliche Willkommen!

Ok, der eine Zentimeter macht das Kraut nicht fett. Muss ich mich halt etwas ducken ;-) Bin ich ja schon beruhigt.

Was bei der Rehab gemacht wurde, habe ich bereits nachgelesen--u.a. hier im Forum. Mein Frage ging eher in die Richtung ob das Wort Rehab eine Abkürzung ist und wenn ja wofür.

Danke & Ciao,
Uwe

Benutzeravatar
radu
Beiträge: 12
Registriert: Di Apr 11, 2017 15:09

Re: Neuvorstellung: Schon wieder einer aus Franken

Beitragvon radu » Sa Sep 09, 2017 16:07

REHAB - re-habilis (Latein), habilis - passend, zweckgerecht, usw. Demnach steht REHAB fuer ein "erneuertes" Fahrzeug - aus alt mach wieder neu / nutzbar. Ist an sich nicht ganz eine Abkuerzung (wo jeder Buchstabe fuer ein eigenes Wort steht) als eine "verkuerzte" Version eines Begriffes, der wie viele andere dem Latein entstammt und der das Wienerische so komisch fuer den normalen deutschsprachigen erscheinen laess.

Gruss,

radu

Benutzeravatar
Sonnenpinzi
Beiträge: 58
Registriert: Fr Mai 08, 2015 17:59
Wohnort: Bayern - "Fränkische Schweiz"

Re: Neuvorstellung: Schon wieder einer aus Franken

Beitragvon Sonnenpinzi » Sa Sep 09, 2017 17:12

Hi Uwe,

ein herzliches Willkommem auch von mir,
und viel Glück bei Deiner Suche.

Habe Dir gerade eine email geschrieben.

Viele Grüße
Bernd


Benutzeravatar
Klaus Kohler
Beiträge: 247
Registriert: So Okt 11, 2009 16:11
Wohnort: A - 6943 Riefensberg

Re: Neuvorstellung: Schon wieder einer aus Franken

Beitragvon Klaus Kohler » So Sep 10, 2017 8:17

Servus Uwe!

Herzlich Willkommen im Forum - hier bist du richtig.
Quattro und Pinzgauer sind eine optimale Kombination 8)

Von der Größe her kann ich dir sagen, dass deine 1,82 cm sicher keine Problem darstellen.
Ich habe gut Platz im Pinz, sitze bequem, auch auf längeren Strecken und hab nochmal 10cm mehr.

Also die Größe ist kein Hinderungsgrund - lg Klaus!
Pinzgauer - Made in Austria!

Jan
Beiträge: 59
Registriert: Di Aug 30, 2016 21:11

Re: Neuvorstellung: Schon wieder einer aus Franken

Beitragvon Jan » Di Sep 12, 2017 13:17

Servus Uwe,

bin etwa 193 cm groß und sitze im Pinz K eigenartig aber bequem. Bei zwei 500 km Kurzurlaubstouren war das kein Problem... Bin in Unterfranken daheim, wenns Dich aus der Metropolregion in die Provinz verschlagen sollte, darfst gerne Probe sitzen!

Benutzeravatar
Overlord
Beiträge: 4
Registriert: Mo Aug 21, 2017 20:39
Wohnort: D-90562 Heroldsberg

Re: Neuvorstellung: Schon wieder einer aus Franken

Beitragvon Overlord » Di Sep 12, 2017 20:33

Besten Dank an Euch alle für die freundliche Aufnahme!

Bernd (Sonnenpinzi) hat sich heute Zeit genommen und mir seinen Pinz ausführlich gezeigt!

Bernd, Danke Dir dafür nochmal! War sehr beeindruckend und schönes Fahrzeug!

Jan, gehört Unterfranken nicht auch noch zur Metropolregion Nürnberg? :-)

Ciao,
Uwe

Jan
Beiträge: 59
Registriert: Di Aug 30, 2016 21:11

Re: Neuvorstellung: Schon wieder einer aus Franken

Beitragvon Jan » Di Sep 12, 2017 23:56

Als gebürtiger Oberbayer mische ich mich in solche Gebietsstreitigkeiten der lokalen Einwohner nicht ein... :D

Benutzeravatar
Scout
Beiträge: 13
Registriert: Di Mai 09, 2017 8:01

Re: Neuvorstellung: Schon wieder einer aus Franken

Beitragvon Scout » Sa Sep 16, 2017 9:39

Hallo Uwe,

ich sitze hier im Altmühltal.

In knapp zwei Wochen plane ich, meinen Pinzi (710M) aus Österreich zu holen und dann das Thema §§21 & 23 anzugehen. Wenn das geschafft ist, bin ich sicher viele Erfahrungen reicher und kann berichten.

An dieser Stelle schon mal einen großen Dank an alle aus dem Forum, die mich schon jetzt bei diesem Weg super unterstützen!

Grüße
Harald

Benutzeravatar
Karlheinz
Beiträge: 1452
Registriert: Mi Nov 08, 2006 14:51
Wohnort: FL-Ruggell
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellung: Schon wieder einer aus Franken

Beitragvon Karlheinz » Sa Sep 16, 2017 10:52

Jan hat geschrieben:Als gebürtiger Oberbayer mische ich mich in solche Gebietsstreitigkeiten der lokalen Einwohner nicht ein... :D


Ich schon, als gebürdiger Underfrangge :smoke:

Und Uwe, herzlich Willkommen hier im Forum.

gruss Karlheinz
My Pinzi is my castle.

Benutzeravatar
Overlord
Beiträge: 4
Registriert: Mo Aug 21, 2017 20:39
Wohnort: D-90562 Heroldsberg

Re: Neuvorstellung: Schon wieder einer aus Franken

Beitragvon Overlord » Mo Sep 18, 2017 17:01

Auf die Frankenfrage wollte ich eigentlich nicht mehr weiter eingehen, weil die ja nix mit den Pinzgauern zu tun hat. Aber habt ihr gesehen, wie weit sich die Metropolregion Nürnberg erstreckt? Jan aus Unterfranken ist der Metropolregion Nürnberg nur haarscharf von der Schippe gesprungen. Im Süd-Osten erstreckt sie sich bis in die Oberpfalz (Neumarkt, Amberg, ...), im Norden sogar bis ins Nachbarbundesland Thüringen (Kreis Sonneberg).

Ciao,
Uwe



Zurück zu „Anschaffung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste