Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Interessantes aus der Allradwelt

Moderatoren: eniac, Robi

Antworten
Benutzeravatar
Pinz-Max
Beiträge: 837
Registriert: Sa Nov 29, 2014 12:41
Wohnort: Wien

Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Beitrag von Pinz-Max » Mi Jul 26, 2017 12:35

http://burgenland.orf.at/news/stories/2856963/

Ich befürchte, dass es sich um jemanden handelt, den wir hier kennen...

Alle Daumen sind gedrückt, ich hoffe sehr, dass es nicht so schlimm ist, wie es sich liest!

:cry:


Benutzeravatar
PinzgauerImPinzgau
Beiträge: 35
Registriert: Mo Feb 15, 2016 18:07
Wohnort: Piesendorf
Kontaktdaten:

Re: Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Beitrag von PinzgauerImPinzgau » Mi Jul 26, 2017 12:40

Mir wurde auch gerade der Link gesendet...
wollte ihn gerade ins Forum stellen...

Alles gute allen Insassen!

Benutzeravatar
MEPH
Beiträge: 293
Registriert: Di Feb 16, 2016 10:38
Wohnort: Gmunden, Wien & Andau

Re: Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Beitrag von MEPH » Mi Jul 26, 2017 13:36

Auweh! :(

Ist Kohfidisch nicht ein Offroadgelände? Oder Kirchfidisch? irgendwie so...

LG, M.
Was nicht geht wird geschoben.

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 964
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich

Re: Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Beitrag von Norbert » Mi Jul 26, 2017 14:59

Ausflug ist ok - aber wenn im Gelände gefahren wird sollte, meiner Meinung, hinten (besonders auf den Längssitzbänken) keine Person mitfahren.
P:S: Das Offroadgelände ist in Kirchfidisch.
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert

Benutzeravatar
fuerni
Beiträge: 513
Registriert: Mo Okt 03, 2011 6:41
Wohnort: Lannach, Österreich

Re: Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Beitrag von fuerni » Mi Jul 26, 2017 19:26

Gute Besserung an alle Beteiligten. Scheint ziemlich ernst zu sein die Lage.
LG Martin


hupfi7512
Beiträge: 4
Registriert: Do Jul 27, 2017 16:11

Re: Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Beitrag von hupfi7512 » Do Jul 27, 2017 16:18

Hallo zusammen, ich bin der Bruchpilot...

Leider steht in den Medien viel Unrecherchiertes...

Der Unfall entstand durch eine unvorhersehbare Ohnmacht - Blackout.
Nicht im Gelände sondern auf einer Forststrasse mit ca 20 km/h, Kollision mit einer Kiefer.

Es gab 2 Verletzte, einen Jungen 13 Jahre, gottseidank wieder aus der INtensiv heraussen und mich.

Danke jedenfalls für die guten Wünsche!

Der 710er allerdings ist ziemlich alle, Achsenbruch, vorne komplett eingedrückt, ein Wunder dass ich mit viel Blau aber ohne Bruch davon gekommen bin.

Und ja, das Offroad-Gelände befindet sich im Steinbruch in Kirchfidisch, wer dort fährt ist unser Gast.

Benutzeravatar
Pinz-Max
Beiträge: 837
Registriert: Sa Nov 29, 2014 12:41
Wohnort: Wien

Re: Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Beitrag von Pinz-Max » Do Jul 27, 2017 17:02

Servus!

Wie wir alle "wissen", sind selbst die Einzelteile von einem Unfallpinz nicht sehr viel weniger wert als ein ganz guter gebrauchter 710er, das wird hoffentlich kein soooo großer Verlust werden.
SEHR viel wichtiger ist aber, dass es deinen Fahrgästen und dir gut geht bzw. alles ohne Folgeschäden überstanden wird.

Dafür wünsche ich euch ALLES Gute!

LG
Markus

Benutzeravatar
fuerni
Beiträge: 513
Registriert: Mo Okt 03, 2011 6:41
Wohnort: Lannach, Österreich

Re: Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Beitrag von fuerni » Do Jul 27, 2017 19:41

Hallo Hupfi,
Wenigstens geht es dem Jungen und dir schon etwas besser. Weiterhin gute Genesungswünsche. Gott sei Dank hattest du den Unfall bei geringer Geschwindigkeit und nicht auf der Autobahn mit einem normalen Pkw. :shock:
Dann möchte ich dich im Forum herzlich willkommen heißen.
Lass den Pinzgauer jetzt einmal bei Seite stehen und überleg dir wenn alle wieder gesund sind was du damit machst.
Oft schaut es schlimmer aus als es ist.
Ersatzteile (auch Plattform, Achsen) lassen sich über das Forum inklusive wertvoller Tipps und Motivationsspritzen auftreiben.
LG Martin

Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 343
Registriert: So Jan 22, 2006 10:46
Wohnort: Löhningen / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Beitrag von Andi » Fr Jul 28, 2017 6:11

Allen am Unfall verletzten Personenwünsche ich gute Besserung
Mädchen fahren Suzuki
Buben fahren Jeep
Männer fahren PINZGAUER
http://www.schiess-automobile.ch

Benutzeravatar
DerMaddin
Beiträge: 14
Registriert: Fr Jun 02, 2017 9:49

Re: Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Beitrag von DerMaddin » Fr Jul 28, 2017 6:44

Unfälle sind immer sch**
Aber Blech ist zu Glück ersetzbar.
Die Hauptsache ist ihr übersteht es alle ohne Folgeschäden - dafür wünsche ich allen Beteiligten alles Gute!

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 964
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich

Re: Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Beitrag von Norbert » Fr Jul 28, 2017 11:03

hupfi7512 hat geschrieben:
Und ja, das Offroad-Gelände befindet sich im Steinbruch in Kirchfidisch, wer dort fährt ist unser Gast.
Natürlich auch alles Gute von mir.
Unser Gast heißt Du bist der Eigentümer bzw. Betreiber?
Ich war ja mit unserem Club (GGWC) schon oft dort, der Pinzgauer ist mir aber bisher noch nicht aufgefallen.
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert

hupfi7512
Beiträge: 4
Registriert: Do Jul 27, 2017 16:11

Re: Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Beitrag von hupfi7512 » Fr Jul 28, 2017 18:09

Hallo zusammen,
Danke nochmals für die Wünsche - auf Norberts Frage hin: Ja, wir sind die Eigentümerfamilie des Geländes.
Da ich allerdings nicht "Outdoor" fahre, sondern der Pinzi (übrigens mein Spitzname als kleiner Bursch von Pinxit = er zeichnete, da ich alles ang´schmiert hab) ein echtes Forst- und Jagdnutzfahrzeug war.

Wenn ihr mir mit Tips helfen könnt
a) wo ich den beschädigten Pinz am besten eintauschen kann :wink:
b) wer die besten Angebote für 710er hat :)

wäre ich sehr verbunden, da bisher eher wenig in der Gemeinde unterwegs.
Danke Euer "Hupfi" - den Namen hat meine Frau erfunden, als sie den Vorgänger das erste Mal gesehen hatte :lol:

hupfi7512
Beiträge: 4
Registriert: Do Jul 27, 2017 16:11

Re: Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Beitrag von hupfi7512 » Fr Jul 28, 2017 18:10

DerMaddin hat geschrieben:Unfälle sind immer sch**
Aber Blech ist zu Glück ersetzbar.
Die Hauptsache ist ihr übersteht es alle ohne Folgeschäden - dafür wünsche ich allen Beteiligten alles Gute!

DANKE!

hupfi7512
Beiträge: 4
Registriert: Do Jul 27, 2017 16:11

Re: Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Beitrag von hupfi7512 » Fr Jul 28, 2017 18:11

Andi hat geschrieben:Allen am Unfall verletzten Personenwünsche ich gute Besserung
DANKE! alle wieder am aufsteigenden Ast.

Benutzeravatar
Gueller
Beiträge: 1692
Registriert: Mi Aug 08, 2007 6:41
Wohnort: Aesch / Basel / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Beitrag von Gueller » So Aug 06, 2017 14:16

Hallo hupfi7512

Ich wünsche dir an dieser Stelle auch ganz gute Genesungs und natürlich auch dem Jungen.
Lass dich wegen dem Pinz nicht entmutigen. Ich und meine Freundin hatten ende 2015 auch einen schweren Unfall mit unserem Liebling. Wir sind auch von der Forststrassse abgekommen und haben uns 2x nach Hanghinunter überschlagen.

Wir sind zum Glück auch nur mit Platzwunde und blauen Flecken wieder ausgestiegen.

Das Fahrzeug sah dann auch ziemlich Leid aus :

viewtopic.php?f=16&t=9103

Aber nach dem Schock, Arbeit von mehreren Jahren innert Sekunden vernichtet zu haben, habe ich wieder Willen gefunden und das Fahrzeug mit besonders viel Elan gerichtet. Jetzt sind wir gerade auf 3-Monatiger Island Reise und bis auf kleine Detail tut alles seinen Dienst.

Wünsche dir alles gute!

Grüsse Michel
Fragen erweitern das Wissen ;)

www.pinzgauer-techshop.ch

Benutzeravatar
Johannes89
Beiträge: 69
Registriert: Fr Jun 18, 2010 21:04
Wohnort: wien

Re: Unfall mit Pinz in Kohfidisch

Beitrag von Johannes89 » Mo Aug 07, 2017 14:39

Gut zu hören, dass ihr alle wieder auf dem Weg der Besserung seid - das ist das wichtigste - das Auto kann man schweißen und lackieren.

Alles Gute für Euren weiteren Genesungsweg - insbesondere dem Kind !


Antworten