Die Suche ergab 48 Treffer

von sl300107
So Mär 25, 2018 9:17
Forum: Technisches
Thema: Madenschrauben Getriebe Ölverlust
Antworten: 9
Zugriffe: 585

Re: Madenschrauben Getriebe Ölverlust

Hallo und danke für die Infos, wofür die Schrauben sind. Jetzt weiß ich, dass ich sie in Ruhe lassen werde und ne Möglichkeit suchen, wie ich das ohne gebastle hinkriege, Bilder folgen. Ob massiver Ölverlust oder nur wenig. Wenn ich ein Auto komplett mache dann will zumindest ich gar keinen Ölverlus...
von sl300107
Mi Mär 14, 2018 9:31
Forum: Technisches
Thema: Madenschrauben Getriebe Ölverlust
Antworten: 9
Zugriffe: 585

Re: Madenschrauben Getriebe Ölverlust

Vielen Dank für die Info

Kennst Du Durchmesser und Gewinde der Madenschrauben. Zumindest da, wo die Originalschrauben einige Gewindegänge tief sind, könnte man eine Madenschraube vorsichtig hinterher schrauben und eindichten, sozusagen als Verschluss.

Gruß, Ralf
von sl300107
So Mär 11, 2018 11:11
Forum: Technisches
Thema: Madenschrauben Getriebe Ölverlust
Antworten: 9
Zugriffe: 585

Madenschrauben Getriebe Ölverlust

Hallo Zusammen Kann mir bitte Jemand schreiben, worfür diese Madenschrauben da sind (mein Getriebe war nicht zerlegt) und ob da irgendwelche "Deckel"/ Gummipfropfen drauf gehören.Ich habe an den Madenschrauben leichten Ölverlust. Das Foto wurde gemacht, nach dem ich die Sache mit Bremsenreiniger sau...
von sl300107
Do Mär 08, 2018 12:38
Forum: Technisches
Thema: Handgas Hafi CH 1.Serie
Antworten: 3
Zugriffe: 247

Re: Handgas Hafi CH 1.Serie

Ok, vielen Dank.

Habe den kurzen Zug mit rundem schwarzen Knopf neu gekauft und schau ihn mir heute noch mal genauer an...

Viele Grüße,
Ralf
von sl300107
Mo Mär 05, 2018 21:00
Forum: Technisches
Thema: Handgas Hafi CH 1.Serie
Antworten: 3
Zugriffe: 247

Handgas Hafi CH 1.Serie

Hallo Zusammen Kann mir bitte jemand schreiben, wie die Sache mit Handgas gedacht ist. Ich kenne das von anderen Fahrzeugen so, dass man damit eine bestimmte Gasstellung fixieren kann. Meine Rückzugsfeder lässt das aber (zumindest im Moment) auf keinen Fall zu. Einzige Möglichkeit in meinen Augen wä...
von sl300107
Mo Jan 22, 2018 11:03
Forum: Technisches
Thema: Lenkspurhebel schwergängig, ist das normal?
Antworten: 3
Zugriffe: 243

Re: Lenkspurhebel schwergängig, ist das normal?

Hallo Bernd

Danke für die Info. Axial ist er frei. Der Bolzen war auch ohne Lenkspurhebel genauso schwergängig...

Rückstellen muss ich probieren, ween er läuft, das ist genau mein Gedanke, dass das evtl. nicht funktioniert.

Gruß, Ralf
von sl300107
So Jan 21, 2018 20:49
Forum: Technisches
Thema: Lenkspurhebel schwergängig, ist das normal?
Antworten: 3
Zugriffe: 243

Lenkspurhebel schwergängig, ist das normal?

Guten Abend Zusammen Mein Welle für den Lenkspurhebel ist sauber, gratfrei und hat keine Laufspuren, die Lagerbuchsen hatte ich gar nicht draussen. Neues Fett ist auch drin. Der Hebel ist fertig zusammengebaut schwergängig, ähnlich oder fast noch mehr als die Radnabe nach Einstellen des Radlagers. M...
von sl300107
Mo Jan 15, 2018 22:20
Forum: Technisches
Thema: Spezialwerkzeug Radantrieb aus Holz
Antworten: 2
Zugriffe: 250

Re: Spezialwerkzeug Radantrieb aus Holz

Hallo Bernd

Geht leider nicht so gut, man braucht den flächigen Druck vom Schraubstock. :D

Viele Grüße,
Ralf
von sl300107
Sa Jan 13, 2018 21:22
Forum: Technisches
Thema: Spezialwerkzeug Radantrieb aus Holz
Antworten: 2
Zugriffe: 250

Spezialwerkzeug Radantrieb aus Holz

Hallo Zusammen Falls Jemand so wie ich gerne die kleinen Zahnräder vom vorderen Radantrieb wieder festschrauben möchte und kein Spezialwerkzeug hat, hier eine relativ einfach und perfekt funktionierende Lösung, um die 110 Nm gehalten zu kriegen. Ich kann das erste Bild leider nicht gedreht einfügen,...
von sl300107
Di Jan 09, 2018 23:13
Forum: Technisches
Thema: TR Ansaugrohr und 36 er Weber?
Antworten: 2
Zugriffe: 231

Re: TR Ansaugrohr und 36 er Weber?

Wenn man sich so durchgoogled, ließt man immer wieder, dass der 32 Weber ersetzt wurde durch Zenith oder den 36 er Weber. Habe auch mit einigen Leuten gesprochen, auch hier immer die Aussage, auf Zenith oder Weber 36 umrüsten...

Gruß, Ralf
von sl300107
Mo Jan 08, 2018 21:19
Forum: Technisches
Thema: TR Ansaugrohr und 36 er Weber?
Antworten: 2
Zugriffe: 231

TR Ansaugrohr und 36 er Weber?

Hallo Zusammen Ich habe schon wieder eine Frage :D Da ich immer wieder lese, dass der 32 Weber der wohl schlechteste Vergaser für den Hafi ist, ich einen 36 er Weber DCNF von einem TR Bastler kriegen könnte, die Kanäle 2 mm im Querschnitt vergrößert wurden, könnte das gut passen. Den Müller Auspuff ...
von sl300107
So Jan 07, 2018 20:58
Forum: Technisches
Thema: Frage zu Achsschenkelbolzen
Antworten: 7
Zugriffe: 388

Re: Frage zu Achsschenkelbolzen

Vielen Dank für die Infos, krass was Ihr alles wisst :) Mein Hafi ist erste Serie CH 1961 und hat ganz wenig km, 5400 nachvollziehbar. Ich habe minimales Spiel an den Gewindebolzen, überall gleich und Flächen sind nicht eingelaufen. Fahrzeug stand seit Import aus der Schweiz als Deko in einem Armyla...
von sl300107
Sa Jan 06, 2018 22:03
Forum: Technisches
Thema: Frage zu Achsschenkelbolzen
Antworten: 7
Zugriffe: 388

Frage zu Achsschenkelbolzen

Guten Abend Zusammen Kann mir bitte Jemand schreiben, wofür der "Kanal" im Achsschenkelbolzen ist?(beginnend stirnseitig auf der Oring-Seite und endend in der Mitte des Gewindes) So siehts für mich im Moment zumindest aus. Manche dieser Kanäle habe ich frei bekommen, andere noch nicht. Ist das eine ...
von sl300107
Mo Jan 01, 2018 19:27
Forum: Technisches
Thema: 64 er Radsatz statt 58 er?
Antworten: 16
Zugriffe: 546

Re: 64 er Radsatz statt 58 er?

Hallo Zusammen Vielen Dank für die unterschiedlichen Kommentare, die mir aber in Summe klar machen, dass ich gar nichts ändern werde an der Übersetzung. Ich lasse die 58 er drin und schau mal wie der gemachte Motor damit umgeht :-) Und wenns weiter weg gehen soll dann eben irgendwann (wenn ich mal e...
von sl300107
Mi Dez 27, 2017 23:04
Forum: Technisches
Thema: 64 er Radsatz statt 58 er?
Antworten: 16
Zugriffe: 546

Re: 64 er Radsatz statt 58 er?

Hallo Lorenz Cool, vielen Dank, ich blicke immer mehr durch :D Ich werde den Hafi überwiegend auf der Strasse bewegen und hatte nun überlegt, doch auf 75 zu gehen. Was macht diese Übersetzung im Kriechgang mit der Rutschkupplung, muss meiner Meinung nach früher auslösen als mit der 58 er, richtig? M...
von sl300107
Mi Dez 27, 2017 22:37
Forum: Technisches
Thema: Radantriebe zerlegen, Wedis wechseln
Antworten: 6
Zugriffe: 272

Re: Radantriebe zerlegen, Wedis wechseln

Vielen Dank für die ganzen Tipps, superklasse. Wie ging das nur früher ohne Foren :D Muss ich beim Einbau neuer Bremsbeläge noch was Spezielles beachten, da soll der Hafi wohl etwas kitzlig sein. Ich habe die gesamte Bremsanlage neu hier liegen. ZU den Übersetzungenhabe ich heute mit einem Herrn tel...
von sl300107
Mi Dez 27, 2017 9:20
Forum: Technisches
Thema: Radantriebe zerlegen, Wedis wechseln
Antworten: 6
Zugriffe: 272

Re: Radantriebe zerlegen, Wedis wechseln

Hallo Franz Danke für die Infos, den Bericht kenne ich und habe ihn mehrfach gelesen, bei den Wedis endet er aber leider. Mein Hafi hat 5400 Km und wurde seit über 20 Jahren nicht mehr bewegt (stand zur Deko in einem Laden) und ich bin mir sicher, das die Wedis das nicht so einfach hinnehmen 8) Viel...
von sl300107
Di Dez 26, 2017 20:42
Forum: Technisches
Thema: Radantriebe zerlegen, Wedis wechseln
Antworten: 6
Zugriffe: 272

Re: Radantriebe zerlegen, Wedis wechseln

So, einiges selbst raus gefunden :D Drauf schlagen mit Kupferhammer geht tatsächlich irgenwann, Gehäuse braucht geeignetes Auflager. Passschrauben haben alle gleichen Durchmesser. Zum Halten der kleinen Zahnräder im Radantrieb(statt Spezialschlüssel) für Lösen der Mutter (vorne rechts / rechts, hint...
von sl300107
Di Dez 26, 2017 15:03
Forum: Technisches
Thema: Radantriebe zerlegen, Wedis wechseln
Antworten: 6
Zugriffe: 272

Re: Radantriebe zerlegen, Wedis wechseln

Bild vergessen ...
IMG_0375.JPG
IMG_0375.JPG (122.55 KiB) 271 mal betrachtet
von sl300107
Di Dez 26, 2017 15:02
Forum: Technisches
Thema: Radantriebe zerlegen, Wedis wechseln
Antworten: 6
Zugriffe: 272

Radantriebe zerlegen, Wedis wechseln

Ich schon wieder ... Bitte um Info, wie ich die Radnabe und das große Radantriebszahnrad(siehe Bild) trennen kann. Im Werkstatthandbuch steht auf die Welle schlagen, ist das so oder gibts nen Trick? Was muss ich beachten beim Wechseln der Wedis (hinten und vorne - alle Wedis) und was beim zusammen b...